Trading Bittrex plant eigene Kryptowährung

Die Bitcoin-Börse Bittrex Global plant, eine plattformeigene Kryptowährung herauszugeben.

BTC-ECHO
von BTC-ECHO
Teilen
symbol der bitcoin-börse bittex auf einem smartphone mit login möglichkeit auf blauem hintergrund

Beitragsbild: Shutterstock

Wie aus einem Tweet hervorgeht, will Bittrex Global, der europäische Ableger der Bitcoin-Börse Bittrex, den Krypto-Markt mit einem börseninternen Token beglücken.

Das Unternehmen hatte sich zuletzt in Liechtenstein positioniert. In diesem Zuge war bekannt geworden, dass Bittrex Global den Handel auch in Euro anbieten würde. Den Startschuss in Europa gab der Ableger mit den Handelspaaren BTC-EUR, ETH-EUR, USDT-EUR, BSV-EUR und TRX-EUR.

Damit sollte es Nutzern in Europa möglich werden, nicht den Weg über den US-Dollar gehen zu müssen. Der Einsatz einer börseninternen Kryptowährung könnte hier Vorteile in Bezug auf den Wechsel zwischen Fiat und Krypto versprechen.

Vorbild Bitcoin-Börse Binance?

Ähnlich wie beim Binance Coin (BNB) wird es hier jedoch vermutlich darum gehen, einen plattformeigenen Token herauszugeben, mit dem man Gebühren und andere börseninterne Aktionen bezahlen kann. Im Falle von BNB dient die börseneigene Kryptowährung zudem dazu, Gebühren für so genannte Initial Exchange Offerings (IEO) zu bezahlen. Diese stellen eine (scheinbar) sichere Alternative zu den in Verruf geratenen Initial Coin Offerings (ICO) dar.

Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von Binance können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern. Wir haben Binance unter die Lupe genommen.
Zum Binance Test