Mining

Bitcoins werden nicht von einer Zentralbank ausgegeben oder verteilt – Sie werden vom Netzwerk, durch das Lösen komplexer Formeln, selbst geschaffen. Diesen Prozess nennt man “Mining“. Anfangs wurden Bitcoins mit Hilfe von Desktop Computern geschürft, aufgrund der stetig steigenden Schwierigkeit reichte die Rechenkapazität im Laufe der Zeit jedoch nicht mehr aus und es wurden Mining-Pools gegründet, in denen die Rechenkapazität gebündelt wurde. Heutzutage gibt es hoch entwickelte ASIC Chips die eigens für das Minen von digitalen Währungen entwickelt wurden.

Krypto-Mining: Browser Opera schützt jetzt auch Smartphones

Am gestrigen Montag erschien die neue mobile Version des kostenlosen Browsers Opera. Diese schützt neben den Desktop-Nutzern nun auch die Anwender von Tablet-PCs und Smartphones vor dem Mining einer Kryptowährung. Wer mit der neuen Version der App auf Android oder iOS den Ad Blocker aktiviert, ist gleichzeitig vor allen unerwünschten Schürf-Skripten geschützt. Die Desktop-Version von Opera…

Bitcoin minen mit eigenem Tesla

Vor Kurzem berichtete BTC-ECHO über das Gerücht, der Tesla-Geschäftsführer Elon Musk sei der Erfinder von Bitcoin. Bestritten von Musk selbst, könnte diese Fantasie dennoch wieder befeuert werden. Verschwörungstheoretiker mögen meinen, es sei kein Zufall, dass ausgerechnet ein Tesla zum Minen von Bitcoin genutzt werden kann Ein Besitzer eines Tesla Modell S ließ sich von seinem…

Analyst: Absatz von Grafikprozessoren könnte sich im nächsten Jahr halbieren

Der Analyst Joseph Moore von Morgan Stanley stellt die Vermutung auf, dass der Verkauf von Grafikprozessoren im Jahr 2018 zu einem beträchtlichen Anteil zurückgehen könnte. Speziell für Prozessoren des Anbieters AMD sagt er einen Einbruch von bis zu 50 % voraus, auch Konkurrent Nvidia wird unter dem Rückgang zu leiden haben. Morgan-Stanley-Marktanalyst Joseph Moore sagt…

Check Point: Krypto-Miner sind Schadsoftware

Check Point Software Technologies LTD, ein führender Dienstleister für Cyber-Sicherheit, hat in einem neuesten Bericht festgestellt, dass Krypto-Mining eine Gefahr für Nutzer darstellt. Demnach sei der JavaScript Miner CoinHive die weltweit am sechstmeisten genutzte Malware. In einer Pressemitteilung stellt Check Point seinen aktuellen Global Threat Impact Index Bericht vor und geht dabei explizit auch auf…

Krim: Regierungsmitarbeiter werden wegen Bitcoin-Mining entlassen

Auf der Halbinsel Krim wurden zwei Regierungsmitarbeiter entlassen, weil sie während der Arbeit Bitcoin-Mining betrieben haben. Wie schon des Öfteren rund um den Globus geschehen, sind nun auch zwei IT-Mitarbeiter der Regierung in Krim entlassen worden, da sie die staatliche Infrastruktur zum eigennützigen Minen von Bitcoin missbraucht haben. Laut der Nachrichtenplattform RIA Novosti haben die…

BitTorrent gibt neuen Weg vor, ökologisch zu minen

Bram Cohen, der Entwickler von BitTorrent, hat ein White Paper veröffentlicht, welches ein ökologischeres Mining ermöglichen könnte als das angewendete Proof-of-Work-Verfahren. Kürzlich hatte BTC-ECHO von dem übermäßig hohem Energieverbrauch des Minings von Kryptowährungen berichtet. Allein Bitcoin als mit Abstand größte Kryptowährung liegt im gesamten Energieverbrauch etwa gleichauf mit Ländern wie Kuba und dem Libanon. Jetzt…

Kaspersky: 1,6 Millionen Attacken durch Mining-Schadsoftware

Laut einem Bericht der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky, gab es in den ersten acht Monaten dieses Jahres über 1,65 Millionen Angriffe durch Mining-Schadsoftware. Die Zahl stützt sich auf Computer, die den Virenschutz von Kaspersky installiert und entsprechende Cyber-Attacken abgewehrt haben. Hätte der Virenschutz nicht standgehalten, so hätte die Schadsoftware die Kontrolle über die Mining-Hardware übernehmen können.…

Mining-Gigant aus Japan greift den Markt an

Der japanische Internetriese GMO greift jetzt aktiv den Bitcoin-Mining-Markt an und macht mit seiner Forschung sogar den chinesischen Wettbewerbern Konkurrenz. Mit niedrigem Stromverbrauch für seine ASICs könnte die japanische Firma den Markt neu bewegen. Mining & Forschung Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch gab die GMO Internet Inc. neue Pläne zur Entwicklung des 7nm-ASIC-Chip bekannt. Die…

Digitale Währungen: Nvidia und AMD profitieren vom Mining

Die Aktien von Nvidia und AMD haben in den letzten 12 Monaten eine extreme Wertsteigerung erfahren und stehen für diesen Zeitraum an den Positionen 1 und 2 des S&P 500’s Rankings. Dies wird zum großen Teil auch durch die Nutzung der leistungsstarken Grafikkarten durch Krypto-Mining-Aktivitäten begünstigt. Auch in Zukunft dürften die beiden Grafikkartenhersteller weiter an…

GMO startet Bitcoin-Mining-Projekt in 2018

Das japanische Internetunternehmen GMO hat bekannt gegeben, 2018 in das Bitcoin-Mining-Geschäft einsteigen zu wollen. Es werden dabei bis zu 6 % Marktanteil am weltweiten Bitcoin-Mining kolportiert. In einer Pressemitteilung vom Donnerstag heißt es, man wolle im ersten Halbjahr 2018 mehr als 10 % des gesamten Anlagevermögens von umgerechnet ca. 320 Millionen US-Dollar (Stand 31.12.2016) in…