Zum Inhalt springen

Binance

Binance Hack: Bitcoin-Börse verliert über 7.000 BTC

Die Bitcoin-Börse Binance ist am 7. Mai einem Hack-Angriff zum Opfer gefallen. Dabei verlor das Unternehmen insgesamt 7.074 BTC. Der Markt reagiert indes verhalten. 

Kryptowährungen| Lesezeit: 2 Minuten
08.05.2019
Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings

Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

Unternehmen| Lesezeit: 1 Minuten
25.04.2019
Adieu Ethereum, hallo Binance Chain: Der Binance Coin BNB erhält ein neues Zuhause

Erst vor wenigen Tagen verkündete die Bitcoin-Börse den Genesis-Block der hauseigenen Blockchain Binance Chain. Am 23. April erfolgte nun der Start der dezentralen Handelsplattform Binance DEX, die seit Februar ein Testnet-Dasein fristete. Für den Binance Coin (BNB) markiert der heutige Tag den Beginn seines Umzuges von der Ethereum-Blockchain auf  die neue Blockchain. Der ERC20-Token wird zum BEP2 Coin. Handelspaare sucht man auf der DEX bislang noch vergeblich.

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
23.04.2019
Soviel Ostern steckt im Krypto-Markt: Diese faulen Krypto-Eier sollte man nicht in seinen Korb legen

Nach dem Anstieg am Krypto-Markt stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, sich auf einzelne Kryptowährungen zu konzentrieren oder ob es klüger ist, möglichst viele Kryptowährungen in seinem Portfolio abzubilden. Genau wie bei der Eiersuche zu Ostern steht man vor der Herausforderung, die faulen Eier links liegen zu lassen und die goldenen Eier aufzuspüren und in seinen Korb zu legen. Warum nächste Ostern ohne Bitcoin SV und Bitcoin Gold stattfinden könnte und sich die Suche nach den goldenen Krypto-Eiern mehr denn je lohnt.

Kommentar| Lesezeit: 3 Minuten
19.04.2019
OKEx hält Bitcoin Satoshi Vision (BSV) die Treue

Die Bitcoin Fork Bitcoin Satoshi Vision (BSV) spaltet die Krypto-Gemeinde weiter. Seit BSV-Ideologe Craig Wright offensiv gegen seine Kritiker vorgeht, hat der selbsternannte Bitcoin-Erfinder den Zorn vieler Hodlerinnen und Hodler auf sich gezogen. Binance und ShapeShift verbannen BSV von ihren Börsen – doch nicht alle schließen sich dem Boykottaufruf von Binance-Chef Changpeng Zhao an.

Kryptowährungen| Lesezeit: 2 Minuten
16.04.2019
Binance delistet Bitcoin SV (BSV) – Kurs stürzt ab

Die Causa Craig Wright eskaliert immer weiter. Während ein Anwaltsbüro im Namen des angeblichen Bitcoin-Erfinders Wright Abmahnungen an namhafte Figuren aus dem Bitcoin-Kosmos verschickt, antwortet die Bitcoin-Gemeinde geschlossen. Nun macht Binance-Chef Changpeng Zhao (CZ) ernst und nimmt zum 22. April Bitcoin Satoshis Vision (BSV) aus dem Programm.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
15.04.2019
Bitcoin und Binance im Immobilienmarkt: Villa für 457 BTC ersteigert

Australien veranstaltete am 8. April 2019 die weltweit erste Live-Immobilienauktion mittels der Kryptowährungen Bitcoin und Binance Coin (BNB). 457 Bitcoin (ca. 2,1 Millionen Euro) war den Bietern die futuristische Villa in Casuarina, einer Stadt im Osten Australiens, wert.

Bitcoin| Lesezeit: 2 Minuten
09.04.2019
BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?

Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform. Wer größere Mengen an Binance Coins (BNB) hält, verbessert seine Chancen, den Zuschlag zu erhalten.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
25.03.2019
Binance: Der Aufstieg des BNB-Token und der Initial Exchange Offerings – das nächste große Ding?

Der BNB-Kurs performte in den letzten Monaten vergleichsweise gut. Die Zukunftsaussichten des Token lassen eine weitere gute Entwicklung erhoffen. Denn mit dem Binance Launchpad ermöglicht die größte Bitcoin-Börse der Welt sogenannte Initial Exchange Offerings, mit denen der BNB-Token direkt verbunden ist. Diese sollen die neue Form der ICOs sein, mit einigen Absicherungen allerdings. Während sich hier für Trader gute Möglichkeiten eröffnen, rückt die Grundidee hinter Bitcoin indes weit in den Hintergrund: Dezentralisierung. Von Binance, BNB-Token und Initial Exchange Offerings.

Investment| Lesezeit: 5 Minuten
21.03.2019
Die dunkle Seite der Bitcoin-Börse: Helen Hai von Binance soll Schuhfabrik in Äthiopien betrieben haben

Die Bitcoin-Börse Binance unterhält offenbar personelle Verstrickungen zu einer Schuhfabrik in Äthiopien. Dort produzieren Menschen für 52 US-Dollar im Monat Schuhe, die unter anderem zur Modelinie der Tochter des US-Präsidenten Ivanka Trump gehören sollen. Das soll unter der Schirmherrschaft der Vorsitzenden der Charity Organisation von Binance, Helen Hai, passieren. So legt es ein kürzlich veröffentlichtes Video des YouTubers Chico Crypto nahe. 

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
14.03.2019
Binance: Bitcoin-Börse erweitert Kaufoptionen um Kreditkarten und XRP

Binance, ihres Zeichens eine der größten Börsen für den Kauf von Bitcoin, Ethereum, Ripple und anderen Kryptowährungen, rüstet auf. Dementsprechend ist es auf der Börse nun möglich, Kryptowährungen mit Kreditkarte zu bezahlen. Diese Option fügt die Börse nun für ihre plattformeigene Trust Wallet ein, außerdem unterstützt diese nun auch die Kryptowährung XRP. 

Kryptowährungen| Lesezeit: 1 Minuten
14.03.2019
Binance eröffnet OTC Trading Desk für Bitcoin & Co.

Binance hat einen Over the Counter Trading Desk eingerichtet. Damit macht es die Bitcoin-Börse Nutzern möglich, größere Mengen an Kryptowährungen zu handeln, ohne dabei Rücksicht auf das Order Book nehmen zu müssen. Abgewickelt werden die Transaktionen dann über die jeweiligen Accounts der Nutzer.

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
25.01.2019
Binance.je: Europäischer Ableger legt holprigen Start hin

Die europäische Binance-Tochter binance.je gab in der Nacht zum 16. Januar 2018 den Start ihres operativen Geschäfts bekannt. Die Meldung führte zu einem regelrechten Run auf die neue Exchange – was wiederum prompt die Server lahmlegte.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
18.01.2019
Die 5 großen Chancen für Bitcoin in 2019

Über 2018 kann man geteilter Meinung sein. Aus Investorensicht zumindest war es kein gutes Jahr: Über 80 Prozent Kursverlust für Bitcoin seit dem Allzeithoch im Dezember 2017, das Platzen der ICO-Blase und repressives Vorgehen der Börsenaufsichten gegen Token Sales. Auf der Kehrseite der Medaille hielt das vergangene Jahr indes einige Schmankerl bereit. So tat einer der größten Vermögensgesellschaften des Planeten, Fidelity, kund, in die Welt der Kryptowährungen einzutauchen. Ferner stehen die Zeichen mit der Akkreditierung des ersten Bitcoin ETP in der Schweiz auf fortschreitenden Akzeptanz. 

Insights| Lesezeit: 4 Minuten
05.01.2019
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Lade dir unsere offizielle App herunter:
App Store LogoGoogle Play Store Logo

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.