Zum Inhalt springen

Silk Road

Silk Road: Über die Seidenstraße in den Knast
Silk Road: Über die Seidenstraße in den Knast

Silk Road hat Geschichte geschrieben. Die Plattform ist schnell zum beliebtesten Umschlagplatz für illegale Waren im Darknet aufgestiegen. Doch so rasch sich Silk Road auch einen zweifelhaften Namen gemacht hat, unter den wachsamen Augen der Behörden war ihre Zerschlagung nur eine Frage der Zeit und Betreiber Ross Ulbricht musste bald feststellen: Alle Wege führen nach Rom, die Seidenstraße in den Knast.

Insights| Lesezeit: 5 Minuten
23.11.2019
Dubai goes Blockchain: Großbank engagiert sich bei der „digitalen Seidenstraße“

Die Industrie- und Handelskammer von Dubai DCCI konnte die Bankengruppe Emirates NBD als Partner für die Initiative „Digital Silk Road“ gewinnen. Wie das saudi-arabische Nachrichtenportal Saudi Gazette (SG) berichtet, haben DCCI und NBD vor Kurzem eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht das Projekt „Digital Silk Road“, eine für 2020 angekündigte Handelsplattform auf Blockchainbasis.

Blockchain| Lesezeit: 2 Minuten
15.10.2019
Bitcoin-Auktion [Symbolbild]
No Limit: 500.000 Pfund in Bitcoin und Co. kommen unter den Hammer

In einer anstehenden Auktion kommen beschlagnahmte Bitcoin und andere Kryptowährungen unter den Hammer. Es handelt sich um eine „No Limit“-Auktion, bei der kein Mindestpreis angesetzt wird. Bei der Auktion kommen Bitcoin, Ether und XRP mit einem Gegenwert von insgesamt 500.000 Pfund unter den Hammer.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
25.09.2019
Silk Road: Administrator zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt

Nachdem Ross Ulbricht schon seit einer Weile hinter Gittern schmort, wurde nun auch ein weiteres Gesicht hinter Silk Road verurteilt. Gary Davis arbeitete als Admin für den Darknet-Schwarzmarkt. Auch er muss nun ins Gefängnis. Offen bleibt indes, ob die Behörden die illegalen Geschäfte im Darknet wirklich stoppen können.

Sicherheit| Lesezeit: 2 Minuten
29.07.2019
US-Justiz verhaftet Betreiber von Darknet-Webseite Deep Dot Web

US-Justiz-Behörden verhafteten am 7. Mai zwei Betreiber der Onion-Website Deep Dot Web. Die beiden israelischen Staatsbürger sollen über die Vermittlung zu Darknet-Marktplätzen über 15 Millionen US-Dollar verdient haben.

Sicherheit| Lesezeit: 2 Minuten
09.05.2019
Gründer von Silk Road 2 verurteilt: Fünf Jahre Haft für Dread Pirate Roberts 2

Ein Gericht im englischen Liverpool spricht Dread Pirate Roberts 2 (DPR2), den Gründer des Online-Schwarzmarkts Silk Road 2, schuldig. Die britische Polizei hatte Thomas W., wie DPR2 bürgerlich heißt, bereits 2014 festgenommen. Das Gericht verurteilte ihn nun zu fünf Jahren und vier Monaten Haft.

Szene| Lesezeit: 2 Minuten
15.04.2019
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte,Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.