Kommentar

Die Winklevoss-Strategie – Warum der Dreiklang aus Börse, ETF und Stable Coin Erfolg haben wird

Cameron und Tyler Winklevoss gehörten zu den ersten, die versucht haben, einen Bitcoin-ETF von der US-Börsenaufsicht SEC genehmigen zu lassen. Bereits 2017 waren die Hoffnungen der Krypto-Investoren auf einen Krypto-ETF groß, genau wie die anschließende Enttäuschung, die sich mit der Absage eingestellt hat. Inzwischen hat sich viel in der Krypto-Ökonomie getan und auch die Winklevoss-Brüder […]

Abseits der Kursachterbahn – Warum Bitcoin Sprengstoff für die internationalen Beziehungen ist

Das Auf und Ab von Bitcoin in den letzten Tagen hat die Schnelllebigkeit des Kryptomarktes mal wieder schmerzhaft vor Augen geführt. Anfang der Woche ging es bergauf für den Kryptomarkt, um dann am Mittwoch in den freien Fall überzugehen – über die Gründe hatten wir ausführlich berichtet. Langfristige Implikationen auf Politik und Makroökonomie werden dabei […]

Japan: Auf dem Weg zur nachhaltigen Krypto-Ökonomie

Die japanische Finanzmarktaufsicht FSA hat eine Reihe von neuen Richtlinien für den geregelten Handel mit Kryptowährungen erlassen. Diese neuen Regeln richten sich sowohl an die Kryptobörsen des Landes als auch an verschiedene Unternehmen, die im Blockchain-Bereich tätig sind. Damit ist Japan weiter dabei, ein reguliertes Umfeld für das nachhaltige Wachstum der Krypto-Ökonomie zu schaffen. Japan […]

Wie der Petro Venezuela ausbluten lässt

Das süd-amerikanische Land Venezuela kämpft seit einigen Jahren mit einer Wirtschaftskrise. Die Regierung unter der Führung von Nicolas Maduro versucht verzweifelt der Nationalwährung Bolivar einen Wert zu geben. Doch durch die mittlerweile heiß laufenden Gelddruckmaschinen verschlimmert sich die Situation nur noch weiter. Der Petro soll als landeseigene Kryptowährung den Weg aus der Krise bringen. Venezuela ist […]

Blockchain-Use-Cases in der Industrie: Es muss nicht immer eine Public Blockchain sein

Gerade dann, wenn die Kurse am Kryptomarkt orientierungslos vor sich hin pendeln, bietet es sich an, einen Blick auf die Blockchain-Adaption in der Industrie bei etablierten Nicht-Blockchain-Unternehmen zu werfen. Sind es schließlich doch die großen Dow-Jones- und Dax-Konzerne, die bereitwillig über Blockchain-Pilotprojekte berichten. Dabei stellen sich grundsätzlich zwei Fragen: Wie öffentlich sind die Blockchain-Use-Cases? Und: […]

Bitcoin Backup in der DNS?

Bitcoins aufzubewahren will gelernt sein. Die Verantwortung für die eigene Sicherheit muss im Krypto-Universum jeder selbst tragen. Um die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen, lassen sich Unternehmen immer neue Ideen einfallen. So auch jetzt die Möglichkeit von Carverr, den eigenen Private Key in DNS (Desoxyribonukleinsäure) zu speichern. Seed-Phrase für die Sicherheit Möchte man Bitcoin versenden, braucht man […]

Digitale Prioritätenliste 2018: Deutschland hinkt hinterher

Während die deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Community stetig wächst, tun sich die Behörden in Sachen Adaption indes schwer. So heißt es in der digitalen Prioritätenliste, die Anforderungen im Bereich Digitalisierung seien zahlreich. Doch die Mühlen mahlen langsam. Am 29. August veröffentlichte die Regierung Liechtensteins einen 179 Seiten starken Vernehmlassungsbericht, um eine Gesetzesgrundlage zur Regulierung zu schaffen. […]

Die Lage am Montag: Was Bitcoin alles kann

Kaspersky deckte einen äußerst dreisten Kryptoscam auf – die Urheber vermuten die Sicherheitsforscher in Nordkorea. Ripple-CEO Brad Garlinghouse nimmt derweil große Worte in den Mund, während Thailand an einer eigenen Kryptowährung feilt. Zwischenzeitlich toben verprellte BitMEX-Nutzer auf Twitter. Und das alles wegen Bitcoin. Die Lage am Montag. Bitcoin kann vor allem eins: aufwühlen. Und das […]

Bitcoin-ETF-Debatte: Warum uns die Ablehnungsbescheide der SEC kalt lassen sollten

Und schon wieder ist es passiert: Die US-Wertpapieraufsicht SEC hat neun Bitcoin-ETF-Anträgen eine Absage erteilt. Die große Flut an frischem Kapital bleibt vorerst aus, eine Indexfonds induzierte Bitcoin-Rallye muss warten, zumindest bis zum 30. September. Schließlich liegt ein weiterer Bitcoin-ETF-Antrag mit größeren Erfolgsaussichten, da unter anderem Kleinanleger ausgeschlossen werden, in der Pipeline bzw. auf den […]

Heiko Maas fordert neue Zahlungskanäle – Wie wäre es mit Bitcoin?

Der Bundesaußenminister Heiko Maas (SDP) äußerte sich am Dienstag, dem 21. August, in einem Gastbeitrag im Handelsblatt zur transatlantischen Partnerschaft mit den USA. Dabei forderte er unter anderem, dass Europa mehr finanzielle Unabhängigkeit von den USA erlangt – auch durch neue Zahlungskanäle. Auch wenn er es nicht explizit beabsichtigt, kann man Maas’ Aussagen auch als […]

Die Lage am Mittwoch: Der Geist Satoshis und die Gespenster der Dezentralisierung

Die Grundidee, die Satoshi Nakamoto im legendären White Paper für Bitcoin festhielt, hatte die Struktur der Dezentralität. Ein Blick auf die vergangenen Tage zeigt: Der Geist Satoshis tanzt mit den Gespenstern der Dezentralisierung. Bitcoin, Binance und Venezuela – die Lage am Mittwoch. Während die Regulierungsbehörden von allen Ecken und Enden der Welt mit neuen Bestrebungen […]

Chaos in Venezuela: Können der Petro und der „souveräne“ Bolivar die Wirtschaft retten?

In der vergangenen Woche kündigte Venezuelas Präsident Maduro eine Währungsumstellung an, die den Bolivar entlasten und den Petro aufwerten soll. Im Vorfeld des Inkrafttretens stürzt der Bolivar jedoch weiter in den Keller, während die Unsicherheit innerhalb der Volkswirtschaft steigt. Ist die Reform der Geldpolitik in Venezuela bereits jetzt gescheitert? Wie BTC-ECHO am 17. August berichtete, kündigte […]

Bärenmarkt: Warum es gerade jetzt mehr Bitcoin-Nutzer als Bitcoin-Spekulanten braucht

Der aktuelle Bärenmarkt dominiert den öffentlichen Diskurs. Es wird darüber debattiert, wie lange noch das Sommerloch andauern mag, wann Bitcoin-ETFs von der US-Wertpapieraufsicht genehmigt werden und welche Kryptobörsen gerade gehackt worden sind. Die großen Narrative wie „Be your own Bank“, „Banking the Unbanked“ oder „Peer-to-Peer-Payments“ rücken in den Hintergrund, in die Hinterzimmer einiger Nerds – schade! […]

Braucht Bitcoin Satoshi Nakamoto?

Eine Initiative plant, Satoshi Nakamoto zu finden. Ein Kopfgeld in Höhe von über 70.000 US-Dollar ist auf den Bitcoin-Gründer ausgesetzt. Doch ist die Identität Nakamotos wirklich wichtig? Ein Kommentar von Dr. Philipp Giese „… as Satoshi intended.“, „Der Vision des Bitcoin-Erfinders entsprechend …“, „Was würde Nakamoto dazu sagen?“ – Diese und andere Fragen geistern bisweilen durch […]

Savedroid – Ein PR-Debakel ist nicht das Ende

Im April haben Savedroid im Rahmen eines PR-Stunts vorgegeben, die Investoren betrogen zu haben. Der PR-Stunt sollte auf die Risiken bei ICO-Investments hinweisen, hat jedoch dem Ansehen des Unternehmens nachhaltig geschadet. Was hat sich seitdem bei Savedroid getan?  Aaand its gone! Diese drei Worte erschütterten Mitte April die Kryptoszene. Am 18. April verschwand das Unternehmen […]