Krypto-Broker im Höhenflug Bitpanda erreicht 5 Millionen Nutzer

Der Krypto-Broker Bitpanda feiert einen neuen Meilenstein. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum zählt die Plattform fünf Millionen Nutzer.

Daniel Hoppmann
Teilen
Bitpanda

Beitragsbild: Picture Alliance

| Bitpanda ist einer der größten Krypto-Anbieter Europas
  • Bitpanda kann seine Position in Europa weiter ausbauen. Wie der Krypto-Broker in einer Pressemitteilung erklärt, die BTC-ECHO vorliegt, verbucht das Unternehmen mittlerweile eine Nutzerschaft von fünf Millionen Privatanlegern.
  • Allein im zweiten Quartal dieses Jahres konnte Bitpanda 500.000 neue Nutzer hinzugewinnen.
  • ” Es hat 5 Jahre gebraucht, um die erste Million Nutzer zu erreichen. Für die letzte Million Nutzer haben wir nur 12 Monate benötigt. Allein in den letzten 3 Monaten sind über 500.000 neue Anleger hinzugekommen. Wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind”, erklärt der Deputy CEO von Bitpanda, Lukas Enzersdorfer-Konrad.
  • Das Unternehmen, das 2014 in Wien gegründet wurde, zählt heute zu den größten Krypto-Anbietern Europas.
  • Anfang des Jahres sorgte Bitpanda für Schlagzeilen, als man offizieller Werbepartner beim Rekordmeister Bayern München wurde.
  • Über den Jahresverlauf konnte das Unternehmen weitere wichtige Kooperationen eingehen, beispielsweise mit der Deutschen Bank, der Landesbank Baden-Württemberg, N26 oder der Solaris Bank.
  • BTC-ECHO hat den Krypto-Broker ausführlich getestet. Zum Erfahrungsbericht geht es hier entlang: Bitpanda – Erfahrungen und Test
Du willst wissen, wo du am besten Bitcoin und andere Kryptos kaufen kannst?
Mit unserem Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich helfen wir dir, den für dich besten Anbieter zu finden.
Zum Krypto-Börsen- und Broker-Vergleich