Wahlbetrug passé? Thailand plant Einführung von Blockchain-Wahlsystem

Quelle: Shutterstock

Wahlbetrug passé? Thailand plant Einführung von Blockchain-Wahlsystem

Eine regierungsnahe, thailändische Organisation arbeitet an der Entwicklung eines Blockchain-Wahlsystems. Ziel des Unterfangens ist es, in naher Zukunft sowohl nationale als auch regionale Wahlen in Thailand gänzlich elektronisch abhalten zu können. Noch gibt es aber einige Hürden.

Als „Blockchain-Nation“ flog Thailand lange Zeit unter dem Radar. Dabei bemüht sich das südostasiatische Land an immer mehr Stellen, Blockchain-Anwendungen in die Verwaltung zu integrieren. Auch eine eigene Kryptowährung ist in Planung.

Nun als Blockchain-Voting-Land. Wie die Bangkok Post berichtet, strebt das Königreich die flächendeckende Implementierung eines Wahlsystems auf Blockchain-Basis an. Demnach macht das National Electronics Technology Center (NECTEC), das die Entwicklung des elektronischen Wahlsystems federführend leitet, rapide technische Fortschritte.

Das NECTEC ist eine regierungsnahe Organisation, die dem Wissenschaftsministerium untersteht.

Forschungsziel des Projekts sei die „Reduktion von Wahlbetrug und die Bewahrung der Datenintegrität“, sagte Chalee Vorakulpipat, Chef der Cybersecurity-Abteilung von NECTEC, gegenüber der Bangkok Post. Bei Fertigstellung liefere seine Organisation „eine E-Voting-Technologie auf Blockchain-Basis, die sowohl bei nationalen als auch bei regionalen Wahlen […] anwendbar ist.“

Sicher, transparent, bequem, schnell

Die Implementierung der Blockchain-Technologie in elektronische Wahlsysteme bringt – neben der Bequemlichkeit, die Stimme vom heimischen Rechner abgeben zu können – einige Vorteile mit sich: Wahlen auf Blockchain-Basis sind demnach schneller, günstiger und sicherer als herkömmliche Wahlsysteme. Denn auf der Blockchain abgelegte Daten sind für alle beteiligten Instanzen, wie Wähler, Kandidaten und Wahlleiter, transparent einsehbar und fälschungssicher abgelegt.

Internet first

Bis sich die flächendeckende Integration in den „Wahlalltag“ vollzieht, dürfte allerdings noch einige Zeit ins Land streichen.

Denn für das System ist eine zuverlässige Abdeckung mit schnellem Internet in ganz Thailand, vorzugsweise mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G, notwendig, heißt es seitens NECTEC. Wann damit zu rechnen ist, ist derzeit noch völlig unklar.

Aus diesem Grund streben die Entwickler zunächst eine ausgedehnte Testphase in geeignetem Rahmen an. Für die Testläufe kommen laut Quelle Provinz-, Kommunal- oder Universitätswahlen infrage.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
Invest

Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
Blockchain

Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×