Zum Inhalt springen

Marktbetrachtung Bullen treiben den Bitcoin-Kurs (BTC) und Ether (ETH) voran

Die Bullen wühlen den Krypto-Markt auf und treiben den Bitcoin-Kurs (BTC) und Ether-Kurs (ETH) vor sich her. Ein steigendes Keil-Muster könnte den BTC-Kurs aber kurzfristig nach unten drücken. Die Marktbetrachtung vom Bitwala Trading Team.

Bitwala Trading Team
 | 
Teilen
Eine Hand hält ein Tablet, während eine andere Hand, die von dem Bitwala-Logo flankiert wird, über das Tablet schweift .

Beitragsbild: Shutterstock | Bitwala

Bitcoin-Kurs (BTC) durchbricht wichtige Widerstandsmarke

Tageschart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt.

Der Bitcoin-Kurs (BTC) durchbrach bei 7.600 US-Dollar eine wichtige Widerstandsmarke, nachdem er in der vergangenen Woche um fast 14 Prozent gestiegen war. Er sah sich mit einem 200-tägigen gleitenden Durchschnittswiderstand konfrontiert, und es scheint, dass sich auf dem Chart ein ansteigendes Keilmuster bildet. Sollte sich das durchsetzen, testet der Bitcoin-Kurs das Unterstützungsniveau bei etwa 7.300 US-Dollar.

Angesichts des bevorstehenden Halvings könnte der Hype um die Kryptowährung den Bitcoin-Kurs jedoch dazu treiben, über das Muster zu brechen und das erste Ziel beim 0,618 Fibonacci Retracement und der Marke von 7,957 US-Dollar zu erreichen. Der VPVR-Indikator deutet zudem auf einen weiteren Sprung auf mindestens 8.300 US-Dollar hin, da ein niedriges Handelsvolumen zwischen den Marken liegt.

Sollte sich in einer bearishen Wende der Ereignisse ein ansteigendes Keil-Muster abzeichnen, wäre das Ziel nach unten der Beginn des Keils, der bei 5.420 US-Dollar liegt. Natürlich gibt es mehrere bedeutende Unterstützungsniveaus auf dem Weg nach unten. Dazu zählen ein gleitender 50-Tage-Durchschnitt, eine 0,382 Fibonacci-Rückläufigkeit bei 6.390 US-Dollar und das historische Niveau von 5.800 US-Dollar.

Ether-Kurs (ETH) zwischen Widerstand und Unterstützung

Tageschart auf Basis des Wertepaares ETH/USD auf der Börse Kraken erstellt.

Auch die Ether-Bullen zeigten eine gewisse Stärke, als der Kurs über einen gleitenden 100-Tage-Durchschnitt brach. Darüber hinaus steht der 20-Tage-MA kurz davor, den 200-Tage-Durchschnitt zu überschreiten. Dies wäre ein äußerst bullishes Signal. Der Relative Strength Index befindet sich ebenfalls im oberen Mittelbereich und hat weiterhin noch Spielraum nach oben.

Nichtsdestotrotz bewegt sich Ethereum (ETH) zwischen den Unterstützungs- und Widerstandslinien innerhalb eines aufwärts tendierenden Kanals. Da der Ether-Kurs die 200-US-Dollar-Marke getestet hat und daran abgeprallt ist, könnte er nun fallen, um die Unterstützung bei etwa 175 US-Dollar erneut zu testen.

Charts am 28. April 2020 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro.

Der Marktkommentar wurde vom Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.