Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf

Quelle: Shutterstock

Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf

Bitcoin-Automaten sind mittlerweile – wenn auch nicht in Deutschland – keine Seltenheit mehr. Inzwischen haben zahlreiche Krypto-Unternehmen beinahe weltweit ATMs für Bitcoin & Co. aufgestellt. Auch auf den Philippinen gibt es nun einen Bitcoin-Automaten – aufgestellt von der UnionBank in Zusammenarbeit mit der philippinischen Zentralbank.

Die Statistik zeigt, dass derzeit insgesamt 4.325 Krypto-ATMs in 76 Ländern stehen. Auch in Manila, der Hauptstadt der Philippinen steht nun ein Bitcoin-ATM. Das Überraschende dabei: Er wurde von dem Bankengiganten UnionBank gemeinsam mit der philippinischen Zentralbank aufgestellt.

Ein alternativer Kanal

Der philippinische Bitcoin-ATM ist das Resultat einer Zusammenarbeit der auf den Philippinen ansässigen UnionBank und der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) – der Zentralbank des Landes. Dies geht aus einem Bericht des lokalen Mediums Philstar vom 6. Februar hervor. Indem sogar die Zentralbank an der Entwicklung und Aufstellung des Automaten beteiligt war, konnte man sicherstellen, dass er allen geltenden Vorschriften entspricht. In einer Erklärung der UnionBank hieß es über die Beweggründe für die Aufstellung des Bitcoin-ATMs:

Im Bestreben der Bank, den sich wandelnden Bedürfnissen und Geschmäckern der Kunden, einschließlich der Kunden, die virtuelle Währungen verwenden, gerecht zu werden, wird der Geldautomat diesen Kunden einen alternativen Kanal bieten, um ihre Pesos in virtuelle Währung umzuwandeln und umgekehrt.

Nur ein gutes Drittel aller Krypto-Geldautomaten weltweit bietet sowohl das Einzahlen als auch das Abheben an. Die meisten ATMs beschränken sich auf das Einzahlen von Fiatwährungen. Auch die Auswahl der Kryptowährungen am philippinischen ATM lässt nichts zu wünschen übrig. Neben Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Dash kann man sich dort auch zwischen Litecoin, Zcash, Monero und gar Dogecoin entscheiden.

Krypto-freundlicher Inselstaat



Auf den Philippinen werden Kryptowährungen immer beliebter. Nachdem 2017 immer mehr Transaktionen mit Bitcoin & Co. vorgenommen wurden, hatte die BSP einen formalen Regulierungsrahmen für den Austausch virtueller Währungen festgelegt. Dieser besagt, dass sich Krypto-Börsen bei der BSP als Überweisungs- und Transferunternehmen registrieren lassen müssen. Hierfür muss die Exchange vorweisen können, dass sie KYC- und AML-Richtlinien berücksichtigt und durchsetzt.

Die UnionBank ist indes kein Neuling im Krypto-Space. Im November 2017 eröffnete die Bank eine Zweigstelle mit Namen „The Ark“. Das Besondere an dieser Filiale ist, dass sie nach eigenen Angaben die „erste vollständig digitale Bankfiliale auf den Philippinen“ ist. Edwin Bautista, Präsident und Chief Executive Officer der UnionBank, sagte, dass die Bank für 2019 plane, die Berührungspunkte von Krypto- und Fiat-Welt weiter zu vergrößern. Dafür sollen erweiterte Funktionen in der mobilen App sowie die Einführung weiterer The-Ark-Filialen sorgen.

Mehr zum Thema:

Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Der 30-Millionen-US-Dollar-Betrug
Regulierung

Ein ehemaliger Profiteur des Bitcoin-Booms muss sich vor Gericht verantworten. Unter der Vortäuschung falscher Identitäten soll er Investoren mittels Initial Coin Offering (ICO) um 30 Millionen US-Dollar erleichtert haben.

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Zentralbank Indiens hält an Krypto-Verboten fest
Regulierung

Die Zentralbank Indiens hat ihre ablehnende Haltung gegenüber den Handel mit Kryptowährungen bekräftigt. Zuvor hat die „Internet and Mobile Asssociation of India“ eine Petition eingereicht, in der eine Lockerung der Gesetzgebung gefordert wurde.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Korrelation am Krypto-Markt: Alle Augen auf Ethereum
Ethereum

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor.

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Mit Kryptowährungen Gutes tun: Spenden für Buschfeuer in Australien
Funding

30 Tote und rund eine Milliarde verendete Tiere – so die erschütternde Bilanz der jüngsten Waldbrände in Australien. Die verheerenden Großfeuer hinterließen unzählige Opfer, die jetzt vor dem Nichts stehen. Einige der Hilfsorganisationen akzeptieren auch Spenden in Bitcoin & Co. Ein wunderbares Beispiel für die Adaption von Kryptowährungen – und leider auch eine Gelegenheit für Cyberkriminalität.

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Silicon Valley Coin fördert die Big Techs der Zukunft
STO

Das Silicon Valley ist die Geburtsstätte gigantischer Technologieunternehmen à la Apple, Facebook und Google. Um den neuen Big Techs von morgen auf die Beine zu helfen, hat Andra Capital den Silicon Valley Coin entwickelt, mit dem Anleger in aufblühende Start-ups investieren können.

Bitcoin, Bitcoin-Adaption: Die philippinische Zentralbank stellt Bitcoin-Automaten auf
Bitcoin-Börse Huobi greift nach dem großen Geld
Unternehmen

Huobi Group, Mutterkonzern der Bitcoin-Börse Huobi, hat während des Weltwirtschaftsforum in Davos die Veröffentlichung einer Broker-Plattform verkündet. Damit hat es das Unternehmen auf das große Geld abgesehen.

Angesagt

Verbrennt Binance willkürlich BNB-Token?
Altcoins

Krypto-Börse Binance hat im vergangenen Jahr Korrekturen am White Paper vorgenommen und verbrennt seitdem BNB Coins. Die Zahlen aus dem letzten Quartal 2019 werfen jedoch einige Fragen auf.

Buchgeld-Tokenisierung: Neuer Wind im Geldsegment
Unternehmen

Algorand und Monerium arbeiten gemeinsam an der Tokenisierung von Buchgeld. Das gaben die beiden Unternehmen jüngst in einer Pressemitteilung bekannt.

Blitzschnell Richtung Mainstream
Szene

Square Crypto arbeitet derzeit an einem Entwickler-Tool-Kit für das Bitcoin-Lightning-Netzwerk. Dieses soll es Entwicklern vereinfachen, die Second-Layer-Lösung für Bitcoin zu integrieren.

Der 30-Millionen-US-Dollar-Betrug
Regulierung

Ein ehemaliger Profiteur des Bitcoin-Booms muss sich vor Gericht verantworten. Unter der Vortäuschung falscher Identitäten soll er Investoren mittels Initial Coin Offering (ICO) um 30 Millionen US-Dollar erleichtert haben.