Zum Inhalt springen

Galaxy S22 Samsung stellt neues Smartphone im Metaverse vor

Der südkoreanische Elektronikhersteller nutzte seinen neuen Store in Decentraland, um das neue Galaxy S22 vorzustellen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Samsung Smartphones

Quelle: Shutterstock

  • Der Apple-Konkurrent hatte erst letzten Monat verkündet, in der virtuellen Welt des Blockchain-Spiels Decentraland ein eigens Geschäft zu eröffnen. Dieser soll an den Flagship-Store 837 in New York erinnern.
  • Am gestrigen 9. Februar nutzte Samsung die Blockchain-basierte Digitalwelt, um sein neues Smartphone Galaxy S22 zu präsentieren.
  • Neben der großen Verkündung konnten Teilnehmer:innen ebenfalls bestimmte Aufgaben erfüllen, um eine Belohnung zu ergattern. Dabei mussten Spieler:innen mindestens fünf Kartons im Samsung Store aufsammeln. Im Gegenzug erhielten diese einen Samen, mit dem sie einen Baum im “Nachhaltigkeitswald” pflanzen sollten. Am Valentinstag könne man dann sein verdientes NFT-Abzeichen für den echten Preis einlösen.
  • Das große Metaverse-Event ging jedoch nicht komplett reibungslos vonstatten. Einige User berichteten davon, dass sie zwar die Challenge erfüllt hätten, jedoch ihr Abzeichen dafür nicht bekommen hätten.
  • Erst jüngst gab Samsung bekannt, das Thema rund um Nachhaltigkeit anzugehen und mit dem Projekt veritree zu arbeiten, welches auf der Cardano-Blockchain sitzt.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.