GeldwäschegesetzsolarisBank gibt Bitcoin-Verwahrung bekannt

Die solarisBank hat die Gründung des Tochterunternehmens solaris Digital Assets bekannt gegeben. Das FinTech mit Vollbanklizenz erweitert damit sein Angebot im Bereich der Verwahrung digitaler Vermögenswerte.

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
11.12.2019
Deloitte-StudieBedarf an Identitätsmanagement für die Welt von morgen

Mit neuen Bedürfnissen der Verbraucher und Unternehmen sowie der Entwicklung innovativer Technologien steigt auch der Bedarf an einem Identitätsmanagement, das eine Schnittstelle zwischen Cybersicherheit, Compliance und Verbraucherbedürfnissen darstellt. Deloitte hat dahingehend eine Studie erhoben, die Aufschluss über aktuelle Unternehmensentwicklungen gibt und acht Qualitäten eines guten Digital-Identity-Management-Programms enthält.

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
11.12.2019
Eingeschnittene Bitcoin-Münze vor stilisiertem Chart
Meinungs-ECHOBitcoin-Kurs bei 250k – auch ohne Halving

Ein Schock für die DigiByte Community: Die Bitcoin-Börse Poloniex verbannt den Coin, nachdem der DigiByte-Gründer gegen Tron gestänkert hat. Der US-amerikanische Finanzminister Mnuchin ist Konzernwährungen wie Libra gegenüber prinzipiell offen – solange sie denn nach den Regeln tanzen. Unterdessen erklärt Tim Draper, dass sein Bullentum nicht auf Halvings basiert. Das Meinungs-ECHO.

Szene| Lesezeit: 3 Minuten
09.12.2019
BitcoinBeliebter als Netflix und Disney? Millennials setzen auf Bitcoin

Babyboomer sowie die Generationen X und Y unterscheiden sich nicht nur in ihren musikalischen und politischen Vorlieben. Jüngsten Berichten nach gehen auch ihre Interessen in Sachen Vermögensanlage in verschiedene Richtungen. Denn die auch als Millennials bekannten Vertreter der Generation Y entdecken zunehmend auf Bitcoin-basierende Anlageprodukte.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
07.12.2019
Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
06.12.2019
Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer
Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer

Ab nächstem Jahr wird das Geschäft mit der Krypto-Verwahrung lizenzpflichtig. Daraus ergibt sich eine große Chance für die deutschen Banken, neue Token-Geschäftsmodelle anzubieten. Doch sind diese überhaupt darauf vorbereitet? Warum von den Banken keine Impulse hinsichtlich der Token-Ökonomie zu erwarten sind, was unsere Banken mit dem deutschen Staat gemeinsam haben und welche neuen Wettbewerber das Bankgeschäft an sich reißen. Ein Kommentar.

Unternehmen| Lesezeit: 6 Minuten
06.12.2019
Das Prinzip Hodl: Großteil der Bitcoiner verkauft nicht

Ja, sind denn die Bitcoin-Fans wahnsinnig? Ein Großteil der Bitcoin wurde im letzten Jahr keinen Millimeter über die Blockchain bewegt. Die HODL-Mentalität ist nach wie vor weit verbreitet.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
04.12.2019
L’Osteria: Kapilendo ermöglicht Mittelstandsfinanzierung für Pizzakette

Das Banking-Unternehmen Kapilendo bietet seinen Kunden erstmals Investitionen in tokenbasierten Anleihen an. Erst kürzlich hat der Bundesrat eine neue Gesetzgebung verabschiedet, wonach die Verwahrung von klassischen und digitalen Wertpapieren künftig in einem einheitlichen gesetzlichen Rahmen stattfindet.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
03.12.2019
Ethereum-Entwickler gibt Nordkorea Krypto-Nachhilfe

Der Ethereum Foundation Developer Virgil Griffith wurde an Thanksgiving am internationalen Flughafen in Los Angeles verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, bei einer Konferenz in Nordkorea Wissen über den Umgang mit Kryptowährungen zu illegalen Zwecken verbreitet zu haben. Nun sieht sich Griffith einer Beschwerde der US-amerikanischen Staatsanwaltschaft ausgesetzt.

Politik| Lesezeit: 3 Minuten
02.12.2019
Bereit zu investieren? Investment-Planung für Bitcoin & Co.

Wer am Finanzmarkt eine besonders gute Rendite sucht, der sollte die ausgetretenen Wege verlassen, das Potenzial eines Unternehmens oder einer neuen Technologie erkennen und früh in einen Trend einsteigen. Als ein neues Phänomen bietet sich für risikobewusste Anleger die junge Welt der Kryptowerte an. Doch bevor sich ein Anleger engagiert, sollte er sich einen Investment-Plan zurechtlegen. So ist er sich seiner Ziele bewusst und erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Geldanlage.

Investment| Lesezeit: 4 Minuten
02.12.2019
Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain

Microsoft, Eidos und Fabled Lands entwickeln gemeinsam ein Blockchain-Kartenspiel, das auf der Spielebuchreihe „The Way of the Tiger“ basiert. Über In-Game-Käufe können die Spieler ihr Kartendeck zusammenstellen und in der Fantasywelt gegeneinander antreten.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
02.12.2019
Meinungs-ECHO: Bitcoin-Maxis bashen Buterin

Vitalik Buterin hat vergangene Woche ein besonders dickes Fell gebraucht: Gleich drei bekannte Figuren der Bitcoin-Szene haben Buterin und Ethereum angegriffen. Roger Ver gehörte nicht dazu: Er war damit beschäftigt, auf CNBC hemmungslos Bitcoin Cash zu shillen. Unterdessen hat auch Grayscale der Kryptowährung XRP Zentralisierungstendenten attestiert. Das Meinungs-ECHO

Szene| Lesezeit: 3 Minuten
02.12.2019