Framing wird positiv: Öffentlicher Diskurs legitimiert Bitcoin

Quelle: Shutterstock

Framing wird positiv: Öffentlicher Diskurs legitimiert Bitcoin

Die Marktanalysefirma Indexica erkennt einen eindeutigen Wandel des öffentlichen Diskurses über Kryptowährungen. Anstatt die Risiken und Nachteile von Bitcoin & Co. hervorzuheben, sei die Sprache dieser Tage dominiert von einer Art gespannten Erwartungshaltung. Das positive Framing sei mitverantwortlich für die jüngsten Kursgewinne.

Märkte sind komplexe Konstrukte. Zwar gibt es hier und da Indikatoren, welche die Planbarkeit zukünftiger Kursverläufe suggerieren. So genau weiß allerdings niemand, warum Bitcoin & Co. innerhalb der letzten sieben Tage 30 Prozent und mehr zulegten.

Einen weiteren Erklärungsversuch für den Umschwung der Marktstimmung in bullishe Frühlingsgefühle unternahm indes Indexica. Die Marktanalysefirma entwickelt einen ganz eigenen Ansatz und misst anhand von Sprache, wie sich der Grundtenor über Assets in Medien und akademischem Diskurs widerspiegelt.

Das Ergebnis: Bitcoin wird erwachsen. Während die sprachliche Reflexion im öffentlichen Diskurs bis dato von Zurückhaltung geprägt war, wirft man dieser Tage ein zunehmend positiveres Licht auf BTC & Co. Das äußert sich der Studie zufolge, über die zuerst Bloomberg berichtete, an einer Abnahme von Schlüsselwörtern wie „Betrug“. Denn stattdessen sei ein klarer Trend hinsichtlich der Komplexität der Berichterstattung zu erkennen. Immer häufiger hebe man die positiven Seiten für Wirtschaft und Gesellschaft hervor. Es sei ein Umschwung im Framing zu beobachten, so Indexica.

Institutionelle Investoren nehmen Bitcoin ernst

Besagter Umschwung in der Wahrnehmung des knappsten Assets der Welt zeigt sich auch anhand eines zunehmenden Interesses der Großanleger. Den jüngsten Beleg dafür lieferte uns Grayscale. Der größte Investment Trust der Welt für digitale Assets vermeldete am 13. Mai eine 42-prozentige Zunahme institutionellen Kapitals in Krypto-Finanzprodukte wie den Bitcoin Trust.

Den vergangenen Kurssprung dürfte jedoch auch die Ankündigung Fidelitys befeuert haben, ab Juni mit seinem Trading Desk für digitale Assets live zu gehen. Wir berichteten.

Die Analyse von Indexica ist unter dem Strich Ausfluss einer positiven Marktstimmung. Anstatt Unbehagen ob der Komplexität und Risiken von Krypto-Investments dominiert dieser Tage eine Art gespannte Erwartung an das, was noch kommt. Indexica fasst dies mit Futurity, also einem Bewusstsein der Zukunftsfähigkeit von Bitcoin und Konsorten zusammen.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Bitcoin

Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
Bitcoin

Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide