Zwei der größten chinesischen BTC-Börsen stoppen Auszahlungen

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

stock market crash

Quelle: © MR.LIGHTMAN - Fotolia.com

Teilen
BTC18,925.69 $ 1.83%

Zwei der größten chinesischen Bitcoin-Börsen Chinas haben angekündigt ihre Auszahlungen für Bitcoin und Litecoin für jeweils effektiv einen Monat anzuhalten.

Yuen aufladen, auszahlen und andere Dienste, die damit zusammen hängen seien nicht betroffen, so die Börsen.


Die öffentlichen Stellungnahmen der letzten Tage zeigen, wie sehr sich die Verfahrensweisen im Land ändern. OkCoin und Huobi haben beide heute angekündigt, dass dies ein Schritt zur Verbesserung der Anti-Geldwäsche (AML) sei und vor “illegalen Transaktionen” schützen soll.

OKCoin und Huobi haben darauf hingewiesen, dass ihre Plattformen nun ein “Upgrade” durchlaufen, um “Geldwäsche, Schneeballsysteme und andere illegale Aktivitäten” zu bekämpfen. Weitere Details wurden aber noch  nicht offenbart.

BTCC, einer der “Big Three” Börsen im Lande, äußerte sich bisher nicht.

All dies folgt einer eher holprigen Phase in China. Die Zentralbank, People’s Bank of China, begann mit weitläufigen Untersuchungen der großen Bitcoin-Börsen und trägt damit maßgeblich bei.

Am frühen Morgen äußerte Chinas Zentralbank eine Warnung an die inländischen Bitcoin Börsen. Man werde so weit gehen, dass man Startups durch die nötigen Regierungsmittel schließen würde, wenn man sich nicht an die Richtlinien halte.

Nach Aussagen von Huobi an CoinDesk sollte dies ein proaktiver Schritt sein, der der “Bitcoin-Industrie Selbstdisziplin” zeigt.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von Pete Rizzo via CoinDesk

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter