Bitcoin holt sich seine Marktdominanz zurück

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Quelle: Some cars racing at the race of Formula One Spanish Grand Prix via Shutterstock.com

Teilen
BTC18,516.00 $ 1.93%

Während in den letzten beiden Tagen ein Großteil der Top-Kryptowährungen ein dickes Minus verzeichnen musste, konnte sich Bitcoin weiter nach oben absetzen und seine Marktdominanz weiter ausbauen.

Das Plus von Bitcoin und das Minus bei den anderen Kryptowährungen hat zur Folge gehabt, dass die Marktdominanz von Bitcoin, erstmals seit 2 Monaten, wieder über die 50 %-Marke (aktuell 51,8%) geklettert ist.  Ursprünglich hatte Bitcoin im März dieses Jahres sogar noch eine Marktdominanz von 80 % gehabt, die aber im Zuge des Altcoin- bzw. ICO-Hypes letzten Monat auf unter 40 % gerutscht ist.


Auch kurstechnisch geht es für Bitcoin wieder gut nach oben, sodass der Kurs nicht mehr weit von der 2.800 US-Dollar-Marke entfernt ist.

Haupttreiber der Bitcoin-Stärke ist der sehr wahrscheinlich positive Ausgang der SegWit-Umstellung am 1. August. Dann wird es zu einer dringend notwendigen Skalierung durch die Miner kommen, die bereits jetzt schon ihre Zustimmung signalisieren – alle zuletzt geminten Blocks haben ihre Zustimmung für SegWit signalisiert. Dadurch wird Bitcoin wieder wettbewerbsfähig in Puncto Transaktionskosten und -zeiten werden. Diese positiven Aussichten werden bereits jetzt schon eingepreist, wie am Chart von Bitcoin und seinem guten Abschneiden im Vergleich zu anderen digitalen Währungen zu erkennen ist.

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter