Regulierung

Sind Bitcoin oder andere digitale Währungen legal oder illegal? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Regulatoren rund um den Globus. Alle Neuigkeiten zur Bitcoin-Regulierung und der Regulierung von digitalen Währungen national und international.

Blockchain im öffentlichen Sektor – Einladung zur Asia Pacific Week

Neben den Kryptowährungen gibt es auch weitere Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain – das ist bekannt. Im Supply Chain Management, im Energiesektor oder im Internet of Things haben verschiedene Unternehmen einige Use-Cases entwickelt. Wie sieht das jedoch im öffentlichen Sektor aus? Der öffentliche Sektor erscheint für viele primär als ein Konglomerat unterschiedlicher Verwaltungsapparate. Die Büros von Finanz-…

Iranische Zentralbank verbietet Kryptowährungen

Die iranische Zentralbank verbietet den Banken und Finanzinstituten des Landes Kryptowährungen zu nutzen. Dies berichtet die staatliche Nachrichtenagentur am vergangenen Sonntag. Mit der Entscheidung wolle man in erster Linie gegen Geldwäsche vorgehen, heißt es in der Pressemitteilung. Gleichzeitig dürfte jedoch der Wertverfall der eigenen Währung, des iranischen Rial, eine wegweisende Rolle spielen. Der iranische Rial…

Russland: Krypto-Webseiten nicht mehr illegal

Bis zu 40 russische Webseiten, die sich um das Thema Kryptowährungen drehen, wurden in den letzten Jahren in Russland verboten. Als Präzedenzfall wurde nun vom obersten Gerichtshof das Verbot von Bitcoininfo.ru aufgehoben. Das Urteil stellt natürlich auch alle anderen Zensurmaßnahmen infrage. Im Juli 2016 urteilte ein Landgericht in Sankt Petersburg, dass der Betrieb der Webseite…

EU beschließt schärfere Regeln für Kryptowährungen

Online-Handelsplätze innerhalb der EU sollen im Rahmen der kürzlich beschlossenen Reform der Richtlinie gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung künftig strenger reguliert werden. Auch die Nutzer solcher Handelsplätze und die Adressen ihrer Wallets müssen in Zukunft zentral gespeichert werden. Doch die Reform geht noch weit darüber hinaus… Vergangenen Donnerstag hat das EU-Parlament die fünfte Reform der Richtlinie…

Regulierung in der Wochenrückschau KW#16 – Die Luft in Asien wird dünner

In der zurückliegenden Woche ist rund um den Globus mal wieder viel in Sachen Regulierung geschehen. In der Reihe “Regulierung in der Wochenrückschau” blicken wir zum Wochenausklang zurück und fassen zusammen, was wann wo und von wem gesagt, gedacht oder beschlossen wurde. Taiwan: Bitcoin-Miner niedergeschossen Laut einem Bericht der taiwanesischen Nachrichtenquelle Liberty Times wurde am…

Regulierung in der Wochenrückschau KW#15 – Im Osten wechselhaft, Bermuda recht freundlich

In der zurückliegenden Woche ist rund um den Globus in Sachen Regulierung ein bisschen weniger als letzte Woche geschehen. In der Reihe „Regulierung in der Wochenrückschau“ blicken wir zum Wochenausklang zurück und fassen zusammen, was wann wo und von wem gesagt, gedacht oder beschlossen wurde. Blockchain Bundesverband: Erweitertes Positionspapier zur Token-Regulierung Der Bundesblock, die Interessenvertretung der…

Pakistan: ICOs und Kryptowährungen doch erlaubt

Aufatmen in Südasien: Im Gegensatz zu den kürzlich gestreuten Gerüchten hat die Zentralbank von Pakistan den landeseigenen Banken nicht verboten, mit ICOs oder Kryptowährungen zu handeln. Wohl aber warnt man sehr deutlich vor den Risiken, die damit einhergehen. Auch im Nachbarland Indien hat es entgegen vergleichbarer Nachrichten kein solches Verbot gegeben. Die Zentralbank von Pakistan…

Blockchain Bundesverband: Erweitertes Positionspapier zur Token-Regulierung

Der Bundesblock, die Interessenvertretung der deutschen Blockchain-Szene in Berlin, hat eine deutsche Version seines Positionspapiers zur Token-Regulierung herausgegeben. Die überarbeitete Version des Papiers geht noch über die ursprüngliche Fassung hinaus. Wir haben uns das neue Papier einmal angeschaut und geben die Kernpunkte wieder. Der Bundesblock ist der erste deutsche Verband zur Förderung der Blockchain-Technologie in…

Regulierung in der Wochenrückschau KW#14 – Fernost bietet erste Rahmenbedingungen

In der zurückliegenden Woche ist rund um den Globus mal wieder viel in Sachen Regulierung geschehen. In der Reihe „Regulierung in der Wochenrückschau“ blicken wir zum Wochenausklang zurück und fassen zusammen, was wann wo und von wem gesagt, gedacht oder beschlossen wurde. Ist das Verbraucherschutz? Verbraucherzentrale erwägt Werbeverbot für Kryptowährungen Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert ein Werbe-…

Bank of Japan äußert sich zu Kryptowährungen

Die japanische Zentralbank (BoJ) spricht sich für den Nutzen von Kryptowährungen aus. Der soziale Faktor sei nicht zu unterschätzen. Preiswerte Transaktionen sind möglich, welche das Leben der Menschen bequemer gestalten können. Allerdings müsse der Staat regulierend eingreifen, damit die positiven Aspekte dauerhaft überwiegen. Ende März nahm die Bank of Japan (BoJ) auf ihrer Webseite Stellung…

AUSTRAC gegen Geldwäsche – kein Schwarzgeld für Australien

Die australische Finanzaufsicht Transaction Reports and Analysis Centre (AUSTRAC) hat in dieser Woche neue Richtlinien für im Land ansässige Kryptobörsen veröffentlicht. Ab sofort müssen sich Börsenanbieter registrieren und unter anderem die Identitäten ihrer Kunden abgleichen. Mit den neuen Vorgaben will die Behörde in erster Linie Geldwäsche bekämpfen. Weiterhin erhoffen sich die Finanzhüter der gestiegenen Anzahl…

Russland veröffentlicht ICO-Richtlinien

Das russische Ministerium für Kommunikation hat in dieser Woche erste Entwürfe für kommende ICO-Richtlinien veröffentlicht. Dabei stellt Moskau die eigene Währung in den Mittelpunkt. Künftig sollen akkreditierte Initial Coin Offerings auf russischem Staatsgebiet nur noch mithilfe des Rubels möglich sein. Die Richtlinien sind Teil eines größeren Gesetzespakets zur Krypto-Regulierung, das bis Juli von der russischen…

Japan kann es nicht gut sein lassen: Klage gegen Binance?

Die bekannte Krypto-Börse Binance wurde von der japanischen Regulierungsbehörde FSA angemahnt, da sie ohne Lizenz in Japan tätig seien. Die Krypto-Börse zieht deshalb einen Umzug nach Malta in Erwägung. Als Antwort darauf möchte die FSA nun Binance verklagen.  Seit dem Hack von Coincheck im Januar dieses Jahres sind den Anforderungen der Regulierungsbehörde Financial Services Agency…

Regulierungs-Special: Was sind Kryptowährungen?

Mit ihrem Hinweisschreiben vom März stellte sich die BaFin auf die sichere Seite. Sie beschrieb darin alle Möglichkeiten der rechtlichen Einordnung von Kryptowährungen. Was das konkret heißt, betrachten wir heute. Finanzinstrumente Als Finanzinstrument kann ein Token entweder als Wertpapier, Anteil an einem Investmentvermögen oder als Vermögensanlage gelten. Die bekannteste Form der Wertpapiere sind Aktien. Damit…

Ultimatum in Japan: Fünf Krypto-Börsen schließen!

Gleich fünf Krypto-Börsen in Japan stellen den Geschäftsbetrieb ein. Alle Investoren sollen ihre Assets und Geldbeträge kurzfristig zurückerhalten. Noch mehr Börsen könnten folgen. Die japanische Finanzaufsicht hadert noch immer mit den Auswirkungen des Coincheck-Debakels und will nun höhere Sicherheitsstandards bei allen Börsenbetreibern. Die fünf Börsen waren bislang nicht offiziell in Japan zugelassen. Die Betreiber beantragten…

Chinesische Zentralbank: Keine Zeichen der Lockerung

Die chinesische Zentralbank hat ihre Agenda für das kommende Jahr verkündet. Dabei nimmt sie auch weiterhin die Regulierung von Kryptowährungen ins Visier. Deren Märkte müssten korrigiert werden, heißt es in dem Schreiben vom Donnerstag. Damit enttäuscht die Behörde Hoffnungen eines Kurswechsels. Diese waren Mitte des Monats mit der Ernennung des neuen Zentralbank-Chefs Yi Gang im…

Regulierungs-Special: Die Hierarchie der Haftung

Die Funktionsweise der Blockchain-Technologie entzieht sich der staatlichen Logik. Staaten, Notenbanken und Aufsichtsbehörden sind überfordert, da sie nicht wissen, wie sie ein System regulieren sollen, das nicht zentral ist. Zwar gibt es immer wieder Positionspapiere zum Thema digitale Währungen, sie sind jedoch oft ohne konkrete Handlungsanweisungen bezüglich Regulierung. Unser Regulierungs-Special wagt einen Schritt in mögliche…