Drohungen von der CFTC “Binance erst der Anfang”: US-Regierung warnt Krypto-Sektor

Nachdem der Krypto-Markt nach der beispiellosen Schelte gegen Binance seine Wunden leckt, warnen die USA den Sektor – war das erst der Anfang?

Paol Hergert
Teilen
Caroline D. Pham von der Commodity Futures Trading Commission, Mai 2023

Beitragsbild: Picture Alliance / Reuters / Mike Blake

| Caroline D. Pham von der Commodity Futures Trading Commission, Mai 2023
  • Erst vor wenigen Tagen kam es im Prozess des US-Justizministeriums gegen die Krypto-Börse Binance zu einer Einigung, in dessen Folge Binance sich aus dem US-Markt zurückziehen und eine Strafzahlung in Höhe von 4,3 Milliarden US-Dollar leisten muss, BTC-ECHO berichtete.
  • Changpeng “CZ” Zhao erwartet derweil eine Haftstrafe in den USA, wenngleich er gegen eine Kaution von 175 Millionen US-Dollar der Untersuchungshaft vorerst entkommen dürfte. Derzeit steht noch aus, ob CZ das Land verlassen darf oder nicht. Laut dem Justizministerium bestünde “Fluchtgefahr”.
  • Doch mit der Schelte gegen die weltgrößte Krypto-Börse und dessen Gründer soll der Kampf der US-Regulatoren gegen den internationalen Krypto-Sektor nicht sein Ende gefunden haben. Im Gegenteil: Binance (und der vorherige Rechtsstreit gegen Sam Bankman-Fried) stelle erst den Anfang dar.
  • Das zumindest sagt Caroline Pham von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) klar. Die Agenda ihrer Behörde kenne keine Grenzen, so die Staatsanwältin. Auch nach der Causa Binance werde die CFTC unvoreingenommen bei der Verfolgung von Nicht-US-Unternehmen vorgehen, die mit finanziellen Vermögenswerten, einschließlich Kryptowährungen, handeln.
  • Du möchtest Binance Coin (BNB) kaufen? Wir haben für dich die besten Anbieter verglichen und erklären dir, wie du einfach und sicher Binance Coin (BNB) kaufen kannst. Jetzt Binance Coin (BNB) kaufen.
  • CFTC-Kommissarin Pham: “Es sollte klar sein, dass die CFTC in ihrer Verfolgung von nicht-amerikanischen Unternehmen nicht aufhören wird.”
  • Christian Goldsmith Romero, ein weiteres CFTC-Mitglied, sagte, dass es “auf den US-Märkten keine Piratenschiffe” gebe und dass “der Zugang zu US-Kunden ein Privileg und kein Recht” sei.
  • In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Richtlinien werde die Behörde weiterhin aggressiv gegen Krypto-Börsen vorgehen.
  • Ihr wollt wissen, warum der Krypto-Space sich über den Schlag gegen Binance freuen sollte? Hier entlang: Warum der Rücktritt von CZ extrem bullish für Krypto ist
  • Ein Porträt über den neuen Chef der Krypto-Börse lest ihr hier: Richard Teng: Wer ist der neue CEO von Binance?
Du willst Binance Coin (BNB) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Binance Coin (BNB) kaufen kannst.
Binance Coin kaufen