Podcast: Lightning Network für Einsteiger erklärt

Alex Roos

von Alex Roos

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Alex Roos

Alex Roos absolvierte einen B.Sc. in "Management, Philosophy & Economics" an der Frankfurt School of Finance & Management und schrieb seine Bachelorarbeit über die "Anwendungsfelder und Adaption der Blockchain Technologie". Ihn begeistern vor allem "pure" Kryptowährungen wie Bitcoin und Monero.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,428.40 $ 3.47%

Was ist das Lightning Network? Und wie weit ist die Technologie aktuell? Diese Fragen beantworten wir in der neuesten Ausgabe des BTC-ECHO Podcasts mit Rene Pickhardt einsteigerfreundlich.

Bitcoin „skaliert nicht. Zumindest nicht auf der Basis-Ebene, der Blockchain“, argumentieren Bitcoin-Entwickler häufig. Doch die Blockchain müsse auch nicht skalieren. Damit Bitcoin ein globales Zahlungsmittel werden kann, braucht es eine zweite Ebene. Dieser Second Layer erbt die Sicherheit der Blockchain, erweitert das Ökosystem allerdings. Denn mit dem Lightning Network (LN) können Mikrotransaktionen sofort auf der ganzen Welt versendet werden. Es ist die Lösung für den oft diskutierten Kaffee-Kauf mit Bitcoin – und vielem mehr.

Soviel zum Konzept – wie sieht es in der Praxis aus?

Die ersten Schritte mit Lightning

Das Lightning Network ist eine sehr junge Technologie. Das bedeutet zum einen: Es verändert sich ständig und schnell. Zum Anderen ist es noch nicht ausgereift, die Benutzung ist daher mühsam und riskant. Doch das junge Alter macht LN auch zu einem spannenden Thema. Es ist die vorderste Front von Bitcoin. Wer bereits in den Genuss einer LN-Zahlung gekommen ist, wird den anfänglichen Funken Bitcoins wieder gespürt haben. Tatsächlich sind mit Lightning etliche Anwendungsfälle denkbar, für die die Bitcoin-Blockchain einfach zu langsam ist. Einen solchen Anwendungsfall konnte ich mit Yalls erleben.


Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.

Quelle: Twitter

Zu Gast ist in dieser Folge ist Rene Pickhardt. Rene ist ein Experte in Sachen Lightning. Er arbeitet die Fortschritte der Entwickler auf und gibt sie für eine breitere Masse wieder. Auf der einen Seite veröffentlicht er Videos auf seinem YouTube-Kanal. Auf der anderen Seite hat er sich für das Jahr 2019 ein ambitioniertes Projekt vorgenommen: Finanziert durch Crowdfunding möchte Rene ein offenes Buch über das LN schreiben. Was es damit genau auf sich hat und wie auch du mithelfen kannst, erfährst du in dieser Folge.

Shownotes

Unterstütze Rene’s Buch durch Crowdfunding

Artikel

Websites

Paper

Videos

Social

Du hast noch eine Frage zum Podcast oder möchtest uns loben/kritisieren? Dann schreib uns einfach eine schnelle E-Mail. Für mehr Diskussion und Austausch mit Gleichgesinnten, besuche doch unseren BTC-ECHO Discord-Kanal. Wir freuen uns, dich dort zu begrüßen. Zu guter Letzt bleibt dir nur noch, den BTC-ECHO Podcast zu abonnieren, damit du auch in der nächsten Woche dabei bist.


Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.