Zum Inhalt springen

1,1 Milliarden US-Dollar 55.000 Bitcoin von Binance abgeflossen

Laut Recherchen von CryptoQuant verließen mehrere tausend BTC die Kryptobörse Binance. Es ist der größte Bitcoin-Abfluss jemals.

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Wale wiegen zwischen 100 und 180 Tonnen. Der unbekannte BTC-Wal passt in diese Größenordnung.
  • Auf der Kryptobörse Binance kam es am Mittwoch zum größten Bitcoin-Abfluss aller Zeiten. Das belegen Daten des On-Chain-Analyseunternehmens CryptoQuant.
  • Insgesamt habe sich das “Exchange Netflow” um 55.000 BTC, rund 1,1 Milliarden US-Dollar, reduziert.
Bitcoin Nettoänderung auf Binance. Quelle: CryptoQuant
  • Binh Dang, Mitarbeiter bei CryptoQuant nahm dazu Stellung: “Die gestrige Transaktion war die bedeutendste Menge an Coins, die aus der Derivatebörse auf Binance abgeflossen sind.”
  • Bisher ist noch unklar, wie viel von den abgezogenen Bitcoin einer internen Binance-Wallet zugeordnet sind.
  • Weiter heißt es, dass diese Summe dazu beigetragen habe, die “Gesamtreserven an den Derivatebörsen” drastisch zu reduzieren.
  • Damit beliefe sich der Abfluss von BTC aus Derivatebörsen seit Juli auf 94.024 Bitcoin.
  • Kryptowale, die ihre Bestände verschieben, gibt es in letzter Zeit häufiger. Zuletzt verließen 48.000 Bitcoin die Kryptobörse Coinbase.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf Plus500, der führenden Plattform für den Handel mit CFDs (86 % Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld bei dem Anbieter).
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #72 Juni 2023
Jahresabo
Ausgabe #71 Mai 2023
Ausgabe #70 April 2023