ChainBerry Equity: Der erste deutsche Blockchain-Aktienfonds

In diesem Monat startet mit ChainBerry Equity der erste in Deutschland gelistete Aktienfonds, der nur Unternehmen beinhaltet, die im Blockchain-Bereich tätig sind. Aufgelegt wurde der Aktienfonds von der Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST, die Aktienselektion führte die ChainBerry Asset Management GmbH durch. Der Blockchain-Aktienfonds könnte ein weiterer wichtiger Schritt zur Adaption in Deutschland sein.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
18.09.2018
Next Block GmbH plant deutsche Kryptobörse Bitmeister

Das Berliner Start-up next Block GmbH plant die Eröffnung einer in Deutschland sitzenden und regulierten Kryptobörse. Unter dem Namen „bitmeister“ soll der Handelsplatz für Bitcoin & Co. im Laufe des Jahres 2019 den Betrieb aufnehmen. Bis es so weit ist müssen jedoch noch die rechtlichen Rahmenbedingungen mit der deutschen Finanzaufsicht BaFin geklärt werden.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
14.09.2018
münzen in einem einkaufswage
Morgan Creek: Neuer Indexfonds für Kryptowähungen – ohne XRP und XLM

Ein weiterer Indexfonds für digitale Assets ermöglicht institutionellen Investoren den Einstieg in die Kryptowelt. Das von Morgan Creek Digital und Bitwise entwickelte Anlageprodukt umfasst zehn der größten Kryptowährungen. Allerdings: Bereits geminte Kryptos wie XRP oder Stellar sind nicht Teil des Portfolios.

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
31.08.2018
Kenia: Tomaten auf der Blockchain im Kampf gegen Armut

Die Kryptobörse Bancor hat sich das ambitionierte Ziel gesetzt, mit Hilfe der Blockchain-Technologie die Armut in Kenia zu bekämpfen. In diesem Zuge will sie lokalen Geschäften ermöglichen, ihre Waren über die Blockchain zu verkaufen – schnell und gebührenfrei.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
15.08.2018
Betreiber der NYSE plant Kryptoplattform und Bitcoin-Futures

Das US-amerikanische Unternehmen Intercontinental Exchange (ICE) hat am 3. August angekündigt, eine Plattform für digitale Assets aufzubauen. Das Unternehmen, dem unter anderem auch die New York Stock Exchange (NYSE) gehört, erwägt zudem den Start von Bitcoin-Futures. Bei diesem Produkt sollen – im Gegensatz zu den Produkten von CME und CBOE – tatsächliche Auszahlungen in Bitcoin stattfinden können.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
06.08.2018
SEC: Bitcoin-ETF von Winklevoss erneut abgelehnt

Die US-amerikanische Securites and Exchange Commission (SEC) hat einen Antrag der Winklevoss-Brüder auf Zulassung eines Bitcoin-ETF erneut abgelehnt. Damit bestätigt die Behörde ihre Entscheidung vom letzten Jahr. Doch nicht alle SEC-Mitglieder stehen hinter der Entscheidung. 

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
27.07.2018
Dank Partnerschaft: Geschenkgutscheine über Coinbase

Die Service-Erweiterungen und der Ausbau von Coinbase scheint kein Ende zu nehmen. Selbst nach dem Umbau der Trading-Plattformen, der Umbenennung von GDax in Coinbase Pro, gibt es beinahe täglich neue News. Diesmal handelt es sich um eine neue Partnerschaft, die es Kunden aus Europa und Australien ermöglicht, mit ihren Kryptowährungen bei bekannten Händlern wie Nike und Uber bezahlen zu können.

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
26.07.2018
Vom Reifen des Systems: Coinbase verhandelt mit SEC

Die Kryptobörse Coinbase steht derzeit in Verhandlungen mit der US-amerikanischen Wertpapierbehörde. Laut COO Asiff Hirjii stehe man kurz davor, wichtige Lizenzen erteilt zu bekommen. Darin sieht der Chief Operating Officer einen wichtigen Schritt für das Ökosystem von Kryptowährungen.

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
09.06.2018
Nun doch vor Gericht: Cryptsy-Opfer vs. Coinbase

Die in der Causa Cryptsy um ihr Geld betrogenen Anleger haben nun die Aussicht, zumindest einen Teil ihrer Verluste erstattet zu bekommen. Paul Vernon hat seiner Ehefrau über die Krypto-Exchange Coinbase rund 2,2 Millionen US-Dollar zugeschanzt. Die Kläger forderten deshalb auch von Coinbase Schadensersatz. Coinbase ist mit dem Streben nach einer außergerichtlichen Vereinbarung in zwei Instanzen gescheitert. Der Fall kommt nun vor das zuständige Gericht in Florida. 

Märkte| Lesezeit: 0 Minuten
06.06.2018
Welche Coins sollen gelistet werden? DX.Exchange lädt zur Wahl ein

DX.Exchange ist eine neue Kryptobörse, die gemäß eigenen Angaben dieselbe Technologie wie die NASDAQ-Börse nutzt und im Juni launcht. Sie wirbt mit kostenlosen Trades, jedoch müssen Mitglieder eine Monatspauschale zahlen. Aktuell veranstaltet die Börse eine Wahl, welcher Coin als nächstes gelistet werden soll. 

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
20.05.2018
Israel: Tel Aviv Stock Exchange steigt auf Blockchain um

Die israelische Wertpapierbörse Tel Aviv Stock Exchange verwendet künftig die Blockchain. Zusammen mit den Unternehmen Accenture und The Floor arbeitet die Börse derzeit an einer Blockchain-Lösung. Sie wollen damit den Handel mit Wertpapieren zu optimieren.

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
19.05.2018
BITREAL: Was es über den neuen Krypto-Fonds zu wissen gibt

Die BITREAL Capital GmbH in München erhielt kürzlich eine Vertriebszulassung von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Bei der BITREAL Capital GmbH handelt es sich um einen in 2017 gegründeten Fondsinitiator und Innovator im Bereich Spezial AIF. Der BITREAL Real Estate Blockchain Opportunities Fund 1

Märkte| Lesezeit: 1 Minuten
26.04.2018
Coinbase verbindet Krypto- und Fiat-Welt

Die amerikanische Krypto-Börse Coinbase machte in den letzten Wochen immer wieder Schlagzeilen. Zunächst ging das Gerücht um, die Krypto-Börse würde Ripples XRP listen. Dies wurde bald darauf dementiert und auf den börseneigenen Blog verwiesen, auf dem Neuigkeiten offiziell bekannt gegeben werden. Dort fand sich auch die Ankündigung für die Ausweitung des Angebots um Indexfonds. Nun gibt es gleich zwei aufregende News auf dem Coinbase-Blog zu lesen.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
16.03.2018
Goldman Sachs äußert sich erneut zu Bitcoin & Blockchain

Die Goldman-Sachs-Sparte für private Vermögensverwaltung hat kürzlich einen Jahresausblick für ihre Kunden veröffentlicht, in dem wenig Positives zum Thema Kryptowährungen und Bitcoin zu finden ist. Ob in allen Abteilungen der US-Bank so gedacht wird, bleibt aber unklar.

Märkte| Lesezeit: 3 Minuten
02.02.2018
Der Kurssturz –FUD in Asien & USA, Panikverkäufe und Konsolidierung

Der Kurssturz am Kryptomarkt setzt sich fort. In den letzten Tagen ist die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen auf knapp 316 Milliarden Euro gefallen. Der Bitcoin liegt derzeit bei unter 7.000 Euro, Ethereum bei knapp 700 Euro und Ripple bei 60 Cent.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
02.02.2018
BREAKING: Alles rot – Was ist los am Krypto-Markt?

Der Krypto-Markt muss ordentlich Federn lassen und fällt auf eine Gesamtmarktkapitalisierung von 560 Milliarden US-Dollar. Dabei geht es für fast alle Coins im zweistelligen Bereich nach unten. Über die genauen Hintergründe kann Stand jetzt nur spekuliert werden.

Märkte| Lesezeit: 2 Minuten
16.01.2018
SEC-Bedenken – Fonds ziehen geplante Bitcoin-ETFs zurück

Zwei US-Fondsanbieter haben nach den gestern bekannt gewordenen Bedenken der zuständigen US-Börsenaufsicht SEC ihre geplanten Bitcoin-Indexfonds zurückgezogen. Der derzeit laufende Listungsantrag von fünf sogenannter Exchange Traded Funds (ETFs) des Anbieters Direxion Asset läuft jedoch weiter.

Märkte| Lesezeit: 3 Minuten
09.01.2018