Zum Inhalt springen
Mark Preuss

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.
Bitcoin-Kurs knackt die magischen 10.000 US-Dollar

Der Bitcoin-Kurs konnte bei einer Marktkapitalisierung von knapp 190 Mrd. US-Dollar die magische 10.000-US-Dollar-Marke endlich knacken. Aber auch bei den Altcoins sieht es ganz gut aus: Ether (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) stehen ebenfalls gut im Plus. Ein Einblick in die aktuelle Rallye der Kryptowährungen.

Märkte| Lesezeit: 3 Minuten
22.06.2019
Die Bitcoin-Bibel – unser neues Testament (2018)

Die BTC-ECHO-Redaktion präsentiert stolz die vollständig überarbeitete Neuauflage der Bitcoin-Bibel. Wir haben jeden Stein umgedreht, wichtige Updates ergänzt und neue Hintergrundinfos eingearbeitet – herausgekommen ist ein Buch, das jedem Neueinsteiger einen umfassenden und anschaulichen Einstieg in die Bitcoin-Welt bietet. 

Bitcoin| Lesezeit: 2 Minuten
13.05.2018
xRapid, xCurrent, xVia – Ein kritischer Blick auf Ripple und XRP

Nach Ankündigung verschiedener Kooperationen erhoffen sich viele Investoren eine nachhaltige Steigerung des Ripple-Kurses (XRP). Auf der anderen Seite kritisieren viele Ripples mangelnde Dezentralität. BTC-ECHO hat daher einmal einen genaueren Blick auf Ripple geworfen. 

Altcoins| Lesezeit: 5 Minuten
13.03.2018
Ein Bitcoin ETF mal anders: Der VanEck Vectors Bitcoin Strategy ETF

Der New Yorker Finanzdienstleister VanEck plant den Start eines neuen Bitcoin ETFs. Unter dem Namen VanEck Vectors Bitcoin Strategy ETF soll der Exchange Traded Fonds laut Antragstellung an der Nasdaq Börse gelistet werden.

Bitcoin| Lesezeit: 1 Minuten
15.08.2017
Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich Fidelity ausgiebig mit dem Themengebiet der Kryptowährungen und Blockchain-Technologie beschäftigt. Aus einer Stellungnahme des CEO Abigail Johnson geht deutlich hervor, dass das Investitionshaus auch zukünftig seine Position als Pro-Kryptowährungs-Institution weiter ausbauen will. Eine Kooperation mit Coinbase soll die Stellung weiter festigen. Auf der Consensus 2017 in New […]

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
14.08.2017
Bitstamp startet Handel von Ether (ETH)

Der europäische Handelsplatz für digitale Währungen, Bitstamp, wird in der kommenden Woche den Handel von Ether (ETH) starten.

Ethereum| Lesezeit: 1 Minuten
10.08.2017
SegWit wird für Bitcoin aktiviert

Jetzt ist es fast offiziell: Segregated Witness (SegWit) hat die von vielen Nutzern lang ersehnte Login-Schwelle erreicht. 100% der Bitcoin Mining-Pools haben ein Signal für SegWit gegeben und ebneten in der Aktivierungsperiode 20 und mit einer benötigten Mehrheit von mindestens 95% den Weg zur Aktivierung. 

Bitcoin| Lesezeit: 1 Minuten
08.08.2017
BTC-e Börse: Wir haben wieder Zugriff auf unser Rechenzentrum

Der Handelsplatz für digitale Währungen BTC-e soll eigenen Angaben zufolge wieder Zugriff auf das Rechenzentrum erhalten haben. Die Fiat-Währungen seien allerdings noch immer unter Kontrolle der Strafverfolgungsbehörden.

Sicherheit| Lesezeit: 1 Minuten
04.08.2017
Erklärt: Wie erhalte ich jetzt meine Bitcoin Cash (BCC/BCH)?

Im nachfolgenden Artikel erklären wir, wie man nach der erfolgreichen Fork jetzt seine Bitcoin Cash (BCH bzw. BCC) erhält. Einzige Voraussetzung: Man muss sich im Besitz seiner Private Keys befinden, entweder mittels Full Node, Hardware-Wallet, Paper-Wallet oder anderer Wallet-Lösungen, bei der man im Besitz der Private Keys ist.

Bitcoin| Lesezeit: 6 Minuten
02.08.2017
Bitcoin Cash: Was man über die bevorstehende Fork wissen sollte

Bitcoin steuert geradewegs auf eine Fork hin - genauer gesagt könnte die Fork um 12:20 UTC ausgelöst werden. Ob dieses Event auch wirklich stattfinden wird, bleibt abzuwarten. Sollte es zu einer Hard-Fork kommen, gibt es einige Dinge, die es zu beachten gilt.

Bitcoin| Lesezeit: 3 Minuten
01.08.2017
LedgerX erhält offizielle Zulassung für Bitcoin-Optionsscheine

Die US-Derivate-Aufsicht CFTC hat LedgerX jetzt die offizielle Erlaubnis für den Handel von Bitcoin-Optionsscheinen erteilt. Das Unternehmen ist die erste Plattform für den Derivatehandel mit Bitcoin. Bereits ab Herbst werden Investoren in den USA Optionsscheine auf Bitcoin kaufen können. Nur wenige Monate später soll Ethereum folgen.

Bitcoin| Lesezeit: 0 Minuten
25.07.2017
businessman with arms up celebrating his victory
Australischer Fitnesstrainer wird dank Ethereum zum Millionär

In jüngster Zeit häuften sich Meldungen über junge Investoren, die durch Kryptowährungen zu Millionären wurden. Wir berichteten bereits im Juni über Erik Finman, der vor einigen Jahren in Bitcoin investiert hat. Im nächsten Fall investierte Jordan Travers, ein Fitnesstrainer aus Melbourne vor einiger Zeit 2.000 US-Dollar in Ethereum. Durch den steilen Anstieg der Kryptowährung ist er heute Millionär. Das Investment seines Lebens

Ethereum| Lesezeit: 1 Minuten
24.07.2017
Zur Startseite

News zu Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum, Blockchain, Investment mit Krypto. Jetzt über Kurse und aktuelle Trends informieren!

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.