Die Blockchain-Industrie boomt: IBM führt mit Patenten

Max Halder

von Max Halder

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Max Halder

Max Halder kaufte 2011 seinen ersten Bitcoin. Er studierte Chemie und Pharmakologie an der Universität Regensburg und graduierte 2016 mit einem Master of Science. Seither setzt er sich als Pädagoge und freiberuflicher Dozent in einer Suchtklinik und in Förderzentren für Aufklärung und Bildung ein.

IBM führt mit Blockchain-Patenten

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC17,095.21 $ 0.60%

Die USA konkurriert mit China um den Titel des Patentweltmeisters im Blockchain-Sektor. Der amerikanische Tech-Riese IBM konnte die Anzahl seiner Blockchain-Patente im Vergleich zum Vorjahr verdreifachen. Dieses und andere Zeichen sprechen eine deutliche Sprache: In der Blockchain-Industrie schlummert gewaltiges Potential.

Immer wieder gewinnt man den Eindruck, dass sich der Wert der Blockchain-Technologie im Kurs diverser Kryptowährungen widerspiegeln muss. Dabei ist der Markt um Bitcoin & Co. nach wie vor ein volatiler. Es empfiehlt sich daher, dieses eine viel befahrene Gleis, das allzu oft einer Achterbahn gleicht, ab und an zu verlassen.

Anzeige

Registrieren und $1.000 gewinnen

Halte die Top 10 der Kryptos

CRYPTO 10 Hedged (C10) ist ein intelligenter Indexfonds, der Investoren Zugang zu der Top 10 der Kryptowährungen bietet und gleichzeitig den Kapitalverlust durch einen dynamischen Cash-Hedging-Algorithmus begrenzt.

Registriere dich jetzt

Anzeige


Eine erbauliche Alternative betrifft die Entwicklung der größten Unternehmen der Welt, allen voran Tech-Giganten. Mit 366.000 Mitarbeitern gehört IBM in diese Kategorie. Das Unternehmen hat in seiner Entwicklungsabteilung ganze Arbeit geleistet, verrät der Marketing-Experte Yuval Halevi via Twitter-Post:

Allein im letzten Jahr ist die Zahl der Blockchain-Patente von IBM um 300 Prozent gestiegen. Wenn eines der größten Unternehmen der Welt […] einen derart großen Teil ihrer Ressourcen in die Entwicklung ihrer Blockchain-Abteilung steckt, verrät das viel über das Marktpotential.

Input versus Output

Für IBM scheint die Trophäe des Patent-Meisters einen gewissen Stellenwert zu haben. So rühmt sich der amerikanische Tech-Riese bereits zum 26. Mal in Folge dieses Titels. Allein 2018 bekam der Konzern den Zuschlag für mehr als 9.100 Patente. „Fast die Hälfte [der Patente] entfällt auf KI, Cloud Computing, Cybersecurity, Blockchain und Quantencomputer“, heißt es auf deren Homepage. Die genaue Zahl der Blockchain-Patente geht indes nicht aus ihrem Jahresbericht hervor. Darin findet sich lediglich die Angabe, dass mehr als „3.000 Patente auf KI, Cloud, Cybersecurity und Quantencomputer entfallen“. Gemäß ihres Jahresberichts investierten sie in ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilung mehr als 5 Milliarden US-Dollar.

Das führte zu tausenden […] Innovationen, was IBM zum 26. Mal in Folge die Führung im Patentsektor der USA einbrachte,

heißt es darin.

USA versus China

Auch was Jobangebote in der Blockchain-Industrie angeht, hat IBM die Nase vorne. Laut eines Medium-Posts führt IBM mit 335 Jobangeboten bis Mai 2019, gefolgt von Oracle und PwC. Amazon landet mit 57 Einträgen auf Rang 7. Was den internationalen Zahlungsverkehr angeht, war zuletzt von IBMs World Wire berichtet worden. Nur ein Unternehmen liegt bei der Anzahl der Patente weltweit vor IBM: der chinesische Amazon-Konkurrent Alibaba. Insgesamt genehmigte die chinesische Regierung 790 Patente im vergangenen Jahr, wovon 262 auf Alibaba zurückgehen sollen.

Damit liegt die bevölkerungsreichste Nation der Welt deutlich an der Spitze.

Anzeige

Registrieren und $1.000 gewinnen

Halte die Top 10 der Kryptos

CRYPTO 10 Hedged (C10) ist ein intelligenter Indexfonds, der Investoren Zugang zu der Top 10 der Kryptowährungen bietet und gleichzeitig den Kapitalverlust durch einen dynamischen Cash-Hedging-Algorithmus begrenzt.

Registriere dich jetzt

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter