Kraken – Test und Erfahrungen

Die Krypto-Börse Kraken gehört zu den ältesten und angesehensten Handelsplattformen im Krypto-Space. Wir haben uns Kraken im Test angeschaut und festgestellt, dass der Methusalem unter den Bitcoin-Börsen mit einem beeindrucken Repertoire an Sicherheitsfeatures aufwartet. Offenbar mit Erfolg – die bereits 2011 gegründete Exchange wurde bisher noch kein einziges Mal gehackt.

Am 6. Mai 2024 hat die Krypto-Börse eine strategische Partnerschaft mit DLT Finance bekannt gegeben, um das Produktangebot in Deutschland auszubauen. Die Kooperation soll ab Mitte Juli 2024 an den Start gehen.

Was ist Kraken ?

Wer sicher und seriös in den Krypto-Space einsteigen möchte, ist hier genau richtig. Ein- und Auszahlungen von EUR sind problemlos per SEPA-Überweisung möglich. Kraken bietet den Spot-Kauf von vielen Kryptowährungen zu günstigen Gebühren. Darüber hinaus steht die Möglichkeit des Margin-Tradings mit 5-fach-Hebel zur Verfügung. Im Futures-Trading ist sogar eine bis zu 50-fache Hebelung möglich.

Zahlarten

SEPA
Etana Custody
Krypto
Kreditkarte
Visa
Mastercard

Die SEPA-Einzahlung von EUR ist kostenlos und dauert 1 – 5 Werktage. Als weitere Einzahlungsmöglichkeit für € steht noch Etana Custody zur Verfügung.

Die Einzahlung von Fiatgeld geht in USD, EUR, CAD, JPY, GBP, CHF und AUD. Darüber hinaus könnt ihr auch alle von Kraken angebotenen Kryptowährungen ein- und auszahlen.

Auch eine Einzahlung mit den gängigen Kreditkarten (Visa, Mastercard) ist möglich.

Gebühren

0.16
0.26

Wer Instant Buy nutzt muss die höchsten Gebühren zahlen. Auf Kraken Pro wird es dann schon deutlich günstiger. Hier hängen die Gebühren vom Handelsvolumen der lezten 30 Tage ab und starten in der teuersten Klasse mit 0,16 % Maker Fee und 0,26 % Taker Fee. Beim Margin-Trading liegen die Opening Fees zwischen 0,01 und 0,02 %, genau wie die Rollover Fee, die alle 4 Stunden fällig wird. Die Gebühren beim Futures-Trading sind ebenfalls vom 30-Tage-Handelsvolumen abhänging und starten in der teuersten Klasse mit 0,02 % Maker Fee und 0,05 % Taker Fee. Die genau Gebührenstruktur könnte ihr auf der offiziellen Gebührenseite einsehen.

Coins

Im Angebot ist eine große Anzahl an Coins und Token. Aktuell sind xxx Kryptwährungen im Portfolio, darunter Bitcoin/BTC, Ethereum/ETH, Solana/SOL, Ripple/XRP, Terra/LUNA, Cardano/ADA, Dogecoin/DOGE, Avalanche/AVAX, Polkadot/DOT, Shiba Inu/SHIB, Polygon/MATIC, DAI, Litecoin/LTC, ApeCoin/APE, Cosmos/ATOM u.v.m.

Sicherheit

Cold Storage
2FA
Withdrawal 2FA
Whitelisting
Email confirmation
Master Key
Global Settings Lock
PGP Key

Kraken kommt in puncto Sicherheit daher wie Fort Knox:
95 % aller Einlagen werden offline aufbewahrt. Die Cold Storages werden sogar extra an unterschiedlichen Orten gelagert. Userinnen und User können sowohl für den ganzen Account 2FA nutzen als auch noch einmal extra eine weitere 2FA für Auszahlungen. Zusätzlich kann man einstellen, dass Coins und Token nur zu Adressen auf der Whitelist verschickt werden dürfen. Und on top gibt es noch die E-Mail-Freigabe für alle Abhebungen. Sollte euer E-Mail-Konto gehackt worden sein, so könnt ihr mit dem Master Key ein feindliches Zurücksetzen eures Passwortes verhindern. Für die E-Mail-Kommunikation mit Kraken könnt ihr darüber hinaus auch eine PGP/GPG-Verschlüsselung nutzen. Als allerletzte Verteidigungslinie steht dann noch “Global Settings Lock” (GSL) zur Verfügung, was Angreifern noch einmal zusätzliche Probleme bereitet.

Kraken ist in den USA von FinCEN reguliert, in Canada von FINTRAC.

Support

Englisch

Der EU-Support ist 24/7 erreichbar, dafür aber nur auf Englisch: +353 1 223 8162
Den E-Mail-Support erreicht ihr unter diesem Link. (https://support.kraken.com/hc/en-us/articles/4525635678996-Email-support)

Benutzerfreundlichkeit

Es stehen zwei Benutzeroberflächen zur Verfügung: Standard und Pro. Die Standard-Variante ermöglicht in einem übersichtlichen Design den einfachen Kauf am Spotmarkt. Die Pro-Variante bietet integrierte Charting-Tools mit Echtzeitdaten für Traderinnen und Trader. Während sehr volatiler Marktphase kam es aber auch bei Kraken in der Vergangenheit zu Verzögerungen beim Login und dem Platzieren von Orders.

Features

App
API
Futures
Derivate
Margin-Trading
OTC
Staking
Stop-Loss-Order
Limit-Order
Take-Profit-Order
Conditional Close
Börse

Kraken bietet fast alles, was das Krypto-Herz begehrt. Die Order Types sind umfassend und beinhalten Limit Orders, Stop Limit Orders und ein Conditional Close, also eine automatisch eröffnende Order, die nur platziert wird, wenn eine übergeordnete Order ausgeführt wird. Einziges, dafür aber großes Manko ist, dass man keinen Take Profit und Stop Loss zeitgleich platzieren kann. Für Profi-Trader wird ein Account Management angeboten. Über den Spot-Markt hinaus können Traderinnen und Trader auch auf Margin handeln, es steht ein bis zu 5-facher Hebel zur Verfügung. Im Futures Bereich geht der Hebel sogar bis 50. Wer möchte kann ein API für verschiedene Anwendungen (Daten ziehen, Orders platzieren) nutzen. Dazu kann sowohl die normale als auch die Pro-Plattform als App auf dem Smartphone genutzt werden.

Interface

Hier findest du Ausschnitte aus dem Kraken Interface.

Fakten & Infos

Adresse
Payward Ltd.6th Floor, One London WallLondon, EC2Y 5EBUnited Kingdom
Webseite
https://www.kraken.com/
Social Networks

Kraken Erfahrung

4.61
Benutzerfreundlichkeit
Leistungsangebot
Kundensupport
285 Kraken Erfahrungen haben die Leser bereits abgegeben.
Bitte teile auch du deine Kraken Erfahrung mit anderen Lesern, wenn du diesen Anbieter selber nutzt oder genutzt hast.

Neue Kraken Erfahrungen

Kraken Erfahrung285
1.67
Absoluter Hammer
Also was Kraken und Binance derzeit machen, mit den Delisting von Coins und vor allem, der kurzen Ansage darüber (gestern Nacht die Info bekommen), bis zum 14.06. mich zu verifizieren und dann kurz beiläufig erklärt bekommen, 70% meiner Assets sind, bzw. werden für Deutsche nicht mehr handelbar. Ist schon geil, steuerfreie Coins, gerade mininmal im Minus und muss diese jetzt verkaufen. Vielen Dank, an Kraken, Binance und vor allem an die EU und Ihre beschissenen Regeln. (Dem Schutze des Anlegers zum wohle, der Umwelt zu liebe.) Niemanden interessiert der Scheiß, wir wollen Geld verdienen, nicht mehr und nicht weniger. Man handelt als Deutscher bei Ausländischen Brokern und versteuert alles brav und wird nun abgestraft, mit niederen Methoden. Ekelhaft! Aber zukünftig, können wir nach DDR Methodig, dann Mundgerechte Assets kaufen dürfen, vielleicht kommt die EU noch auf die Idee, deutsche dürfen nur noch in deutsche DAX Aktien investieren (0,05% +-) Chancen. Ach nee, die Unternehmen hauen ja alle ab ins Ausland, wir dürfen und sollen dann nur die Zeche zahlen. Mein Deutscher Pass ist nichts mehr Wert, zum Glück unterliege ich nicht der Wegzugsbesteuerung, in diesem Land kann man nichts mehr erreichen. Wie soll man vorsorgen, wenn man so verarscht wird und man geht schon in US oder andere Länder und handelt über deren Broker und was ist, da kommt für Deutsche auch nur Deutsche (EU) Regeln vor. Die anderen, ohne diesen komischen deutschen Pass, können schön alles handeln. So musste mal gesagt werden, jetzt noch zurück zum Rohstoffhandel (Futures), das dürfen wir noch als Deutsche, mal sehen wie lange noch.
Klaus
|
05.06.2024 - 15:30
Kraken Erfahrung284
1.00
Account wurde von Kraken nach einer Woche ohne Angabe von Gründen geschlossen
Für mich unverständlich. Eine Woche nach legitimer Eröffnung eines accounts wurde dieser ohne Angabe von Gründen geschlossen und mir mittgeteilt, dass ich keinen neuen account eröffnen darf. Auf Nachfrage beim Service nach Gründen wurde eine Begründung verweigert. Das erscheint mir völlig unseriös! So etwas habe ich auch noch nicht erlebt. Damit fällt Kraken für mich als Finanzdienstleister raus.
Grezi2024Mai
|
26.05.2024 - 20:05
Kraken Erfahrung283
4.67
Sehr gute solide und seriöse Börse
Ich bin seit einigen Jahren benutze ich Kraken und manche Freunde von mir und ich kann nur Positives darüber berichten. Das einzige ist nur es ist für totale Anfänger bisschen am Anfang unübersichtlich das hat sich aber zwischenzeitlich auch geändert. und noch eine Punkt wäre mir wichtig das mehr coins als Spot verfügbar wären zum beispiel digibyte. Das ist mein einziger Kritikpunkt der Kundensupport ist relativ schnell und gut und löst auch die Probleme/Fragen die man hat.
BinEuropäer
|
22.05.2024 - 19:50
Kraken Erfahrung282
2.33
Frage zur Abführung der Abgeltungssteuer
Wie ist es bei euch bei der 1. Auszahlung des Gewinns mit der Abgeltungssteuer gelaufen? Ist aus dem Gewinn die Abführung der Abgeltungssteuer direkt vom Finanzdienstleister zum Finanzamt erfolgt oder musstet ihr da in Vorleistung gehen und eine Einzahlung auf das Krakenkonto leisten? Ich erreiche z.Z. niemanden meiner bekannten Ansprechpartner - trotz e-Mail Anfrage.
Edith
|
17.04.2024 - 9:07
Kraken Erfahrung281
1.67
Im Moment ist mein Urteil Betrüger
Bin dort seit über einem Jahr, war verifiziert und Buy and Hold regelmäßig 4 Cryptos gekauft. Eines Tages war meine Verifizierung weg, die Coins und das Geld sind nur noch im Pro sichtbar. Alle Kauforder wurden nicht mehr ausgeführt, ich kann die Coins nicht übertragen, ich kann sie nicht verkaufen, ich kann das Geld nicht zurücküberweisen und Kraken Support schreibt mir auf jede Anfrage, dass ich mich nicht mehr melden soll, sie melden sich. Seit 20 Tagen. Das allerbeste ist. Der Support darf mir im Support auf Fragen zu dem Fall keine Antwort geben. So etwas hab ich noch nie gehört. 5 stelliger Betrag.
NoName
|
15.04.2024 - 15:55
Kraken Erfahrung280
3.33
Kein Zugang zu Kraken: Nach 1 Woche keine Lösung vom Support
Vor ca. 1 Woche habe ich eine Authentifizierungs-App installiert, um so mein Kraken-Konto besser zu schützen. Leider hat dann der Login nicht mehr funktioniert, da der Code aus der App offenbar falsch war. Meine Support-Anfrage gab zwar eine rasche Reaktion, aber ich wurde auf später vertröstet. Bis heute habe ich nun keinen Zugang zu meinem Kraken-Konto. Das ist schon sehr ärgerlich. Mit bleibt deshalb nichts anderes übrig, als zu einem anderen Anbieter zu wechseln. So schade. Denn sonst war ich mit Kraken zufrieden.
HOB
|
19.03.2024 - 17:25
Kraken Erfahrung279
2.00
Scam in Futures und Support
Futures werden ohne Grund liquidiert. Es gibt keinen Support. Die AI oder der Mensch der so wirkt, lacht einen original aus. Ich war mit 3 trades im Soll und wurde ohne Grund rausgehauen. Das waren nicht meine ersten trades… ich weis wovon ich rede und was ich da machte.
Wurde abgezogen
|
06.03.2024 - 13:09
Kraken Erfahrung278
4.33
Ich bin seit 2020 Kunde und sehr zufrieden.
Sehr gute und sehr sichere Börse. Ich habe volles Vertrauen und bin bisher noch nicht enttäuscht worden. Das Sicherheitsdenken von Kraken führt teilweise zu enormen Aufwand (man muss den letzten Zahlungsein- ung -ausgang darlegen usw. Aber: Wer Sicherheit will, muss diese Zeit aufwenden. Einziges Manko: In der Sprachauswahl fehlt "Deutsch", sodass man auf US- oder Britisch-Englisch ausweichen muss.
Rambo1860
|
23.02.2024 - 12:44
Kraken Erfahrung277
1.00
unprofessionell
absolut inakzeptabler Kundensupport.....die möchten, dass ich mein Geld dort überweise....aber nach 5 Tagen ist das immer noch nicht da. Chat-Support ist ein Bot, den man weg-klicken muss, bis die Option "Specialist" erscheint....dann heißt es: hohes Aufkommen, Wartezeit ca. 30 MInuten. Dann nach über 40 MInuten in der Wartezone passiert immer noch nichts....wenn ich mit meiner deutschen Börse vergleiche, ist das ein Witz, völlig unprofessionell und nicht kundenorientiert.
maxi
|
09.02.2024 - 19:31
Kraken Erfahrung276
5.00
Seit 2017 die beste Börse!
Seit 2017 die beste Börse! Nie ein Problem. Immer schnelle Einzahlungen und niedrige Gebühren.
JohnDoe
|
27.01.2024 - 19:24

FAQ