Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen

Quelle: Shutterstock

Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen

Die beiden mutmaßlich größten Online-Händler der Schweiz akzeptieren nun Kryptowährungen. Demnach ist es nun möglich, online mit Bitcoin, Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) sowie weiteren Kryptowährungen zu zahlen. Die Bitcoin-Adaption in der Schweiz breitet sich mit diesem Schritt weiter aus. 

Kunden von digitec und Galaxus können ihre Einkäufe ab sofort mit Kryptowährungen bezahlen. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, akzeptieren die beiden größten Online-Händler der Schweiz nun Zahlungen in Bitcoin. Darüber hinaus kann man seine Einkäufe dort jetzt auch mit einer Reihe an Altcoins bezahlen. Zu den Kryptowährungen, mit denen man bei digitec und Galaxus zahlen kann, zählen:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Bitcoin Cash SV (BTC SV)
  • Binance Coin (BNB)
  • Litecoin (LTC)
  • TRON (TRX)
  • NEO (NEO
  • OmiseGo (OMG)

Die Bezahloption gilt zunächst jedoch mit einer Einschränkung. Denn wie man der Pressemitteilung weiter entnehmen kann, sind die Zahlungen mit Kryptowährungen erst ab einem Einkaufswert von 200 Schweizer Franken (CHF) möglich.

Datatrans will Bitcoin-Adaption fördern

Dazu kooperieren die beiden Unternehmen mit dem Schweizer E-Payment-Anbieter Datatrans AG. Dieser wiederum arbeitet mit dem dänischen Krypto-Zahlungsanbieter Coinify zusammen. Mit diesem Schritt will das Unternehmen Kryptozahlungen dem Mainstream näherbringen. So äußerte sich Hanspeter Maurer, Geschäftsführer von Datatrans, in der Pressemitteilung:

Bislang waren Kryptowährungen als Zahlungsmittel nicht massentauglich. Jetzt sind wir gespannt, zu erfahren, wie die Kunden von digitex und Galaxus das Angebot annehmen.

Digitex Galaxus verlangt dabei laut eigenen Angaben zunächst keine Gebühren. Coinify hingegen berechnet eine Gebühr von 1,5 Prozent des Kaufbetrags. Weitere Transaktionsgebühren fallen dann wiederum währungsspezifisch an, je nach gewünschter Geschwindigkeit der Transaktion also.

Kryptowährungen, Blockchain und die Schweiz haben in letzter Zeit immer näher zusammengefunden. So berichteten wir erst kürzlich darüber, dass Security Token Offerings in der Schweiz künftig per Aktienautomat unter das Volk gebracht werden sollen. Auch der Schweizer Strommarkt setzt unterdessen auf die Blockchain-Technologie.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
Bitcoin-Börse Binance: BNB Coin Burn geht erfolgreich über die Bühne
Altcoins

Der Hype um Binance scheint derzeit kein Ende zu nehmen.

Tether weiter unter Beschuss – Neue Zweifel an Deckung des Stable Coin
Tether weiter unter Beschuss – Neue Zweifel an Deckung des Stable Coin
Altcoins

Während der Bitcoin-Kurs in der vergangenen Woche stieg, spülte Tether Unlimited kurzerhand die stattliche Summe von 300 Millionen US-Dollar auf den Krypto-Markt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    Blockchain

    Die Nützlichkeit der Blockchain-Technologie wird inzwischen von keiner ernstzunehmenden Stimme mehr in Frage gestellt.

    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    Unternehmen

    Gemeinsam mit dem Schweizer Investment-Unternehmen Final Frontier verkündet der Mining-Riese Bitfury in dieser Woche den Startschuss eines gemeinsamen Krypto-Fonds.

    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Blockchain

    Der Elektronikhersteller Samsung plant Berichten zufolge eine eigene Blockchain. Auch einen Token möchten die Südkoreaner emittieren.

    Société Générale emittiert ihre erste Anleihe als Security Token
    Société Générale emittiert ihre erste Anleihe als Security Token
    Invest

    ‌Die französische Großbank Société Générale hat ihren ersten tokenisierten Pfandbrief herausgegeben.

    Angesagt

    Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
    Bitcoin

    Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

    STO: Der digitale Börsengang für den Mittelstand
    Sponsored

    Security Token Offerings (STOs) haben in den letzten Monaten sehr viel Aufmerksamkeit erhalten.

    Kein Kavaliersdelikt: Musterschüler muss wegen Bitcoin-Diebstahl ins Gefängnis
    Sicherheit

    In den USA erhielt ein 21-jähriger Krypto-Dieb eine langjährige Haftstrafe.

    Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
    Ethereum

    Auch in der Ethereum-Community scheint sich wieder einiges zu bewegen.