Blockchain Prognose-Markt Augur erreicht Beta Phase

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen

Quelle: Augur GitHub

ETH374.22 $ -1.83%

Der dezentralisierte blockchain-basierte Prognose-Markt Augur ist nun offiziell in der Beta.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

nun offiziell in der Beta.

Augur wurde Anfang 2015 angekündigt und wurde durch eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne angetrieben, bei der Software Tokens ihres Dienstes verkauft wurden. Der Markt lässt Nutzer auf die möglichen Werdegänge von Events setzen, welche für den Markt dann als Informationen aus der Crowd umgesetzt werden kann.

Die News umspannen nun ein verbessertes Front-End Design und die Umsetzung neuer Märkte die nun mehr Optionen als die typisch binären “ja” oder “nein”-Antworten.

Front-End von Augur, Quelle: coindesk

Weiterhin, so Augur, soll eine Revision seines ursprünglichen Arbeitspapiers herausgegeben werden, da das Team an der Verteilung von Reputation (REP) arbeitet. Reputation ist der kryptographische Token der während der Crowdfunding-Kampagne 2015 verkauft wurde und Bestandteil einer in vier Phasen unterteilten Markteinführung.


Kernentwickler Joey Krug erzählte CoinDesk:

“Wir werden die Beta als Plattform nutzen um weitere Schritte Richtung Markteinführung zu gehen. Es werden drei weitere Phasen existieren: Eine in der ein begrenztes Auftragsbuch eingeführt wird, eine in der Rücklaufsperren für Konsens- und Ergebnisauflösung eingeführt werden und eine finale Phase in der die offizielle REP Verteilung getestet wird.”

Krug und sein Kernentwickler-Partner Jack Peterson haben Augur gegründet. Es wurde in dezentralisierter Art und Weise gemacht um jene Hürden zu überwinden die vorherige Marktprognosen hatten nicht meistern konnten.

Mehr Augur und Visionen der Entwickler folgen in den nächsten Tagen als ganzes Interview mit dem Gründerteam.


BTC-Echo
Englische Originalfassung von Pete Rizzo via coindesk

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics


139,00 EUR


Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint


  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany