BTC-ECHO Jahresrückblick 2018: Das Wichtigste aus BTC, Blockchain & Co (Teil2)
Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Teilen
BTC60,751.00 $ 2.75%

Wo bleiben denn die Bullen? Und was ist mit IOTA los? Während es an bullishen Prognosen kaum mangelte, wurde BTC zum hundertsten Mal totgesagt. Der BTC-ECHO Jahresrückblick 2018 – Teil 2.

Da freut man sich noch über das letzte Allzeithoch und schwupp – ist ein Jahr vergangen und die Bären haben das halbe Portfolio gefressen. Doch so schnell lässt sich die Community nicht unterkriegen – davon zeugen allein die Entwicklungen im letzten halben Jahr. Der BTC-ECHO Jahresrückblick Teil 2. Den ersten Teil verhodlt? Hier ist er.



Juli: Wo bleiben die Bullen?

August: Was ist bloß bei IOTA los?

September: Der Satoshi ist gefallen, Bitcoin wird explodieren!

Oktober: Herbst der Prognosen

November: Das Ende der Hash Wars

Dezember: Licht am Ende des Tunnels

In diesem Sinne: Alles Gute für die Feiertage,


BTC-ECHO

Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY