Bitcoin-Volatilität: Ein Vergleich mit Least Developed Countries

Quelle: Roller coaster via Shutterstock

Bitcoin-Volatilität: Ein Vergleich mit Least Developed Countries

Dr. Jochen Kasper ist deutscher Jurist und Investmentbanker und hat ein wissenschaftliches Paper zum Thema Bitcoin-Volatilität herausgebracht – darum geht es in seiner Ausarbeitung:

Die Volatilität von Bitcoin ist hoch – keine Frage! Bisher wurde der Vergleich allerdings in den meisten Fällen nur zu bereits etablierten Währungen wie Dollar oder Euro gezogen. Der Vergleich der Volatilität zu Least Developed Countries Currencies hat gezeigt, dass die Volatilität von Bitcoin immer noch höher ist als die Volatilität der Least Developed Countries, der Abstand aber deutlich geringer ist als zu etablierten Währungen, sodass sich hier neue Chancen für Bitcoin auftun können.

Zudem sticht die Volatilität von fünf afrikanischen Ländern (Liberia, Madagaskar, Mauretanien, Ruanda und Sierra Leone) besonders heraus. Phasenweise konnte die Volatilität von Bitcoin mit deren Volatilität konkurrieren. Allerdings qualifiziert sich Bitcoin – Stand jetzt – noch nicht als alternative Währung in Least Developed Countries. Dennoch zeigen gegenwärtige Entwicklungen, dass besonders in Ländern mit hoher Inflationsrate Bitcoin eine Absicherung darstellen kann, so Dr. Kasper. Eine Alternative, die beispielsweise auch im geldpolitisch sehr instabilen Venezuela immer mehr Anhänger findet.

Die vollständige Auswertung zum Thema Volatilität bei Kryptowährungen (Digital Cash, Ethereum, Monero, NxT, Ripple, Zcash und Bitcoin) findet ihr in seinem Paper, das ihr hier kostenlos herunterladen könnt.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
Bitcoin

Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
Bitcoin

In Dezentralität vereinigt: Bitcoiner glauben an die Idee einer universellen Währung, die unabhängig von politischen Interessen gedeihen kann.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Szene

    Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Kommentar

    Als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung phantasiert die XRP-Armee gerne über die Entthronung König Bitcoins.

    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    Altcoins

    IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

    Angesagt

    Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
    Bitcoin

    Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20. Mai den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide