TradingView - Test und Erfahrungen

TradingView zählt zu den beliebtesten Chart-Tools im Krypto-Bereich. Es versteht sich als Trading-Plattform und soziales Netzwerk in einem. Laut eigenen Angaben nutzen das Tool über 30 Millionen Nutzer aus der ganzen Welt. Die analysierbaren Assets beschränken sich jedoch nicht auf den Krypto-Bereich. Das Tool unterstützt auch Aktien, Indizes, Futures, Währungen, Rohstoffe und vieles mehr.

Was ist TradingView?

Trader – ganz egal ob aus dem professionellen oder aus dem Hobby-Bereich – werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Das Tool beziehungsweise die Software bringen alle Funktionen mit, die man benötigt, um Chartanalysen durchzuführen. Wer sich ersteinmal mit dem Programm vertraut machen möchte, auf den wartet eine 30-Tägige Free-Version. Aber selbst die kostenlose Version bietet einen Umfang, der vielen schon ausreichen dürfte.

Highlights

30 Tage kostenlos testen
Zahlreiche Features
Chartanalyse in Echtzeit
Preisalarme
Sehr große Auswahl an Assets
Sehr umfangreiche kostenlose Version
Coins & Token
+20.000
Gebühren
14,95 USD29.95 USD59.95 USD

Zahlarten

Kreditkarte
Visa
Mastercard
PayPal

Nutzer können die TradingView-Dienstleistungen via Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder PayPal bezahlen.

Gebühren

14,95 USD
29.95 USD
59.95 USD

Die Nutzung des Basic-Modells ist kostenlos, geht aber mit Werbung einher.

Die Bezahlvariante der Software gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Pro (14.95 US-Dollar/mtl.), Pro+ (29,95 US-Dollar/mtl.) und Premium (59,90 US-Dollar/mtl.).

Die ersten 30 Tage sind dabei in allen Versionen kostenlos.

Alle Modelle bringen folgende Features, allerdings in unterschiedlichem Ausmaß:

  • 5/10/25 Indikatoren pro Chart
  • 2/4/8 Charts in einem Fenster/Layout
  • 20/100/400 serverseitige Alarme
  • Werbefrei
  • Volumen-Profil-Indikatoren
  • Benutzerdefinierte Zeitintervalle
  • Mehrere fortschrittliche Watchlisten
  • Bar-Replay für Intraday Bars
  • Unterstützung mehrerer Monitore in der Desktop-Anwendung.

Alle weiteren Features im Überblick findet ihr an dieser Stelle.

Coins

+20.000

Grundsätzlich kann man mit dem Tool fast alle Coins und Token erfassen, die es gibt. Sollte sich tatsächlich ein Token finden, den die Software nicht erfasst, kann man sich an den Support wenden.

Sicherheit

2FA

Wer seinen Acccount schützen möchte, kann einfach eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) einrichten. Dazu kann man einfach den “Sicherheit”-Bereich in den Einstellungen seines Accounts aufrufen. 2FA ist im Anschluss entweder per App, SMS oder auch mit Backup-Codes möglich.

Support

Deutsch
Englisch

Wer Fragen und Probleme hat, kann sich über seinen Account via Ticket an den Support wenden.

Benutzerfreundlichkeit

Wer in die Welt der Chartanalyse eintauchen möchte, muss etwas Zeit mitbringen. Die Features und Funktionen sind so vielfältig, dass es etwas Einarbeitungszeit benötigt, bis man sich gut zurechtfindet.

Hat man sich jedoch etwas schlau gemacht, findet man alle Funktionen an der richtigen Stelle. Im Normalfall funktioniert auch alles fehlerfrei. Von Seiten der Benutzerfreundlichkeit gibt es also wenig zu beanstanden.

Features

Web-App
Desktop-App
Preisalarm
Social Trading
Heatmap
Aktien
Rohstoffe
Edelmetalle
Indizes
Futures
Kryptos
Indikatoren

Wer TradingView nutzen möchte, kann das sowohl in der Web-App als auch in der Desktop-App tun. Die Software kommt mit zahlreichen Features daher. Darunter befinden sich etwa automatisierte Preisalarme oder die Möglichkeit, automatisierte Heatmaps zu erstellen. Dazu gesellen sich alle gängigen Tools der technischen Analyse: Trendlinien, Fibonacci-Retracements, horizonale und vertikale Linien, Chartformationen, Text- und Zeichentools über alle populären Indikatoren vom Volumen, RSI, Bollinger Bänder, gleitende Durchschnitte, MACD bis hin kryptospezifischen wie die logarithmic Growth Curves, den Mayer Multiple oder Pi Cycle Top. Die Charts können sowohl arithmetisch als auch logarithmisch dargestellt werden. Es stehen die vielbekannten Kerzen- oder Candle-Stick-Charts zu Verfügung sowie Balken- oder Liniencharts und noch einige exotischere.

Wer möchte kann seine Charts in die Community posten und dort kommentieren und kommentieren lassen.

Interface

Hier findest du Ausschnitte aus dem TradingView Interface.

Fakten & Infos

Adresse
TradingView470 Olde Worthington RdWesterville, Ohio, 43082USA
E-Mail
support@tradingview.com
Webseite
https://de.tradingview.com/
Social Networks

Bewertungen

Benutzerfreundlichkeit
Leistungsangebot
Kundensupport
Bitte teile auch du deine TradingView Erfahrungen mit anderen Lesern, wenn du diesen Anbieter selber nutzt oder genutzt hast.

FAQs

Footer
Zur Startseite
BTC-ECHO Logo

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Lade dir unsere offizielle App herunter:
App Store LogoGoogle Play Store Logo

Copyright 2022 BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.