Bitcoin, Ripple, Ethereum, Stellar: Der Ausverkauf geht weiter, Bitcoin SV macht sich breit

Bitcoin, Ripple, Ethereum, Stellar: Der Ausverkauf geht weiter, Bitcoin SV macht sich breit

Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden abermals um über zehn Prozent gefallen. Ähnlich sieht es im Altcoinmarkt aus: Auch Ripple, Ethereum und Stellar bluten weiter. Gleichzeitig gibt es einen Platzierungswechsel auf Platz 5: Bitcoin SV schlägt (vorerst) Bitcoin Cash.

Bitcoin fällt weiter. Da können sich Börsen und Kapitalsammler noch so sehr auf institutionelle Investoren vorbereiten – die Bären lassen den Krypto-Markt erst einmal nicht los. So verlor der Bitcoin-Kurs allein in den letzten 24 Stunden abermals knapp elf Prozent an Stärke. Aktuell notiert die Kryptowährung bei 3.431 US-Dollar.

Da zieht der Krypto-Winter also doch noch mal an, während der Markt den Weihnachtsschlussverkauf vorbereitet: Rabatt auf alle Kryptowährungen!

Manch ein Ripple-Fan mag sich dahingehend aktuell denken: Oh weh, ich hab noch XRP! Denn auch der im Bärenmarkt vergleichsweise trotzige Zentralbankencoin trägt noch deutlich weniger Federn auf seinem Kleid als noch vor 24 Stunden. Dementsprechend sind es aktuell über zehn Prozent, die „aus dem Markt fließen“. Der Ripple-Kurs (XRP) liegt damit bei 0,30 US-Dollar.

Ebenso hat Ethereum schon bessere Tage gesehen. Mit einem Ethereum-Kurs (Ether) von aktuell 87 US-Dollar ist das ehemalige Allzeithoch von über 1.000 US-Dollar weit entfernt. Da kann sich Vitalik Buterin noch so viele Doktorenhüte aufsetzen: ein 24h-Minus von 15 Prozent hätte er wohl nicht prophezeit. Wie es dazu kommen konnte, steht hier.

Nach wie vor auf Platz vier der Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung befindet sich Stellar. Der Lumens-Kurs fällt den aktuellen Bärenhieben genauso zum Opfer wie fast alle Kryptowährungen. Mit aktuell knapp 0,115 US-Dollar büßte der Stellar-Lumens-Kurs in den letzten 24 Stunden über 16 Prozent ein.

Ein Blick auf die Charts der Top 3

Wie kann man die Kursentwicklung von Bitcoin, XRP und Ethereum  charttechnisch interpretieren? Thomas Hartmann von der Tradingschule Kryptologen, den wir von den wöchtentlichen Analysen der Top 3 kennen,  hat zu den jüngsten Kursentwicklungen eine Analyse angefertigt. Um es positiv auszudrücken: Interessante Möglichkeiten zum Shorting bieten sich an…

Bitcoin, Ripple und Ethereum – Kursanalyse KW49 Update – Weiter abwärts!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bitcoin Satoshis Vision überholt BCH

Auf den Plätzen 5 und 6 gab es einen Platzwechsel. Dahingehend nahm Bitcoin SV Platz fünf ein und konnte als eine der wenigen Kryptowährungen über 18 Prozent Gewinn machen. Damit liegt der „neue alte“ Coin bei aktuell 107 US-Dollar. Die „Vision Satoshis“ nach Craig Wright machte damit fast genauso viel gut, wie die Ursprungsversion Bitcoin Cash bluten musste. Beim BCH-Kurs sind es über 15 Prozent, die den Kurs auf aktuell 106 US-Dollar sinken ließen.

Auch andere Coins bluten

So weit, so blutig. Doch auch bei den anderen Altcoins sieht es aktuell weniger gut aus: In den letzten 24 Stunden verloren EOS 20 Prozent, Litecoin 13 Prozent, TRON sieben Prozent, Cardano 15 Prozent, Monero 13 Prozent und auch IOTA 14 Prozent. Ebenso Binance Coin, NEM, Dash, NEO, Ethereum Classic und ZCash ließen im zweistelligen Bereich Federn.

So much wow: „Gewinner“ in diesen kalten Tagen ist Dogecoin mit lediglich 3,4 Prozent Verlust in den letzten 24 Stunden.

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Bullen sind sich einig: Einstiegsmöglichkeiten sind ideal
Bitcoin-Bullen sind sich einig: Einstiegsmöglichkeiten sind ideal
Bitcoin

Die Finanzmarktanalysten von Weiss Ratings sehen aktuell die beste Möglichkeit des Jahres, um Bitcoin zu kaufen.

Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
Bitcoin: Geschichte und Unterschiede von BTC, BCH und BSV
Bitcoin

Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV. Wer soll denn da den Durchblick behalten?

Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
Bitcoin Only: Online-Börse WCX bietet Wertpapierhandel mit BTC an
Bitcoin

WCX, eine neue Handelsplattform aus der Schweiz, bietet den Handel einer Vielzahl von Wertpapieren gegen Bitcoin an.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Krypto- und traditionelle Märkte KW50 – Ende für Anstieg von Bitcoins Volatilität?
    Märkte

    Die Korrelation zu Gold stieg an, sodass Bitcoin und Gold inzwischen positiv korreliert sind.

    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    In Partnerschaft vereint: BitDeer verbündet sich mit BTC.com und AntPool für Cloud Mining Service
    Mining

    Das Cloud-Computing-Unternehmen BitDeer steigt in das Mining-Geschäft ein. Mit prominenter Schützenhilfe von AntPool und BTC.com will BitDeer mit seinem Cloud-Mining-Service vor allem Privatpersonen für das Bitcoin Mining gewinnen.

    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Diese 5 Programmiersprachen sollten Blockchain-Entwickler beherrschen
    Insights

    Bei BTC-ECHO ist Job-Woche. Wir werfen daher ein Blick auf die beruflichen Entfaltungsmöglichkeiten für Blockchain-Begeisterte.

    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    FinTech-Start-up Revolut erhält Banklizenz
    Unternehmen

    Revolut hat von der Europäischen Zentralbank eine europäische Banklizenz erhalten. 

    Angesagt

    Razer SoftMiner: Ethereum-Mining für Zocker
    Mining

    Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer hat eine neue App herausgegeben, mit der es künftig möglich ist, während des Gamings Ethereum zu schürfen.

    Ethereum-Wallet für Opera-Nutzer: Neues Feature soll Adaption fördern
    Ethereum

    Android-Nutzer des Internet-Browsers Opera dürfen sich künftig über die Integration einer Wallet für Ethereum freuen.

    Hyperledger begrüßt Telekom und Alibaba als neue Mitglieder
    Szene

    Hyperledger, ein Open-Source-Projekt für industrieübergreifende Blockchain-Lösungen, hat am 12. Dezember bekannt gegeben, insgesamt zwölf neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.

    Sichere Sache: Bitcoin-Börse Binance hält SAFU-Hackathon ab
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Binance kündigt den SAFU-Hackathon an. Im kommenden Jahr sollen ITler 32 Stunden lang um die Wette hacken.