US-Regierung: Die Blockchain soll den Gesundheitssektor vor Hackern schützen

Quelle: © psphotography - Fotolia.com

US-Regierung: Die Blockchain soll den Gesundheitssektor vor Hackern schützen

Das Office of the National Coordinator for Health Information Technology (ONC) hat kürzlich einen Bericht veröffentlicht, in dem es untersucht hat wie die Blockchain dazu beitragen kann Gesundheitsdaten abzusichern und aufzuzeichnen.

Unternehmen aus dem Gesundheitssektor arbeiten  oftmals mit verschiedenen Datenbanken und Dienstleistern, um gesundheitsrelevante Daten zu verwalten. Diese sensiblen Daten werden in den  USA als Protected Health Information (PHI) kategorisiert und müssen bestimmte gesetzliche Auflagen erfüllen.

Das Problem mit der Sicherheit

Regelmäßig werden Unternehmen oder Organisationen, die mit diesen sensiblen Informationen arbeiten Opfer von Hackerangriffen. Viele dieser sensiblen Datensätze werden von den Hackern über das Darknet verkauft.

Um Ransomware, Phishing Attacken und andere Sicherheitslücken zu bekämpfen, verspricht sich der Gesundheitssektor Hilfe von der Blockchain-Technologie.

Das ONC hat dazu 15 Vorschläge zur Implementierung der Blockchain untersucht, die bei einen Innovationswettbewerb der US-Regierung entwickelt wurden. Die Entwürfe sahen unter anderem Peer-to-Peer-Anwendungen für den Austausch von Gesundheitsdaten sowie dezentrale Verzeichnisse zur Aufzeichnung der Daten vor. Darüber hinaus wurden Trackingmöglichkeiten diskutiert, um autorisierten Personen die Nachverfolgung von Eintragungen zu ermöglichen.

So heißt es in dem Paper Blockchain For Health Data and Its Potential Use in Health IT and Health Care Related Research von der Autorin Laure Linn:

“Die Blockchain-Technologie ermöglicht es uns die Herausforderungen der Interoperabilität im Gesundheitssektor zu meistern. IT-Standards können dabei helfen, allen beteiligten Akteuren ein ausreichendes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.”

Laut der ONC soll zeitnah eine Infrastruktur auf Blockchain-basis implementiert werden, die es den Gesundheitsunternehmen ermöglicht ihre eigenen Datensysteme an das Netzwerk anzuschließen.

BTC-ECHO

Englische Originalversion via Cointelegraph

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin News: So haben sich Krypto-Nachrichten 2018 verändert
Bitcoin News: So haben sich Krypto-Nachrichten 2018 verändert
Bitcoin

Bitcoin News: CryptoCompare hat Metadaten von insgesamt 25 Blockchain-Newsseiten und 64.605 Artikeln zusammengetragen.

Von wegen Kostenexplosion: Sinken die Bitcoin-Produktionskosten 2030 auf unter vier US-Dollar?
Von wegen Kostenexplosion: Sinken die Bitcoin-Produktionskosten 2030 auf unter vier US-Dollar?
Bitcoin

Einen Bitcoin zu produzieren kostet viele tausend US-Dollar. Laut einer neuen Studie zum Stromverbrauch des gesamten Bitcoin-Netzwerkes könnte sich das jedoch bald ändern: Der Preis für die Bitcoin-Erzeugung könne demnach bis 2030 auf unglaublich klingende 3,93 US-Dollar pro BTC absinken.

Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
Bitcoin

Es ist wieder soweit: Es ist Sonntag. Je nach geographischer Lage ist es sonnig, bewölkt oder regnerisch – ähnlich wie beim Bitcoin-Kurs kann man das nie mit hundertprozentiger Genauigkeit sagen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    F5 Crypto Capital gibt Krypto-Index heraus
    F5 Crypto Capital gibt Krypto-Index heraus
    Funding

    Das Berliner Krypto-Start-up F5 Crypto Capital will professionelle Investoren für den KryptoSpace begeistern.

    Gefängnis-(Re-)Tour: „Bitcoin Bandit“ Sindri Stefánsson muss erneut hinter Gitter
    Gefängnis-(Re-)Tour: „Bitcoin Bandit“ Sindri Stefánsson muss erneut hinter Gitter
    Sicherheit

    Die Behörden in Island haben Verbrecher überführt, die insgesamt 350 Computer stahlen, um damit Bitcoin Mining zu betreiben.

    Steuerermittlungen gegen Bitcoin-Investoren: Ein Blick auf die deutsche Rechtslage
    Steuerermittlungen gegen Bitcoin-Investoren: Ein Blick auf die deutsche Rechtslage
    Insights

    Die dänische Steuerbehörde SKAT ermittelt in einer großangelegten Aktion gegen Krypto-Exchanges.

    Altcoin-Marktanalyse KW4 – Bitcoin & Co. im Seitwärtsgang
    Altcoin-Marktanalyse KW4 – Bitcoin & Co. im Seitwärtsgang
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung tänzelte in dieser Woche um die 119 Milliarden US-Dollar.

    Angesagt

    Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate basteln an eigener Kryptowährung
    Regierungen

    Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate planen derzeit die Einführung einer gemeinsamen staatlichen Kryptowährung.

    CryptoCompare-Analyse: Binance auf Platz 1 der Bitcoin-Börsen, DEX weiterhin Randerscheinungen
    Märkte

    CryptoCompare, ein Anbieter von Marktdaten zu Bitcoin & Co., hat am 17.

    Bitcoin ist Geld: Wyoming entwirft krypto-freundliches Gesetz
    Politik

    Es tut sich was im Staate Wyoming. Ein am vergangenen Freitag, dem 18.

    Bitcoin News: So haben sich Krypto-Nachrichten 2018 verändert
    Bitcoin

    Bitcoin News: CryptoCompare hat Metadaten von insgesamt 25 Blockchain-Newsseiten und 64.605 Artikeln zusammengetragen.