Ether Futures sollen bis Ende 2018 kommen

Quelle: shutterstock

Ether Futures sollen bis Ende 2018 kommen

https://twitter.com/CMEGroup/status/1020314761479770112

ommen. Wie es aussieht, will CBOE Global Markets, der Betreiber der Chicagoer Börse, die Terminkontrakte für Ethereums Ether bis Jahresende bringen. Nach den Bitcoin Futures wäre das die zweite Möglichkeit, mithilfe der CBOE auf den Kursverlauf von Kryptowährungen zu wetten.

Die Einführung der Bitcoin Futures im Dezember 2017 hatte offenbar großen Einfluss auf den Verlauf des Bitcoin-Kurses. So fielen sie mit dem Zeitraum zusammen, in dem ein Allzeithoch das nächste jagte. Es war letztlich ein positives Signal für Anleger, dass es nun eine regulierte Möglichkeit gab, auf den Bitcoin-Kurs zu wetten, ohne die Kryptowährung mit der größten Marktkapitalisierung selbst besitzen müssen.

Wie Business Insider nun berichtet, sollen die Terminkontrakte auch für die zweitgrößte Kryptowährung am Markt kommen. Mit den Ether Futures wäre es folglich möglich, auf den Ether-Kurs zu wetten. Folgt man Business Insider weiter, werden die Futures auf Gemini gehandelt werden. Auf der Exchange der Winklevoss-Brüder hatten sie letztlich auch die BTC Futures gelauncht.

Entscheidung über Ether Futures liegt bei CFTC

Momentan liegt es noch in den Händen der Commodities Futures and Trade Commission, über eine Zu- oder Ablehnung der Ether Futures zu entscheiden. Die CME Group, die neben der CBOE auch Bitcoin Futures an den Markt gebracht hatte, tweetete noch im Juli über die gestiegene Popularität der Finanzprodukte:

So sei das durchschnittliche Tradingvolumen bei den Bitcoin Futures im zweiten Quartal um 93 Prozent gestiegen. Das aktuelle Open Interest – also die Summe aller offenen Positionen in einem Termin- oder Optionskontrakt – liege hingegen mit 2.400 Kontrakten bei einem Anstieg von 58 Prozent.

Werden die Futures genehmigt, könnte das erheblichen Einfluss auf den Kursverlauf von Ether haben. So hatte die Einführung der Bitcoin Futures mutmaßlich daran Anteil, dass dieser kurzzeitig stark anstieg. Genauso soll die Einführung jedoch auch am Kurssturz Mitschuld gehabt haben.

Ether-Kurs

Der Ether-Kurs liegt derzeit bei knapp 280 US-Dollar. Damit sank er in den letzten 24 Stunden um fast 0,8 Prozent. Im monatlichen Verlauf muss er gar einen Rückgang von 33 Prozent verzeichnen. Lichtblick: Im 7-Tagesverlauf konnte der Ether-Kurs dezent um zwei Prozent ansteigen.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Ethereum goes Istanbul: Neuer Algorithmus ProgPoW wird kommen
Ethereum goes Istanbul: Neuer Algorithmus ProgPoW wird kommen
Ethereum

In der hitzigen Debatte um den neuen Mining-Algorithmus ProgPoW bei Ethereum haben die Entwickler ein weiteres Mal abgestimmt: Die Implementierung wird kommen.

Ethereum: Kommt ProgPoW mit Istanbul-Update?
Ethereum: Kommt ProgPoW mit Istanbul-Update?
Ethereum

Bei ProgPoW scheiden sich die Geister. Die einen sagen, die Implementierung sei notwendig, um das Mining zu dezentralisieren, die anderen halten sie für gänzlich überflüssig.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×