Mit Dether zum menschlichen ATM werden

In den letzten Jahren sind mobile Smartphone-Wallets für Krypto-Coins nur so aus dem Boden geschossen: Abra, TenX, Jaxx, Electrum und Coinomi sind einige der populäreren Namen. Dether und die gleichnamige Dether App reiht sich ein in die Liste dieser Smartphone-Wallets, besetzt dabei aber eine einzigartige Position. Ab sofort kann jeder zum menschlichen Geldautomat werden.

Unternehmen| Lesezeit: 3 Minuten
26.03.2019
STO in der Hosentasche: tZERO-App soll noch diesen Sommer kommen

Die Security-Token-Trading-Plattform tZERO plant die Lancierung einer Mobile-App, die den Handel von Kryptowährungen über das Smartphone ermöglicht. User sollen auf ihrem Mobilgerät Bitcoin und möglicherweise auch Ether kaufen und verkaufen können. Die App soll noch diesen Sommer auf den Markt kommen.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
26.03.2019
Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy

Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy. Kooperiert hat der Logistikriese hierfür mit dem gleichnamigen E-Commerce-Unternehmen Inxeption. Die blockchainbasierte Plattform soll es vor allem kleineren Unternehmen ermöglichen, untereinander effiziente und sichere Geschäftsbeziehungen zu pflegen.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
25.03.2019
BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?

Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform. Wer größere Mengen an Binance Coins (BNB) hält, verbessert seine Chancen, den Zuschlag zu erhalten.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
25.03.2019
Nvidia erwartet Bullenmarkt für Kryptowährungen

Aufbruchstimmung bei Nvidia: Der Grafikkartenhersteller blickt zuversichtlich in die Krypto-Zukunft und erwartet langfristig einen Bullenmarkt. Derzeit sitzt Nvidia zwar noch auf einem ganzen Haufen unverkaufter Chipsätze. Das Unternehmen geht jedoch davon aus, dass die Nachfrage – und damit auch die Verkäufe – bald wieder anziehen. 

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
22.03.2019
Binance: Der Aufstieg des BNB-Token und der Initial Exchange Offerings – das nächste große Ding?

Der BNB-Kurs performte in den letzten Monaten vergleichsweise gut. Die Zukunftsaussichten des Token lassen eine weitere gute Entwicklung erhoffen. Denn mit dem Binance Launchpad ermöglicht die größte Bitcoin-Börse der Welt sogenannte Initial Exchange Offerings, mit denen der BNB-Token direkt verbunden ist. Diese sollen die neue Form der ICOs sein, mit einigen Absicherungen allerdings. Während sich hier für Trader gute Möglichkeiten eröffnen, rückt die Grundidee hinter Bitcoin indes weit in den Hintergrund: Dezentralisierung. Von Binance, BNB-Token und Initial Exchange Offerings.

Investment| Lesezeit: 5 Minuten
21.03.2019
STO: SeriesOne setzt auf Security Token Standard ST-20 von Polymath

Die Security-Token-Plattform Polymath geht eine Partnerschaft mir dem Fundraising-Unternehmen SeriesOne ein. Gemeinsam wollen die Unternehmen unter anderem die Erstellung, Verwaltung und den Handel von Security Token vereinfachen. Dabei soll der vor Kurzem bereits erfolgreich getestete Security Token ST-20 von Polymath eine zentrale Rolle spielen.

Unternehmen| Lesezeit: 1 Minuten
20.03.2019
IBM startet Blockchain-Netzwerk World Wire in 72 Ländern

Das amerikanische Tech-Unternehmen IBM hat sein Blockchain-Netzwerk World Wire gestartet. Der Konzern möchte sein Zahlungsnetzwerk weltweit verbreiten und setzt dabei auf die Unterstützung von einigen internationalen Banken. IBM arbeitet bereits seit 2016 an seinem Blockchain-Netzwerk.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
20.03.2019
Bitwala plant eigenes Security Token Offering – Genehmigung steht aus

Bitwala startet die Finanzierungsrunde für ein geplantes Security-Token-Angebot nach deutschem Recht mit einer laufenden Privatplatzierung. Der Bitwala Token (BWL) ist dabei ein 15 Jahre lang laufendes Genussrecht, das bisher auf die Zustimmung der BaFin wartet. Mit dem BWL-Token will das Unternehmen die Vorteile von Darlehen und Eigenkapital kombinieren. 

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
20.03.2019
Bezahlen mit Bitcoin: Spanisches Start-up kündigt Debitkarte an

Die spanische Finanzplattform 2gether will eine Debitkarte für Kryptowährungen herausgeben. Mit der Karte und der dazugehörigen App können die Nutzer mit sieben Kryptowährungen sowie mit Euro bezahlen. Ab dem 27. März beginnt auch der Token-Vorverkauf. Die Kunden bekommen damit Zugang zu verschiedenen Services und sollen zu Eigentümern der Plattform werden.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
20.03.2019
Visa: Auf der Suche nach Blockchain-Expertise

Der Plastikkartenhersteller Visa möchte seine Kompetenz im Bereich Blockchain und Kryptowährungen ausbauen. Darauf deutet eine Stellenanzeige hin, die der Konzern für sein Büro im kalifornischen Palo Alto geschaltet hat. 

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
20.03.2019
Wright vs. Kleiman: Jeff Garzik soll Licht ins Dunkel der 1,1 Millionen-Bitcoin-Klage bringen

Im Prozess gegen den selbsternannten Bitcoin-Erfinder Craig Steven Wright soll nun auch Jeff Garzik, CEO des Blockchain-Start-ups Bloq, aussagen. Eine entsprechende Vorladung hat Garzik am 15. März auf Twitter veröffentlicht. Konkret geht es um Garziks Behauptung, dass es sich bei Dave Kleiman – dem Bruder von Wrights Prozessgegner Ira Kleiman – um den eigentlichen Erschaffer Bitcoins handelt. 

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
19.03.2019