Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen

Quelle: Shutterstock

Bitcoin: Schweizer Online-Händler akzeptieren Kryptowährungen

Die beiden mutmaßlich größten Online-Händler der Schweiz akzeptieren nun Kryptowährungen. Demnach ist es nun möglich, online mit Bitcoin, Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) sowie weiteren Kryptowährungen zu zahlen. Die Bitcoin-Adaption in der Schweiz breitet sich mit diesem Schritt weiter aus. 

Kunden von digitec und Galaxus können ihre Einkäufe ab sofort mit Kryptowährungen bezahlen. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, akzeptieren die beiden größten Online-Händler der Schweiz nun Zahlungen in Bitcoin. Darüber hinaus kann man seine Einkäufe dort jetzt auch mit einer Reihe an Altcoins bezahlen. Zu den Kryptowährungen, mit denen man bei digitec und Galaxus zahlen kann, zählen:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Bitcoin Cash SV (BTC SV)
  • Binance Coin (BNB)
  • Litecoin (LTC)
  • TRON (TRX)
  • NEO (NEO
  • OmiseGo (OMG)

Die Bezahloption gilt zunächst jedoch mit einer Einschränkung. Denn wie man der Pressemitteilung weiter entnehmen kann, sind die Zahlungen mit Kryptowährungen erst ab einem Einkaufswert von 200 Schweizer Franken (CHF) möglich.

Datatrans will Bitcoin-Adaption fördern

Dazu kooperieren die beiden Unternehmen mit dem Schweizer E-Payment-Anbieter Datatrans AG. Dieser wiederum arbeitet mit dem dänischen Krypto-Zahlungsanbieter Coinify zusammen. Mit diesem Schritt will das Unternehmen Kryptozahlungen dem Mainstream näherbringen. So äußerte sich Hanspeter Maurer, Geschäftsführer von Datatrans, in der Pressemitteilung:

Bislang waren Kryptowährungen als Zahlungsmittel nicht massentauglich. Jetzt sind wir gespannt, zu erfahren, wie die Kunden von digitex und Galaxus das Angebot annehmen.

Digitex Galaxus verlangt dabei laut eigenen Angaben zunächst keine Gebühren. Coinify hingegen berechnet eine Gebühr von 1,5 Prozent des Kaufbetrags. Weitere Transaktionsgebühren fallen dann wiederum währungsspezifisch an, je nach gewünschter Geschwindigkeit der Transaktion also.

Kryptowährungen, Blockchain und die Schweiz haben in letzter Zeit immer näher zusammengefunden. So berichteten wir erst kürzlich darüber, dass Security Token Offerings in der Schweiz künftig per Aktienautomat unter das Volk gebracht werden sollen. Auch der Schweizer Strommarkt setzt unterdessen auf die Blockchain-Technologie.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
Altcoins

Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

Dash lanciert Software-Update 0.14 für Mainnet
Dash lanciert Software-Update 0.14 für Mainnet
Altcoins

Dash lanciert v0.14.0. Die Veröffentlichung des Updates soll der letzte Schritt vor dem Start von Dash Core v.1.0 sein.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen.

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Angesagt

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    AT&T-Kunden können Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen
    Bitcoin

    Kunden des Telekommunikationsanbieters AT&T können ihre Rechnungen ab sofort mit Bitcoin bezahlen.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: