Video-Empfehlung der Woche – Fundstrat über Krypto-Investment

Quelle: Thomas Lee Presents The Economics of Cryptocurrencies | Upfront Summit 2018

Video-Empfehlung der Woche – Fundstrat über Krypto-Investment

In dieser neuen Reihe empfehlen wir jede Woche ein Video, welches uns begeistert hat. Den Anfang macht Thomas Lee auf dem Upfront Summit 2018. Der ehemalige Wall-Street-Stratege und Managing Partner von Fundstrat Global Advisors nahm sich in dem Vortrag dem Thema Kryptowährungen an. 

Thomas Lee ist nicht der klassische „Pro-Krypto“-Vertreter: 15 Jahre arbeitete er bei JPMorgan Chase. Diese bekannte Bank beziehungsweise der Chairman und CEO Jamie Dimon hat sich im letzten Jahr eher schlecht über Kryptowährungen geäußert.

Diese Generalkritik hat jedoch Thomas Lee, der JPMorgan Chase 2014 verließ, nicht zu verantworten. 2014 gründete er gemeinsam mit einigen anderen Fundstrat Global Advisors LLC und ist dort Head of Research. In unten verlinktem Vortrag hat er den Boom bezüglich Kryptowährungen genauer analysiert und ihn mit den bisherigen Investment-Booms verglichen. Dadurch zeigt er auch auf, dass nicht alles, was gemäß Kursentwicklung nach Blase aussieht, eine solche sein muss.

Gerade in Zeiten, in denen Bitcoin eher Limbo, denn Lambo tanzt, ist ein derartiger Vortrag eine Erinnerung an die Investoren, dass ein Investment in Kryptowährungen weiterhin sinnvoll ist.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin QR-Codes: 4 von 5 sind gefälscht
Bitcoin QR-Codes: 4 von 5 sind gefälscht
Insights

Die Kryptowährungs-Wallet ZenGo hat herausgefunden, dass vier von fünf Bitcoin QR-Codes bei Google zu betrügerischen Seiten führen. Über die falschen Links gelangen die Krypto-Einzahlungen der Nutzer nicht zum gewünschten Ziel. Vielmehr greifen die Betrüger die virtuellen Coins durch eine Umleitung an eine alternative Adresse ab.

Bitcoin spricht eine neue Sprache – Was es mit Miniscript auf sich hat
Bitcoin spricht eine neue Sprache – Was es mit Miniscript auf sich hat
Wissen

Entwickler aus dem Hause Blockstream schlugen jüngst eine Erweiterung von Bitcoins Skriptsprache namens Miniscript vor. Diese soll die Implementierung neuer Features in Bitcoin Wallets erleichtern. Bitcoin User und vor allem Wallet-Anbieter sind eingeladen, diese Sprache genauer zu analysieren und die Möglichkeiten derselben zu erkunden.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

„Ich kann mir keinen Bitcoin leisten“ – Billig-Coins als Alternativ-Investment?
„Ich kann mir keinen Bitcoin leisten“ – Billig-Coins als Alternativ-Investment?
Invest

Manche Einsteiger in den Krypto-Markt sind entmutigt, weil sie sich keinen ganzen Bitcoin leisten können. Sollten Investoren sich davon abhalten lassen oder gar „billige“ Coins kaufen?

Bitcoin und traditionelle Märkte – Bitcoin-Kurs seitwärts, aber entkoppelt
Bitcoin und traditionelle Märkte – Bitcoin-Kurs seitwärts, aber entkoppelt
Kursanalyse

Die Korrelation Bitcoins mit den übrigen Märkten ist wieder auf ein Minimum gesunken. Dasselbe lässt sich über die Volatilität und aktuell leider auch über die Performance sagen.

Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche: Dünne Luft für Ripple
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche: Dünne Luft für Ripple
Bitcoin

Gefälschte QR-Codes bei Bitcoin, gewagte Kursprognosen, ein naherückender ETF und dünne Luft für Ripple: Der BTC-ECHO-Newsflash.

Bitcoin erreicht die Premier League: Bitcoin-Logo ab sofort auf Trikots des FC Watford
Bitcoin erreicht die Premier League: Bitcoin-Logo ab sofort auf Trikots des FC Watford
Bitcoin

Ein großer englischer Fußballverein entschließt sich dazu, das Bitcoin-Logo auf seine Trikots zu drucken. Diese Kampagne dient offenbar dazu, die Beliebtheit der Kryptowährung zu steigern. Gesponsert wird das Ganze von Sportsbet.io, während die Finanzierung über Crowdfunding läuft. Es ist nicht das erste Mal, dass Fußballclubs sich mit Bitcoin & Co. beschäftigen.

Angesagt

ConsenSys: Ethereum-Entwickler treten Hyperledger bei
Unternehmen

Auch jenseits von Bitcoin & Co. liefert die Blockchain-Technologie eine Fülle an Anwendungsmöglichkeiten. Die Adaption der Blockchain erfordert allerdings eine branchenweite Kooperation. Hyperledger hat sich eben dieser Aufgabe verschrieben. Mit ConsenSys erhält es nun ein weiteres prominentes Mitglied.

Bitcoin-Kurs: 5 Szenarien, die den Krypto-Markt beeinflussen
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs bewegt sich seit geraumer Zeit seitwärts. Die 10.000-US-Dollar-Marke scheint bislang zu halten. Doch Anleger träumen von hoher Rendite, während sich die Szene im Sommerschlaf befindet. Von diesen 5 Ereignissen erwarten sich Anleger Signale für den Bitcoin-Kurs.

Bitcoin sicher aufbewahren: AXA versichert Hoyos „sicherste Hot Wallet der Welt“
Sicherheit

AXA XL hat eine Versicherungslösung für mobile Krypto-Wallets des Anbieters Hoyos entwickelt. Hoyos verpflichtet sich nun im Falle eines Hacks, bis zu eine Million US-Dollar an betroffene Nutzer zu zahlen.

Bitcoin Futures „Unlimited“: CME will Obergrenze verdoppeln
Insights

Großinvestoren, die zwar wenig von Bitcoin verstehen, aber umso lieber auf den Bitcoin-Kurs wetten, dürfen wohl bald mit 100 Millionen US-Dollar am Tisch sitzen. Bisher lag das Limit bei 50 Millionen US-Dollar. Dafür hat die Chicago Mercantile Exchange (CME) einen Antrag gestellt.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: