Zentralbank von Chile: Central Bank Cryptocurrencies sind noch in weiter Ferne

Quelle: shutterstock.com-Colorful background of mixed banknotes of south and central american currencies

Zentralbank von Chile: Central Bank Cryptocurrencies sind noch in weiter Ferne

Der Chef der Zentralbank in Chile glaubt, dass eine von der Zentralbank ausgestellte digitale Währung (Central Bank Cryptocurrency) erst in Zukunft möglich sein wird.

Innerhalb der nächsten Jahre schätzt Mario Marcel, Chef der Zentralbank von Chile, die Chancen einer Zentralbank-Kryptowährung als gering ein. Belegt wird dies durch die, am Wochenende, vom Institute veröffentlichte Dokumentation.

Während einer Rede in Großbritannien hat Marcel das Thema der Blockchain-Technologie und der Distributed Ledger mehrmals angesprochen. Marcel nahm in seiner Rede dabei eine neutrale Stellung zur Blockchain-Technologie ein. Er betonte allerdings die Möglichkeiten der DLT (Distributed Ledger Technologie), wie die Erhöhung der Markteffizienz, geringere Kosten sowie Risiken einschließlich der Volatilität des Kryptowährungsmarktes und das Potenzial für Flash-Abstürze.

Er berief sich dabei auf die Arbeit verschiedener Institutionen, wie der Zentralbank von Kanada und der Bank von England. Diese arbeiten bereits an digitalen Währungen, die ganz oder teilweise auf der Blockchain basieren. Kanadas Zentralbank hat sein ‚CAD-Coin‘ Projekt im April des vergangenen Jahres vorgestellt. Allerdings fügten Sprecher der Bank hinzu, dass die Technologie nicht in naher Zukunft verwendet wird, um den Service vom Zahlungsverkehr des Landes zu ersetzen.

Marcel erklärt, dass es aus seiner Sicht sehr lange dauern wird bis Zentralbank-Kryptowährungen an den Start gehen können. Die technischen Herausforderungen sowie die breite kulturelle Verschiebung müssen zuvor gelöst werden. Dennoch sollte die technologische Innovation nicht durch strikte Regulierung gebremst werden, fügte er hinzu.

Lies auch:  Chile: Banken fordern Recht auf Leistungsausschluss von Bitcoin-Börsen

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Bitcoin

Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Coinbase hat für die Entdeckung einer kritischen Sicherheitslücke eine Belohnung in Höhe von 30.000 US-Dollar spendiert.

    Verbesserung klinischer Studien durch Blockchain: Boehringer Ingelheim und IBM kooperieren in Kanada für mehr Datensicherheit
    Blockchain

    Boehringer Ingelheim (Canada) und IBM Kanada wollen die Möglichkeiten der Blockchain in klinischen Studien testen.

    ×
    Anzeige