Bitcoin: Weltweit erste Transaktion auf Lightning Network durchgeführt

Das erste Mal soll eine Bitcoin-Transaktion über das Lightning Network durchgeführt worden sein. So soll die durch SegWit ermöglichte Technologie für die Zahlung eines TorGuard VPN-Routers genutzt worden sein. Der Dienstleister TorGuard hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, Zahlungen über das Lightning Network akzeptieren zu wollen. Das Lightning Network gilt – zumindest in Teilen der…

Altcoin – Marktanalyse KW04 – Nach dem Sturm

Der Kurssturz der letzten Woche führte zu einem Fall des Marktkapitals auf unter 400 Milliarden Euro, konnte jedoch wieder bis knapp 500 Millarden Euro ansteigen. Keine einzige Währung kann eine positive Bilanz für die Woche zeigen, lediglich EOS entwickelt sich eindeutig bullish und konnte IOTA aus den Top 10 der Kryptowährungen verdrängen.  Dargestellt ist die…

Roland-Berger-Studie: Blockchain birgt großes Potenzial in der Finanzdienstleistungsbranche

Die Unternehmensberatung Roland Berger hat Chancen und Risiken der Blockchain für die Finanzwirtschaft untersucht. Ergebnis: Die Technologie wird in den kommenden Jahren verstärkt Einzug in die Finanzbranche halten und die digitale Transformation der Geschäftsmodelle zusätzlich verstärken. Schon in drei bis fünf Jahren rechnet Roland Berger mit breiteren Anwendungsmöglichkeiten im Markt. “Blockchain wird die Art, wie…

Spanien: Mit Bitcoin zum Eigenheim

Mister Piso, eine Immobilienfirma mit Sitz in Barcelona, hat das erste Grundstück für Bitcoin verkauft. Das Unternehmen hofft, dass der vermehrte Gebrauch von Kryptowährungen den Verkauf beschleunigen und den Sektor der Immobilien beleben könnte. Der grundlegende Vorteil von Kryptowährungen ist die Umgehung von Mittelsmännern wie Banken und andere Regulierungsbehörden. Somit bieten sie sich auch im Immobilienbereich…

Energy Blockchain Labs: Klimaschutz durch Blockchain-Nutzung

Das chinesische Unternehmen Energy Blockchain Labs arbeitet an der Entwicklung von Umweltschutzmaßnahmen basierend auf der Blockchain-Technologie. Konkret geht es um die Bereitstellung finanzieller Dienstleistungen zur Umsetzung der grünen Revolution. Bisher waren Blockchain-Anwendungen, allen voran Kryptowährungen, vor allem als umwelt- und energieunfreundlich eingestuft worden. Der Bitcoin, die nach wie vor bekannteste Blockchain-Anwendung, wird seit geraumer Zeit…

Nobelpreisträger Shiller: Bitcoin wird wahrscheinlich „total kollabieren“

US-Ökonom Robert Shiller fühlt sich durch den Bitcoin-Hype an die Tulpenmanie des 17. Jahrhunderts erinnert. Die Zukunft der Kryptowährung sieht Shiller, der 2013 gemeinsam mit Lars Peter Hansen und Eugene Fama den Wirtschaftsnobelpreis erhielt, eher skeptisch. Shiller sagte dem US-Sender CNBC, der Bitcoin habe überhaupt keinen Wert, solange sich nicht die allgemeine Überzeugung einstelle, dass…

Indien: Zehntausende Anleger müssen Steuern nachzahlen

In den letzten Tagen wurden von den indischen Finanzämtern zehntausende Fragebögen an die Anleger von Kryptowährungen verschickt. Die meisten Empfänger haben diesbezüglich keine Einkommenssteuer entrichtet. In Indien wurden in den letzten 17 Monaten laut einer aktuellen Erhebung Transaktionen in einer Höhe von 3,5 Milliarden US-Dollar getätigt. Ein Sprecher des indischen Finanzamtes sagte gegenüber der Nachrichtenagentur…

Brasilien: Bauen mit dem BuildCoin

Der bevölkerungsdichteste brasilianische Staat São Paulo will seine Infrastruktur verbessern. Die Ingenieure, die sie dafür beauftragen, wollen sie mit einer eigenen Kryptowährung, dem BuildCoin, bezahlen. São Paulo ist mit einer Fläche von 248.222 km² und schätzungsweise 45 Millionen Einwohnern ein dicht bepackter Staat – schließlich beherbergt er die Hauptstadt des südamerikanischen Landes, die ihrerseits mit…

Otcrit-Plattform: Tausch von Reports und Kryptowährungen

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren. Die Otcrit-Plattform ermöglicht es Experten…

Krypto-Rubel soll Mitte 2019 kommen

Der Launch der vom Staat kontrollierten Kryptowährung Krypto-Rubel ist nun für Mitte nächsten Jahres angekündigt worden. Ein Versuch, den Krypto-Handel in kontrollierte Gefilde zu bringen. Wie man einem Statement der russischen Kryptowährungs- und Blockchain-Vereinigung entnehmen kann, soll der Krypto-Rubel nächstes Jahr kommen. Bei dem geplanten Zahlungsmittel handelt es sich jedoch nicht um eine eigenständige Kryptowährung. Vielmehr…

Bitcoin-Wale halten Markt fest in der Hand – den Großen ausgeliefert?

Laut einer Studie der Credit Suisse befindet sich der Großteil des internationalen Bitcoin-Besitzes fest in den Händen einiger weniger sogenannter Bitcoin-Wale, dies berichtete Business Insider in der vergangenen Woche. So ergab die Untersuchung, dass 97 % des sich im Umlauf befindlichen Bitcoin-Vermögens bei nur 4 %  der Besitzenden liegt. Damit gilt für den digitalen Raum, was…