Zum Inhalt springen
David Barkhausen

David Barkhausen

David Barkhausen hat als freier Journalist bereits für mehrere Tageszeitungen, Funk, Fernsehen und nebenbei seinen eigenen Blog geschrieben. Seit 2017 widmet sich der Master-Student der Politikwissenschaften der Universität Heidelberg dem Themenkomplex Blockchain. In diesem Zusammenhang fokussiert er sich vor allem auf die Bereiche Regulierung, Gesellschaft und Wirtschaftspolitik.
Zwei Personen laufen in entgegengesetzte Richtung auf einer Treppe
Regulierungs-ECHOStablecoins oder CBDC – Regulatoren stehen vor Qual der Wahl

Übernehmen oder selber machen – das ist Qual der Wahl, vor der weltweit Regulatoren und Währungshüter mit Blick auf Stablecoins und digitale Zentralbankwährungen dieser Tage stehen. Die EZB hat sich bereits entschieden und ließ in der vergangenen Woche den Startschuss für den digitalen Euro fallen. Die US-amerikanische Notenbank wiederum ist noch unentschieden.

Regulierung| Lesezeit: 4 Minuten
19.07.2021
Regulierung
Regulierungs-ECHOSorge und Skepsis – Gesetzgeber ringen um regulatorische Antworten

Kurseinbrüche hin oder her - glaubt man manchen Beobachter, ist der Krypto-Space auf dem besten Weg zur vollen Blüte. Doch längst nicht alle Gesetzeshüter weltweit haben ihre Antworten ausgemacht, vielerorts herrscht ein regulatorischer Flickenteppich. In den USA könnte sich dies bald ändern, denn die US-Bankenaufsicht OCC etwa will am gesetzlichen Handwerkszeug feilen und fordert die Zusammenarbeit zuständiger Behörden. Und auch in Europa steigt der Druck für einheitliche Regulierung.

Regulierung| Lesezeit: 4 Minuten
07.06.2021
Mining
Regulierungs-ECHOMiner im Fadenkreuz der Gesetzeshüter

Dass die meisten Regierungen von Kryptowährungen alles andere als begeistert sind, ist kein Geheimnis. Ob Risiken in puncto Geldwäsche, Terrorfinanzierung, Investment-Scams, Steuervermeidung oder des ausufernden Strombedarfs – die Liste staatlicher Bedenken ist lang. Vor allem Miner wähnten sich deshalb zuletzt im Fadenkreuz der Regulatoren.

Regulierung| Lesezeit: 4 Minuten
31.05.2021
Aufgetürmte Steine
Regulierungs-ECHOKlimakiller oder Schlüsseltechnologie: Blockchain und die Angst der Behörden

Ob in den Portfolios von Privatleuten oder Großinvestoren – im Jahr 2021 sind Kryptowährungen aus der Finanzwelt nicht mehr wegzudenken. Was Bitcoin-Enthusiasten längst für Schlüsseltechnologie halten, schürt auf staatlicher Seite jedoch weiterhin Ängste. Vor allem die US-Behörden sind dieser Tage besonders misstrauisch. Sie beklagen Umweltschäden, mangelnde staatliche Kontrolle und Intransparenz von Kryptowährungen und dezentralen Technologien. Derweil macht der Bundestag den Weg frei für digitale Wertpapiere. Damit sieht mancher Beobachter eine Zeitenwende einkehren.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
10.05.2021
Regulierung
Regulierungs-ECHOAlle Augen auf Peking – kommt jetzt doch die chinesische Öffnung?

Wer einen Blick auf die Straßen wirft, der sieht es dieser Tage blühen. Die Temperaturen steigen, es wird Frühling. Dies gilt nicht nur für die Natur – auch der Krypto-Sektor wächst und gedeiht. In China sah dies angesichts der harten Hand der Behörden bis zuletzt ganz anders auch. Doch plötzliche Öffnungssignale aus Peking lassen aufhorchen. Entwickelt sich das Reich der Mitte doch noch zum Spätblüher?

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
26.04.2021
Panorama von Ankara.
Regulierungs-ECHORegulierung und Zeitgeist – Wann folgt die Politik dem Mainstream?

Im Jahr 2021 sind Kryptowährungen im Zeitgeist des Mainstreams angekommen. Hiervon zeugen der jüngste NFT-Trend, die Einführung von Bitcoin-Indexfonds ebenso wie der umjubelte Börsengang von Coinbase. Staatliche Regulatoren weilen derweil weiter im Vakuum zwischen Angststarre und vorsichtigem Tasten. Angesichts immer neuer Pilotversuche scheint sich die Lähmung allmählich zu locken. Nimmt die Blockchain-Anwendung jetzt Fahrt auf?

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
19.04.2021
Ketten
Das Regulierungs-ECHOSEC-Rückschläge, China und die Überwachung per CBDC, digitale Rubel und Co.

Im neuesten Regulierungs-ECHO dreht sich alles um eine chinesische Regierung, die die Blockchain auch als Chance sieht, ihre Bevölkerung noch weiter zu überwachen. Auch melden sich die singapurische Zentralbank und der Star-Investor und Paypal-Gründer Peter Thiel zu Wort. Und auch in der Causa Ripple tut sich etwas: Ripple vermeldet einen Teilerfolg.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
12.04.2021
Gebäude der BaFin
Regulierungs-ECHOSEC und BaFin – Hoffen auf ein Umdenken der Behörden

Während es Kanada und Brasilien vormachen und Krypto-ETFs grünes Licht geben, stapeln sich die Zulassungsgesuche auf den Schreibtischen der US-amerikanischen Wertpapieraufsicht SEC. Angesichts namhafter Antragssteller hofft der Krypto-Space nun auf ein baldiges Umdenken der Behörden. Dies gilt auch hierzulande. Beim deutschen Pendant BaFin dürfte in Person des neuen Chefs Mark Branson bald eine offene Haltung die Geschicke der Börsenaufsicht bestimmen.

Regulierung| Lesezeit: 4 Minuten
29.03.2021
Bitcoin-Münze in einer Zange, im Hintergrund die USA-Flagge. Symbolbild Krypto-Regulierung in den USA
Regulierungs-ECHOKrypto-Unternehmen im Würgegriff der US-Behörden

Sei es vonseiten der frisch gebackenen US-Finanzministerin Janet Yellen oder New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James – Krypto-Unternehmen schlägt in den USA dieser Tage vor allem Skepsis entgegen. Zahlreichen Unternehmen begegnet im Land der unbegrenzten Möglichkeiten vielmehr die harte Hand der Behörden. Mit dem designierten SEC-Chef Gary Gensler wird zwar manche Hoffnung verbunden. Ob seine Personalie tatsächlich für eine Öffnungsperspektive sorgt, wird sich erst zeigen müssen.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
08.03.2021
Bitcoin
Regulierungs-ECHOPilotversuche, Strategien, Unklarheit – Staatliche Krypto-Adaption schleicht dahin

Wer Großes im Sinne hat, der muss sich auch mit kleinen Erfolgen zufriedengeben. Dies wissen europäische Krypto-Enthusiasten aus erster Hand. Angesichts skeptischer Staatslenker und Währungshüter darf ein verlängerter Pilotversuch oder ein genehmigter Förderantrag hier häufig schon als Sieg verbucht werden. Auf der anderen Seite des Atlantiks wird derweil gefeiert – in Kanada hat der erste Bitcoin-ETF den prüfenden Blicken der Regulatoren Stand gehalten.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
22.02.2021
Bitcoin-Münze in einem Netz
Regulierungs-ECHORegulierung statt Adaption: Bitcoin-Bullrun trifft auf staatliche Skepsis

Angesichts des anhaltenden Bitcoin-Höhenflugs wird sich manch Krypto-Enthusiast bestätigt fühlen. Dem Bitcoin als ernstzunehmende Alternative zu Dollar, Euro oder Yuan erteilen die staatlichen Währungshüter und Wirtschaftslenker jedoch weiter eine Absage. Regulierung statt Adaption heißt hier die Devise. Ob Christine Lagarde, Janet Yellen oder den Vereinten Nationen – auf höchstem politischem Parkett herrscht weiter ein skeptischer Tenor.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
15.02.2021
Bitcoin USA China
Regulierungs-ECHOKrypto-Wettlauf der Großmächte: China sprintet voraus, USA hecheln hinterher

Auch 2021 hält der weltweite Wettlauf auf Krypto-Technologien an. Während China dieser Tage das Tempo anzieht und auf eine Partnerschaft mit dem Zahlungsabwickler SWIFT setzt, hecheln die US-Gesetzgeber hinterher. Zwar gibt es auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zahlreiche, wenn auch zaghafte Zeichen der Öffnung. Wegweisende Initiativen im Kaliber Chinas jedoch lassen noch auf sich warten. Mit den jüngsten Vorstößen Pekings scheint sich der Vorsprung der Volksrepublik weiter zu zementieren.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
08.02.2021
US-Präsident Joe Biden
Regulierungs-ECHOHoffnungsträger Biden – welchen (Bitcoin-)Kurs fährt der neue US-Präsident?

Der Albtraum hat ein Ende, alle Zeichen auf Anfang – so oder so ähnlich titelt mach Blattmacher dieser Tage angesichts des Wachwechsels im Weißen Haus. Sei es für den Welthandel, den Umweltschutz, die transatlantischen Beziehungen - wenige Tage nach der Amtseinführung wird US-Präsident Joe Biden bereits als Heilsbringer gefeiert. Welchen Kurs seine Administration gegenüber dem Krypto-Sektor setzt, bleibt jedoch abzuwarten. Mit der designierten Finanzministerin Yellen und dem OCC-Chef Barr dürfte Bidens Personalkarussell Krypto-Freunden eher wie eine Achterbahnfahrt erscheinen.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
25.01.2021
Bitcoin-Mnzen und Handschellen
Regulierungs-ECHOBitcoin-Boom ruft kritische Regulatoren auf den Plan

Des einen Freud ist, des anderen Leid: So simpel und überholt diese Schnelldiagnose der Küchenpsychologie auf den ersten Blick scheint, so zutreffend ist sie doch im Alltag. Dass dieses Nullsummenspiel auch im Krypto-Space immer wieder Beweis findet, zeigen die Nachrichten der vergangenen Tage. Während sich Freunde von Kryptowährungen und Blockchain-Enthusiasten angesichts des anhaltenden Bitcoin-Booms im siebten Himmel wähnen, scheint der plötzliche Kurssprint staatlichen Regulatoren sauer aufzustoßen.

Regulierung| Lesezeit: 3 Minuten
18.01.2021
Zur Startseite

News zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum, Blockchain, Investment mit Krypto. Jetzt über Kurse und aktuelle Trends informieren!

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.