US-Bundesstaat Ohio sieht Zukunft in Blockchain-Technologie

Tanja Giese

von Tanja Giese

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Tanja Giese

Tanja Giese hat Germanistik, Literaturwissenschaft und Philosophie in Potsdam studiert. Mit Leidenschaft lektoriert sie die BTC-ECHO-Artikel und konzentriert sich in ihren eigenen Artikeln vor allem auf die gesellschaftlichen Auswirkungen und den Umgang der Politik mit den Veränderungen, die der Vormarsch der Kryptowährungen fordert.

Quelle: shutterstock

Teilen
BTC19,037.58 $ -1.67%

Am 23. August erklärte der Regierungssprecher Ohios, Ryan Smith, auf einer Pressekonferenz, dass der US-Bundesstaat in Zukunft auf die Blockchain-Technologie setzen will. So erkenne die Regierung, dass die Distributed Ledger Technology (DLT) bereits jetzt viele Anwendungsgebiete habe und zahlreiche Prozesse vereinfachen könne.

Auf der Pressekonferenz nahmen sowohl Mitglieder der Regierung des US-Bundesstaates und der Generalversammlung als auch Repräsentanten aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und Wissenschaft teil. Dabei hat Smith nicht nur jene Gebiete aufgezeigt, die von der Blockchain-Technologie profitieren können, sondern auch auf konkrete Möglichkeiten der Umsetzung hingewiesen. In erster Linie wollte er damit aber die Offenheit Ohios gegenüber der neuen Technologie zeigen, um Blockchain-Entwickler und -Unternehmer in den US-Bundesstaat einzuladen.

Ohio als Blockchain-Hub?


Erst letzten Monat hatte Gouverneur John Kasich eine Gesetzesvorlage unterzeichnet, die regelt, dass Blockchain-Transaktionen in Ohio erlaubt sind. Anfang des Jahres legte ein Gesetzesnachtrag in Ohio fest, dass eine Aufzeichnung oder ein Vertrag, der durch die Blockchain-Technologie gesichert ist, als elektronische Form und als elektronische Aufzeichnung betrachtet wird. Was banal klingt, war als erster Schritt notwendig, um die Blockchain offiziell zu legalisieren und groß in die Technologie investieren zu können. Regierungssprecher Smith gibt sich diesbezüglich euphorisch:

„Ich bin überzeugt, dass sie [die Blockchain-Technologie] die Regierung Ohios transparenter, effizienter und sicherer in diesem digitalen Zeitalter machen kann.“

Zudem schlug er vor, dass man die DLT für die Sicherung von Geburtsurkunden und Heiratslizenzen nutzen könnte. Aber auch die Wirtschaft könnte von der Transparenz und Unveränderlichkeit der Technologie profitieren. Vor allem wolle er mit den Universitäten zusammenarbeiten, um die Studenten zu ermutigen, sich frühzeitig in die neue Technologie einzubringen. Zusätzlich könnten so neue Tätigkeitsfelder für die Zukunft geschaffen werden. Smith glaubt fest daran, dass Ohio sich zu seinem Blockchain-Hub entwickeln könne. Dabei meint er, jetzt den richtigen Zeitpunkt getroffen zu haben:

„Weil dies so neu ist und es gerade erst Gestalt annimmt, können wir Ohio nach vorne bringen.“

Allerdings ist Ohio bei Weitem nicht der erste Bundesstaat, der die Vorteile der Blockchain erkannt hat. So hat auch New York bereits das ehrgeizige Ziel, Blockchain-Anführer im Land zu werden. In West Virginia setzt man auch konkrete Anwendung und setzte erstmals in den USA ein blockchainbasiertes Wahlsystem ein. Die Unveränderlichkeit der Blockchain soll in Michigan gar gesetzlich festgehalten werden.

BTC-ECHO

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter