Trading

Gebäude von Revolut
N26-KonkurrentOnline-Bank Revolut kommt nach Deutschland

Der Neobroker Revolut weitet das operative Geschäft mit einer Banklizenz in zehn europäischen Ländern aus. Auch eine Niederlassung in Deutschland sei geplant. Kunden profitieren von einer Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro.

Unternehmen| Lesezeit: 1 Minuten
11.01.2022
Traden wie die ProfisBitcoin Trading für Anfänger: So gelingt der Einstieg

Trading ist weder schwarze Magie noch Glücksspiel. Um Erfolg zu haben, muss man vielmehr den Markt verstehen und den Großanlegern auf die Finger schauen. Im neuen Trading-Kurs für Einsteiger erfährst du, warum das "Smart Money" so erfolgreich investiert – und wie du deine eigene, profitable Trading-Strategie entwickelst.

Märkte| Lesezeit: 3 Minuten
16.02.2021
Robert Rother und der Bitcoin-Trading-Kurs von BTC-ECHO
Erfolgreich handeln Robert Rother: Der Bitcoin-Trading-Kurs für Einsteiger

Wer Robert Rother nicht von BTC-ECHO kennt, der hat ihn vielleicht schon mal im Fernsehen z.B. auf Galileo (Pro7) gesehen oder seinen Spiegelbestseller "Drachenjahre" in der Hand gehalten. Neben seiner bewegten Vergangenheit in China ist er aber vor allem durch eines bekannt: Trading. Der Trading-Spezialist mit einer Vorliebe für Bitcoin und andere Kryptowährungen stellt nun sein Wissen exklusiv auf der BTC-ACADEMY für jeden angehenden Krypto-Trader zur Verfügung.

Wissen| Lesezeit: 2 Minuten
04.02.2021
Bitcoin-Münzen
AnlagetippsStudie enthüllt die besten Investitionsstrategien für Bitcoin (BTC)

Bitcoin und Co. sind eine vergleichsweise junge Anlageklasse, die zunehmend Akzeptanz bei einer breiten Investorenbasis findet. In der Vergangenheit haben vor allem Privatanleger in Kryptowährungen investiert. Zurzeit scheinen insbesondere institutionelle Anleger das digitale Gold für sich zu entdecken – eine neue Studie enthüllt die historisch gesehen besten Investitionsstrategien für Bitcoin, die von jedem verwendet werden können.

Bitcoin| Lesezeit: 5 Minuten
08.12.2020
BalanceaktExtreme vs. Optimierung beim Krypto-Trading

Trading sollte nicht emotional aufrühren. Solange es keine „Kicks“ gibt bedeutet das, dass man sich gut schlägt. Sobald die Herzfrequenz ansteigt, ist klar, dass etwas nicht stimmt. Man handelt entweder zu groß oder verletzt andere Regeln des klugen Tradings. Warum optimiertes Trading besser ist als die Jagd nach Extremen.

Bitcoin| Lesezeit: 3 Minuten
15.10.2020