SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO

Quelle: shutterstock

SEC stoppt angeblichen Scam-ICO

Die US-amerikanische Securities and Exchanges Commission (SEC) hat ein Initial Coin Offering gestoppt, das angeblich einen Betrug darstellt. Es handelt sich dabei um ein ICO der AriseBank aus dem US-Bundesstaat Texas. Investoren, die womöglich Opfer des Betrugs geworden sind, sollen sich bei der SEC melden.

Die US-amerikanische Finanzmarktaufsichtsbehörde SEC stoppte den ICO der selbsternannten „ersten dezentralisierten Bank der Welt“. Als Grund wird aufgeführt, dass die AriseBank und dessen Co-Founder Jared Rice Sr. und Stanley Ford unregistrierte Investments angeboten und verkauft haben. Demnach soll die AriseBank ihren ICO über Social-Media-Kanäle, durch öffentliche Unterstützung prominenter Persönlichkeiten und weitere Verbreitungsmöglichkeiten beworben haben und so insgesamt rund 600 Millionen US-Dollar der angepeilten 1 Milliarde bereits in einem Zeitraum von zwei Monaten eingenommen haben.

Im Rahmen des Token Sales ihrer Kryptowährung AriseCoin hätten Rice und Ford die AriseBank als die erste dezentrale Bank ihrer Art dargestellt, die ihren Kunden eine Reihe von Banking-Produkten anbietet und dabei über 700 verschiedene Währungen nutzt. Dazu sei eine algorithmische Handelsplattform entwickelt worden, die automatisiert Trades in verschiedenen Kryptowährungen durchführt.

Die SEC hält zudem fest, dass die AriseBank fälschlicherweise behauptet hat, eine einlagengesicherte Bank (FDIC-Insured) gekauft zu haben, die es ihr ermöglicht, die Accounts der Kunden zu versichern. Zudem wurde den Kunden eine von Arise ausgegebene VISA-Card versprochen, mit der jede der 700 Kryptowährungen ausgegeben werden könne.


SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Das zuständige Gericht akzeptierte die Anforderungen der SEC und machte sich dran, die Geschäfte der AriseBank sowie von Jared Rice Sr. und Stanley Ford einzufrieren. Somit schaltete sich die SEC zum Schutz der Digitalwährungen ein, bevor diese veruntreut werden konnten. Darüber hinaus bat die SEC mögliche Opfer des Betrugs, sich bei ihr zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

SEC stoppt angeblichen Scam-ICO

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
SIX Swiss Exchange sieht große Zukunft für Krypto-Assets
Unternehmen

Die größte Schweizer Börse sieht für das Trading mit Krypto-Assets eine große Zukunft bevorstehen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der SIX Swiss Exchange hervor.

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
Bithumb wehrt sich gegen Steuerbehörde
Unternehmen

Während Nordkorea eine Krypto-Konferenz plant, ist im südkoreanischen Nachbarstaat ein Streit um Bitcoin-Steuern entfacht. Mittendrin: die Krypto-Exchange Bithumb.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

SEC, SEC stoppt angeblichen Scam-ICO
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Angesagt

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin im Schatten der Altcoin-Rallye
Kursanalyse

Die jüngste Altcoin-Rallye führte zu einem Sinken der Bitcoin-Dominanz. Dennoch gibt es auch über Bitcoin Positives zu sagen, ist doch ein seit Sommer 2019 verfolgter Abwärtskanal durchbrochen worden. Schließlich kann auch der Ether-Kurs endlich wieder positive Entwicklungen vorweisen.

In diesem Tweet sind 2 Bitcoin versteckt
Szene

Phemex, eine Bitcoin-Trading-Plattform von ehemaligen Morgan-Stanley-Mitarbeitern verschenkt zwei Bitcoin-Einheiten, eingebettet in einen Tweet.