Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin

Quelle: Hintergrund: Fire and ice fractal lightning, plasma power background via Shutterstock | BTC und LTC: Clash of Bitcoin and Litecoin coins isolated on white background. Competing cryptocurrencies concept. Virtual money via Shutterstock

Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin

Bitcoin revolutioniert die Finanzwelt, Lightning den Zahlungsverkehr und Atomic Swaps den vertrauenslosen Transfer zwischen Blockchains. Was kann man sich unter einem Atomic Swap vorstellen? Und wie weit ist die Technologie schon entwickelt?

Nach der Aktivierung des SegWit-Updates, das die Transaction Malleability reparierte, konnte endlich das Lightning Network (kurz: LN) implementiert werden. Mit dem Lightning Network können Transaktionen auch außerhalb der Blockchain passieren. Auf der einen Seite erhöht dies massiv die Skalierung der jeweiligen Blockchain, auf der anderen Seite ermöglichen diese sogenannten Off-Chain-Transaktionen noch mehr Funktionen.

Was ist ein Atomic Swap?

Atomic Swaps sind ein Beispiel für diese zusätzlichen Funktionen, die das Lightning Network ermöglicht. Einfach gesprochen ist ein Atomic Swap der direkte Austausch von Kryptowährungen auf zwei unterschiedlichen Blockchains. Mit cleverer Kryptographie lässt sich dieser Austausch direkt durchführen, ohne dass man einen Mittler braucht, der die Bestände der beiden Parteien hält oder dafür sorgt, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Kryptographisch basieren die Atomic Swaps auf den sogenannten Hash Time Lock Contracts (HTLC). Mithilfe von Kryptographie lässt sich ein Sicherheitsnetz konstruieren, in dem beide Parteien, die im Tausch involviert sind, sicher sein können, dass kein Betrug stattfinden kann. Kurz: Das Protokoll selbst übernimmt die Funktion der Treuhand. Das Protokoll lässt sich nicht bestechen. Genau wie bei Bitcoin sind vor dem Protokoll alle gleich.

Der Stand von Atomic Swaps


Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Der erste Atomic Swap auf dem Lighting Network zwischen zwei Blockchains wurde im November 2017 durchgeführt, nämlich zwischen Bitcoin und Litecoin. Die Aktivierung SegWits fand ebenfalls im Jahr 2017 statt – zuerst für Litecoin, dann später auch für Bitcoin. Der erste Tausch war aufwendig, denn man musste sowohl eine Full Node für Bitcoin als auch für Litecoin auf seinem Rechner betreiben. Außerdem gibt es keine grafische Benutzeroberfläche. Alle Befehle müssen über ein Command Line Interface (kurz: CLI) ausgeführt werden. Generell sind Atomic Swaps gerade eher ein Proof of Concept als eine Implementierung für die Masse.

Kilian Rausch führte nun den zweiten Atomic Swap zwischen Litecoin und Bitcoin auf dem LN aus und beschrieb seine Erfahrung in einem Medium-Beitrag. Die wiederholte Durchführung eines Atomic Swaps deutet an, dass die Nutzung des LN nach und nach auch bei Entwicklern Anwendung findet. Auf dem LN können viele neue und revolutionäre Konzepte entwickelt werden, die ähnlich wie Bitcoin selbst unsere Paradigmen ändern. Am 23. Juni findet ein Hackathon rund um LN in Berlin statt.

Kurz gesagt: Die Atomic Swaps sind noch in Arbeit und nicht für die Massenadaption gedacht. Allerdings lässt das Konzept auf viel hoffen und kann, sobald es ausreift, die momentane Landschaft von zentralisierten Exchanges auf den Kopf stellen.

Update vom 13.06.2018: Kilian schrieb mich freundlicherweise an und wies mich darauf hin, dass es sich nicht nur um einen Atomic Swap handelt, sondern ein Atomic Swap auf dem Lighting Network. Der große Unterschied ist also, dass die Transaktion off-chain passiert. Zum einen ist sie dadurch viel günstiger, zum anderen geht der Tausch ohne Verzögerung von statten. Der Artikel wurde entsprechend aktualisiert.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Blockchain: Lightspeed unterstützt DLT-Restaurants
Blockchain

Lightspeed rüstet britische Restaurants mit der Blockchain-Technologie aus. Die Lightspeed-Plattform basiert auf der DLT, um die Kontrolle logistischer Abläufe und die Protokollierung von Steuerabgaben für Unternehmen in der Gastronomiebranche zu vereinfachen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
Beliebter als Netflix und Disney? Millennials setzen auf Bitcoin
Unternehmen

Babyboomer sowie die Generationen X und Y unterscheiden sich nicht nur in ihren musikalischen und politischen Vorlieben. Jüngsten Berichten nach gehen auch ihre Interessen in Sachen Vermögensanlage in verschiedene Richtungen. Denn die auch als Millennials bekannten Vertreter der Generation Y entdecken zunehmend auf Bitcoin-basierende Anlageprodukte.

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
My Two Sats: Bitfinex implementiert Lightning – Was das für Bitcoin bedeutet
Bitcoin

Bitfinex-Kunden können ihre Trading-Konten ab sofort via Lightning mit BTC versorgen. Die Börse nimmt in Sachen Lightning-Adaption damit eine Vorreiterrolle ein. Was das für Bitcoin bedeutet.

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
Brave-Nutzerzahlen mit 10,4 Millionen auf Allzeithoch
Altcoins

Die Brave-Nutzerzahlen sind von 8,7 Millionen monatlichen aktiven Nutzern im Oktober auf ganze 10,4 Millionen aktive Nutzer im November gestiegen. Der Anstieg von 19 Prozent pusht die Brave-Nutzerzahlen auf ein neues Allzeithoch.

Atomic Swap, Cross Chain Atomic Swap zwischen Bitcoin und Litecoin
Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

Angesagt

Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

Digitales Wettrüsten: Kann die EU noch aufholen?
Kommentar

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat eine Stellungnahme zu Stable Coins herausgegeben. Darin kommt er auch auf eine mögliche Regulierung von Bitcoin & Co. zu sprechen. Dabei wird deutlich: Die EU muss sich sputen.

Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: