VerbraucherumfrageCBDC genießen höheres Vertrauen als Bitcoin & Co.

Das Beratungsunternehmen Economist Intelligence Unit hat im Auftrag der Krypto- und Bezahlplattform Crypto.com eine Verbraucherbefragung zum Thema digitales Geld durchgeführt. Darunter fallen neben Bitcoin und Co. auch etwaiges digitales Zentralbankengeld (Central Bank Digital Currency), Onlinebanking sowie Online-Zahlungen mit Paypal und Co.

Insights| Lesezeit: 1 Minuten
16.04.2020
Kriegschiff rast dem Horizont entgegen
Neuer Coin-Metrics-ReportBitcoin (BTC): Ein sicherer Hafen – für die richtige Krise

Bitcoin, der sichere Hafen, das unzensierbare Gold 2.0, das Punk-Asset, das gegen den Wallstreet-Strich gebürstet ist – all diese Narrative stehen seit dem Corona-Crash unter Beschuss. Die Krypto-Researcher von Coin Metrics analysieren in ihrem aktuellen Netzwerkstatusupdate unter anderem, unter welchen Bedingungen Bitcoin seinen Ruf als sicherem Hafen wieder gerecht werden kann.

Insights| Lesezeit: 4 Minuten
16.04.2020
Rotes geschlossen Schild als Symbild für geschlossenes Restaurant
Corona-PandemieMit Ethereum das Lieblingsrestaurant retten

Krypto-Enthusiasten aus aller Welt suchen nach Wegen, ihre geliebte Technologie für den Kampf gegen das Coronavirus und seine gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen fruchtbar zu machen. Einen interessanten Vorschlag unterbreitete vor wenigen Wochen der DeFi-Nutzer Travis Blane. Damit soll angeschlagenen Gastronomiebetrieben geholfen werden.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
09.04.2020
Windsack in den Farben Rot und Weiß dreht sich zum Wind im Hintergrund geht die Sonne unter
Bitcoin Cash Nach dem Halving, vor der Krise?

Auch ohne Corona-Krise würde der Krypto-Markt aktuell turbulenten Zeiten entgegen blicken: Das Bitcoin Halving rückt in greifbare Nähe, während Bitcoin Cash schon heute dran war. In China haben unterdessen manche Miner nach Corona das Handtuch geworfen.

Insights| Lesezeit: 4 Minuten
08.04.2020
Zwei Straßenschilder an einer schwarzen Laterne die in zwei Richtungen zeigt
Bitcoin-SkepsisPwC-Umfrage: Finanzbranche fremdelt mit Kryptowährungen – glaubt jedoch an die Blockchain

Die Finanzbranche dreht Kryptwährungen den Rücken zu. Laut einer Umfrage von PwC glaubt nur noch ein Bruchteil der Führungskräfte aus Banken, Fonds und Vermögensverwaltern an die Relevanz von Bitcoin & Co. Von den Potentialen der Blockchain-Technologie sind zwar die meisten überzeugt. Längst nicht alle widmen deren Entwicklung jedoch entsprechende Budgets.

Insights| Lesezeit: 3 Minuten
08.04.2020