Zum Inhalt springen

Die Krise wird zum Übernahme-Fest Nexo will nächsten Pleite-Rivalen kaufen

Nach FTX nutzt nun Nexo die Pleitewelle der Krypto-Kreditplattformen, um günstig Rivalen zu übernehmen. Es will Vauld schlucken.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Nexo

Beitragsbild: Shutterstock

| Nexo wird zum Krisengewinner.
  • Der führende Krypto-Kreditservice Nexo leitet laut The Block ein Verfahren zur Übernahme seines Rivalen Vauld ein.
  • Nexo teilte am Donnerstag mit, dass es eine vorläufige Absichtserklärung mit Vauld unterzeichnet hat.
  • Es will bis zu 100 Prozent des Unternehmens zu erwerben.
  • Vauld setzte seit diesen Montag alle Abhebungen, den Handel und die Einzahlungen aus.
  • Der Krypto-Kreditservice wurde 2018 gegründet und ist größtenteils in Indien ansässig.
  • Zu Hochzeiten verwaltete der Service ein Vermögen von fast einer Milliarde US-Dollar.
  • Letzten Monat bot Nexo an, den angeschlagenen Rivalen Celsius zu übernehmen. Der ging darauf aber nicht ein.
  • FTX hat diese Woche den Kauf von BlockFi für 680 Millionen US-Dollar eingeleitet, ein ebenfalls stark angeschlagener Krypto-Kreditservice.
  • Wie ihr Nexo nutzen könnt, erfahrt ihr hier.
Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.