Crash bringt Bitcoin Miner in Bedrängnis

Quelle: shutterstock

Crash bringt Bitcoin Miner in Bedrängnis

Wie eine schwedische Nachrichtenseite berichtet, müssen zwei Mining-Farmen im schwedischen Norden schließen. NGDC Mining und Chasqui Tech hinterlassen dabei jeweils beachtliche Schulden. Unterdessen fahren im Zuge der Kurskapriolen auch chinesische Miner ihren Betrieb herunter.

Die jüngsten Kursturbulenzen gehen auch an den Bitcoin-Minern nicht spurlos vorbei. Sinkende Kurse, gepaart mit einer aggressiven Expansionspolitik der Platzhirsche wie Bitmain, führen zu immer engeren Gewinnmargen. NGDC und Chasqui Tech sahen sich aufgrund dessen bereits vergangene Woche gezwungen, zwei Mining-Farmen im schwedischen Norden dicht zu machen.

Nach Berichten des schwedischen öffentlich-rechtlichen Senders Sveriges Radio hinterließen die beiden US-Unternehmen überdies einen veritablen Schuldenberg. Wie Svergies Radio berichtet, hat der Energieversorger Vattenfall NGDC kurzerhand den Strom abgedreht, nachdem der in Miami ansässige Miner die Stromrechnung über Monate schuldig geblieben ist. Der offene Rechnungsbetrag beläuft sich auf etwa 14 Millionen Schwedische Kronen bzw. 1,5 Millionen US-Dollar.

Vattenfall hat wenig Hoffnung, das Geld je wiederzusehen:

„In Anbetracht der Lage sind die Aussichten [auf Ausgleich der Schulden, Anm. d. Red.] nicht so brillant. Wir werden sehen, was zu machen ist“,

zitiert der Sender einen Verantwortlichen bei Vattenfall.

Chasqui Tech indes brachte das Kunststück fertig, ihre Mining-Farm im schwedischen Kalix zu planen, aber nie zu beziehen. Nun ist das Unternehmen der Gemeinde umgerechnet rund 50.000 US-Dollar an Mietkosten schuldig.

Auch chinesische Miner haben zu kämpfen

Unterdessen berichtete das Nachrichtenportal Crypto News Review, dass auch chinesische Miner in die Bredouille geraten. Die nicht näher spezifizierten Mining-Farmen hätten den Betrieb allerdings nur temporär eingestellt. Dies ist als kurzfristige Maßnahme zu werten, um Verluste durch unrentables Mining zu vermeiden.

Krypto-Mining gestaltet sich zunehmend schwierig. Wie BTC-ECHO berichtete, stieg die Hashrate in diesem Jahr konstant an. Dies führt bei sinkenden Preisen einerseits zu höherem Konkurrenzdruck unter den Wettbewerbern, und andererseits zu sinkender Rentabilität des Geschäfts. Wie jetzt zu beobachten ist, sind viele Miner den aktuellen Wettbewerbsbedingungen nicht mehr gewachsen.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum

Auch in der Ethereum-Community scheint sich wieder einiges zu bewegen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide