US-Justizministerium Binance-Gründer Changpeng Zhao soll 3 Jahre ins Gefängnis

Wegen seiner Verbrechen soll Binance-Gründer Changpeng Zhao für drei Jahre in den Knast. Die Verteidigung stellt indessen Antrag auf Bewährung.

Dominic Döllel
Teilen
Changpeng Zhao

Beitragsbild: Picture Alliance

| Binance-Gründer Changpeng Zhao (rechts) verlässt das Bundesgericht in Seattle, USA
  • Der Binance-Gründer und ehemalige CEO, Changpeng “CZ” Zhao, soll rund drei Jahre im Gefängnis absitzen. Das verlangt das US-Justizministerium (DOJ) in einer Einreichung vom gestrigen 23. April.
  • Zusätzlich solle CZ 50 Millionen US-Dollar Strafe für den Verstoß gegen das Geldwäschegesetz bezahlen.
  • Die Verteidigung argumentiert in einem kürzlich darauf eingereichten Schreiben, dass “kein Angeklagter in einem ähnlichen Fall jemals zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.” Stattdessen fordert man für Zhao eine Bewährungsstrafe mit Hausarrest in Abu Dhabi.
  • Zhao bekannte sich im November 2023 schuldig, kein wirksames Programm zur Bekämpfung der Geldwäsche bei Binance entwickelt zu haben. Als Teil dieses Geständnisses erklärte er seinen Rücktritt als CEO.
  • Für Zhao ist Richard Teng als CEO der Krypto-Börse nachgerückt.
  • Teil des Deals ist zudem das Verfahren gegen Changpeng Zhao. Die Höchststrafe liegt bei zehn Jahren Haft.
  • Im Dezember wollte Zhao zumindest zeitlich befristet in die VAE reisen. Als Sicherheit für seine Rückkehr bot er die Hinterlegung seines Binance-Kapitals an. Der verantwortliche Richter Jones lehnte dieses Gesuch ab.
  • Im Februar forderte die Staatsanwaltschaft dann den Entzug der Reisepässe – wegen Fluchtgefahr. Neben der kanadischen besitzt Zhao auch die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Arabischen Emirate.
  • Da die VAE kein Auslieferungsabkommen mit den USA haben, könne die Regierung seine Rückkehr nicht gewährleisten, so die Staatsanwaltschaft.
  • Changpeng Zhao sollte ursprünglich schon Ende Februar verurteilt werden. Die Verurteilung wurde auf den 30. April verschoben.
  • Ob und wie hoch die Gefängnisstrafe ausfällt, bleibt abzuwarten.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich