Samsung und Tech Mahindra verkünden Blockchain-Kollaboration

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC10,490.35 $ 0.18%

Samsung SDS, die IT-Tochter des Elektronikgiganten Samsung, hat eine neue Partnerin für die Erprobung der hauseigenen Blockchain-Plattform gewinnen können. Der indische IT-Dienstleister Tech Mahindra soll das „Nexledger“ von Samsung SDS im indischen und globalen Markt testen.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Tanja Giese

Der Elektronik-Hersteller Samsung hat einen neuen Interessenten für den Einsatz seiner hauseigenen Distributed-Ledger-Technologie „Nexledger“ zu vermelden. Tech Mahindra aus dem indischen Pune möchte die „Blockchain“-Plattform für den Einsatz im indischen sowie im Weltmarkt testen. Das gaben die beiden Unternehmen am 14. April in einer Pressemitteilung bekannt. Darin freut sich Mahn Chey, Chef von Samsung SDS Indien:

Wir sind stolz darauf, unsere gemeinsamen Anstrengungen zur Förderung von Nexledger auf dem globalen Markt mit Tech Mahindra bekannt zu geben. Als Unternehmen, das an den Wert der Blockchain-Technologie glaubt, hat Samsung SDS seine Bemühungen auf die Entwicklung einer Blockchain-Plattform, Nexledger, konzentriert, die den Anforderungen von Unternehmen im Business-Sektor entspricht. Gemeinsam mit Tech Mahindra freuen wir uns darauf, unseren Kunden eine blockchainbasierte digitale Transformation anzubieten.

Rajesh Dhuddu von Tech Mahindra erhofft sich von der Kooperation:

Diese Partnerschaft wird auch unsere Reichweite in den koreanischen, indischen und anderen APAC-Märkten vergrößern und das gemeinsame Angebot durch eine Kombination aus entsprechenden Plattformen Tech Mahindras Systemintegrationskompetenzen und Innovationszentren in Indien maximieren.

Blockchain vs. „Blockchain“


Nexledger ist eine vielseitig einsetzbare, proprietäre Blockchain-Lösung von Samsung SDS. Bei dieser Art von „Enterprise Blockchain“ handelt es sich zwar um eine Distributed-Ledger-Technologie (DLT); sie hat jedoch wenig mit der Blockchain-Technologie à la Bitcoin zu tun. Zu den bekanntesten Enterprise-Blockchain-Verbänden zählen Hyperledger Fabric von IBM sowie die Ethereum Enterprise Alliance (EEA). Dabei befinden sich die beiden größten Blockchain-Konsortien der Welt in einem freundschaftlichen Verhältnis. Die Kooperation von EEA und Hyperledger Fabric wurde im Oktober 2018 formal besiegelt.

Samsung SDS ist im Mai 2017 als erstes südkoreanisches Unternehmen der Ethereum Enterprise Alliance beigetreten. Zuletzt hat der Mutterkonzern Samsung im Kryptoversum mit der Ankündigung einer Wallet-Funktion für das Galaxy S10 Aufsehen erregt.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany