Zum Inhalt springen

Grayscale

Bitcoin-Münze auf Smartphone
ExpansionHaben Grayscale-Trust-Aktien ein „Prämien“-Problem?

Wohin Grayscale, den Bitcoin und andere Kryptowährungen in Zukunft noch hinführen wird, bleibt spannend: Jetzt hat das riesige Krypto-Investmenthaus zunächst erstmal den öffentlichen Handel mit Aktien von zwei Altcoin-Fonds eröffnet: den Bitcoin Cash Trust und den Litecoin Trust. Die Grayscale Trust-Aktien werden derzeit mit enormem Aufschlag gehandelt. Was einerseits auf die steigende Beliebtheit von Kryptos in den USA hindeutet, führe womöglich zu einem „Premium-Problem“, so warnen Datenanalysten.

Funding| Lesezeit: 3 Minuten
01.09.2020
Eine Bitcoin-Münze auf einer Platine
DCGCoindesk-Mutter steigt ins Bitcoin Mining ein

In Sachen Hash Rate haben Bitcoin Miner aus China zwar bislang die Nase vorn. Doch eine finanzstarke Initiative aus Nordamerika geht in Sachen Marktanteile auf Eroberungskurs.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
29.08.2020
BitcoinBeliebter als Netflix und Disney? Millennials setzen auf Bitcoin

Babyboomer sowie die Generationen X und Y unterscheiden sich nicht nur in ihren musikalischen und politischen Vorlieben. Jüngsten Berichten nach gehen auch ihre Interessen in Sachen Vermögensanlage in verschiedene Richtungen. Denn die auch als Millennials bekannten Vertreter der Generation Y entdecken zunehmend auf Bitcoin-basierende Anlageprodukte.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
07.12.2019
Grünes Licht für Grayscale Kryptofonds: Bitcoin + 4 Altcoins sind an Bord

Grayscale Investments, der weltweit größte Vermögensverwalter für digitale Währungen, hat nun von der FINRA die Erlaubnis für das erste öffentlich notierte Krypto-Wertpapier in den USA erhalten. Hinter dem Wertpapier steht eine vielfältige Auswahl an digitalen Währungen. Der Grayscale Digital Large Cap Fund (DLC) kann nun an außerbörslichen Märkten punkten.

Unternehmen| Lesezeit: 1 Minuten
16.10.2019
Grayscale lagert Bitcoin und Co nun bei Coinbase Custody
Grayscale speichert Milliarden US-Dollar in Bitcoin im Coinbase Custody Service

Am 2. August gab Grayscale bekannt, dass das Unternehmen Krypto-Bestände im Wert von über zwei Milliarden US-Dollar in den Coinbase Custody Service übersenden wird. Nicht nur Bitcoin, sondern auch andere Kryptowährungen wie Ethereum oder Ripple sollen so verwahrt werden. Diese großen Transaktionen hatten jedoch auf die Kurse der Kryptowährungen keinen Einfluss.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
04.08.2019
Bitcoin grayscale fund auf erfolgskurs
Grayscale Bitcoin Trust weiterhin auf Erfolgskurs

Der größte Krypto-Vermögensverwalter der Welt legte seinen Quartalsbericht vor. Grayscales erfolgreichstes Produkt bleibt der Grayscale Bitcoin Trust Fund. Eine kleine Besinnung auf die letzten drei Monate und eine Botschaft: Bitcoin ist gut.

Bitcoin| Lesezeit: 2 Minuten
18.07.2019
Grayscale
Bitcoin ist krisensicher: Was man zum neuen Grayscale-Bericht wissen muss

Gold ist ein Wertspeicher, Bitcoin möchte es gerne sein. Es ist kein Mythos, dass die sogenannten riskoarmen Assets, also Cash-Positionen und Gold, im Gegensatz zu volatileren Anlageklassen wie Immobilien oder Aktien in Zeiten ökonomischen Abschwungs gut performen. Wer sich gegen globale Liquiditätskrisen absichern will, der hält Gold, so der Tenor. Ob auch Bitcoin in Zeiten des ökonomischen Abschwungs seinem Narrativ als nicht-korreliertes Asset gerecht werden kann.

Investment| Lesezeit: 5 Minuten
19.06.2019
Bitcoin gefragt wie nie: Grayscale Investment Trust vermeldet bullishe Wachstumszahlen

Der Grayscale Investment Trust vermeldet starke Wachstumszahlen. Einem Bericht zufolge wuchs das Investitionsvolumen des weltweit größten Vermögensverwalters für digitale Assets allein im ersten Quartal dieses Jahres um 42 Prozent an. Gefragtestes Produkt ist nach wie vor der Grayscale Bitcoin Trust.

Investment| Lesezeit: 2 Minuten
16.05.2019
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.