Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?

Quelle: Shutterstock

Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?

Der Bitcoin-Kurs sowie die Kurse von Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple und (fast) dem gesamten Ökosystem steigen zwischen dem 08. Februar und dem 09. Februar stark an. Da stellt sich unweigerlich die Frage: Haben wir es mit einem Pump oder mit einem Bullrun zu tun?

Der Bitcoin-Kurs liegt derzeit bei knapp 3.600 US-Dollar, Ethereum konnte zwischenzeitlich die 120-US-Dollar-Marke knacken. Den stärksten Anstieg kann aktuell Litecoin verzeichnen und so gut wie alle Altcoins zogen zwischen dem 08. und dem 09. Februar stark an – was passiert am Krypto-Markt?

Zumindest kurzfristig scheint es so, dass der bisher längste Bärenmarkt in der 10-Jährigen Geschichte des Bitcoin-Kurs überwunden ist. So konnte er um zwischenzeitlich knapp 10 Prozent auf 3.600 US-Dollar ansteigen. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 64,3 Milliarden US-Dollar.

Auch beim Ripple-Kurs hat sich etwas getan: Mit aktuell fünf Prozent Anstieg liegt der Ripple-Kurs bei 0,33 US-Dollar und verbucht somit nach wie vor Platz Zwei unter den Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung.


Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Auf Platz Drei liegt der Ethereum-Kurs mit einem Anstieg von 12 Prozent. Damit konnte auch der Ether-Token seine Durststrecke mit einem kurzfristigen Run überwinden und liegt bei gut 120 US-Dollar.

Die wohl größte Überraschung finden wir aktuell auf Platz Vier. So konnte der Litecoin-Kurs in den letzten 24 Stunden um satte 23 Prozent steigen und rühmt sich mit 44 US-Dollar. Mit einer Marktkapitalisierung von 2,7 Milliarden US-Dollar liegt er damit knapp vor EOS.

Auch der IOTA-Kurs konnte innerhalb der letzten 24 Stunden an Fahrt gewinnen. Mit einem Plus von 7,3 Prozent ist der Preis pro IOTA-Token bei derzeit 0,277 US-Dollar.

Bitcoin-Kurs und Altcoins steigen – langfristiger Run oder kurzfristiger Pump?

Genau wie in Zeiten von dramatischen Kurs-Einbrüchen, wie man sie im Kryptomarkt seit über einem Jahr regelmäßig verschmerzen musste, gilt: Nichts überstürzen. Das Bitcoin-Ökosystem mit all seinen Altcoins ist für seine Kurzlebigkeit und seine Emotionalität bekannt. Dennoch hat sich auf fundamentaler Ebene in den letzten Monaten einiges getan, was die Kursanstiege rechtfertigen kann.

Ob nun Malta oder Argentinien: Eine steigende Akzeptanz von Kryptowährungen lässt sich derzeit nicht bestreiten. Auch die Nachrichten über einen möglichen ETF für BTC  sowie die BAKKT-Futures dürfte Futter sein, das die ausgehungerten Bullen sich gerne zu Leibe führen. Auch eine Analyse nach dem Gartner Hype Circle, über den wir kürzlich berichteten, spricht eine positive Sprache.

Um jedoch in klassisch-panischer Krypto-Manier gleich den Bullrun auszurufen, ist es freilich noch zu früh. Man kann hier nur wiederholen: fear of missing out, kurz FOMO – die Angst, etwas zu verpassen ist bei Kryptowährungen kein guter Ratgeber.

Mehr zum Thema:

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
65 Prozent der Hash Rate steht in China – kein Grund zur Panik
Bitcoin

CoinShares verortet 65 Prozent der Bitcoin Hash Rate in China – davon 54 Prozent alleine in der Provinz Sichuan. Wieso das kein Grund zur Sorge ist.

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
White Paper zu David Chaums Projekt veröffentlicht
Altcoins

Krypto-Koryphäe David Chaum will mit dem xx Coin und dem Praxxis-Netzwerk eine quantensichere Kryptowährung schaffen. Nun sind Details zum geplanten Token Sale bekannt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
Green Bonds kommen auf die Blockchain
Invest

Am 12. Dezember lancierte ein schwedisches FinTech-Unternehmen mit deutscher Unterstützung die „Green Assets Wallet“. Die Plattform sammelt Daten, die für ökologisch nachhaltige Investitionen genutzt werden.

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
Fiat Chrysler tritt IBM geführtem Blockchain-Rohstoff-Netzwerk bei
Unternehmen

Der Nutzen der Blockchain endet nicht mit Bitcoin. Diese Binsenweisheit ist zumindest an der Industrie nicht vorbeigegangen, die schon seit Jahren an Nutzungsmöglichkeiten forscht. Hervorzuheben sind hierbei jene Verwendungsweisen, die neben der üblichen Effizienzsteigerung auch mit dem Versprechen von Gemeinnützigkeit aufwarten. So nutzen insbesondere Automobilhersteller vermehrt die Vorteile der Blockchain für die Nachverfolgung von Rohstofflieferketten. Damit wollen sie auch menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen entgegenwirken.

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
Bitcoin-Kurs gefangen im Abwärtstrend
Kursanalyse

Das Adam-und-Eva-Pattern konnte sich nicht wie erhofft auflösen, sodass die Einschätzung beim Bitcoin-Kurs ins Bearishe zurückfiel. Dennoch sind die Long-Positionen beim Wertepaar BTC/USD auf einem Allzeithoch. Immerhin ist das steigende Interesse der institutionellen Investoren ein Hoffnungsschimmer.

Bitcoin-Kurs, Bitcoin-Kurs, Litecoin, Ethereum, IOTA, Ripple ziehen stark an – Pump oder Bullrun?
65 Prozent der Hash Rate steht in China – kein Grund zur Panik
Bitcoin

CoinShares verortet 65 Prozent der Bitcoin Hash Rate in China – davon 54 Prozent alleine in der Provinz Sichuan. Wieso das kein Grund zur Sorge ist.

Angesagt

Warum der Zusammenschluss der deutschen Blockchain-Szene zur richtigen Zeit kommt
Kommentar

Teamplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern auch innerhalb eines Wirtschaftszweiges beziehungsweise einer Branche. Die Fähigkeit, sinnvolle Kooperationen mit anderen Unternehmen einzugehen, kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Wie es die Blockchain-Branche in Deutschland mit Kooperationen hält und warum uns die Verbandsarbeit in Deutschland einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den USA und China sichern kann. Ein Kommentar.

„govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

White Paper zu David Chaums Projekt veröffentlicht
Altcoins

Krypto-Koryphäe David Chaum will mit dem xx Coin und dem Praxxis-Netzwerk eine quantensichere Kryptowährung schaffen. Nun sind Details zum geplanten Token Sale bekannt.

Finanzaufsicht ändert Richtlinien der BitLicence
Regulierung

Die Geschäftslizenz für Kryptowährungen – die BitLicence – wurde seit der Einführung 2015 nicht mehr von der New Yorker Finanzaufsicht überarbeitet. Das soll sich nun ändern. Insbesondere die Richtlinien für Listings werden aktualisiert.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: