Listicle Starkes Wachstum: Die Top 5 Projekte der Binance Smart Chain (BSC)

Leon Waidmann

von Leon Waidmann

Am · Lesezeit: 5 Minuten

Leon Waidmann

Leon Waidmann studiert Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz. Seit 2016 ist Leon begeistert von Kryptowährungen sowie der Blockchain-Technologie und befasst sich vor allem mit den politischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Binance Smart Chain

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC50,788.00 $ 1.91%

Binance hat eine eigene Smart-Contract-Plattform und diese boomt derzeit in großem Maße. Insbesondere Anwendungen aus dem Bereich der Decentralized Finance (DeFi) nutzen die Binance Smart Chain (BSC). Wir nehmen fünf der vielversprechendsten BSC-Projekte unter die Lupe.

Fakt ist, dass die Binance Smart Chain nach Ethereum (ETH) den zweitgrößten DeFi-Sektor im Krypto-Space innehat. Bereits jetzt verwalten DeFi-Protokolle der BSC über 4,2 Milliarden US-Dollar. Vor allem in den letzten Wochen wuchs die Binance Smart Chain enorm.

Binance Smart Chain DeFi
Quelle: defistation.io
kryptokompass

BTC-ECHO Magazin (3/2021): Das Smart Money kommt!

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• 5 Ethereum Konkurrenten, die man im Auge behalten sollte
• The Graph: Das Google der Blockchain?
• Vorreiter Tesla: Bringt Elon Musk Bitcoin in den Mainstream?
• Exklusiv-Interview: Johannes Schmitt (Kraken Exchange)
• Bitcoin Marktanalyse von Profi-Trader Robert Rother


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Die BSC funktioniert im Grunde genau wie die Ethereum Blockchain und ist auch mit dieser kompatibel. Jedoch können Transaktionen deutlich schneller und kostengünstiger auf der Binance Smart Chain durchgeführt werden. Angesichts der Tatsache, dass Ethereum nicht in der Lage ist, die große Menge an Transaktionen unterzubringen, die der DeFi-Boom auf die Blockchain gebracht hat, suchen sowohl die Nutzer, als auch die Betreiber von DeFi-Protokollen nach Alternativlösungen – genau diese Alternative will die BSC bieten.

Im Folgenden werfen wir einen Blick auf die fünf vielversprechendsten Projekte der BSC.

1. PancakeSwap (CAKE): Dezentrale Börse

PancakeSwap (CAKE) ist eine dezentrale Börse (DEX), die von ihrer Funktionsweise fast identisch mit UniSwap (UNI) und SushiSwap (SUSHI) ist. Darüber hinaus bietet PancakeSwap aber auch andere DeFi-Dienstleistungen an.

Ratgeber: Ripple (XRP) kaufen - schnell und einfach erklärt

Du willst in Ripple investieren, weißt aber nicht wie? Wir helfen dir bei der Wahl des für dich am besten geeigneten Anbieters und erklären dir, worauf du achten solltest!

Zum Ratgeber >>


Einige der Funktionen, die beispielsweise unterstützt werden, sind neben einfachen Token Swaps, Lending und Yield Farming auch die sogenannte PancakeSwap-Lotterie. In dieser können Nutzer Tickets erwerben und erhalten eine Chance auf große Krypto-Gewinne.

PanCakeSwap
Quelle: https://pancakeswap.finance/

Der Hauptunterschied zwischen PancakeSwap und Ethereum-DEXs besteht darin, dass Transaktionen auf PancakeSwap, dank der BSC, viel schneller und kostengünstiger ausführbar sind. Der Nachteil ist, dass die Binance Smart Chain nicht annähernd so dezentral wie Ethereum ist und daher auch nicht ganz so sicher wie ETH.

Dennoch verzeichnete PancakeSwap in den letzten 24 Stunden ein Handelsvolumen von über 500 Millionen US-Dollar. Das Protokoll verwaltet ein Kapital von über einer Milliarde US-Dollar.

2. Venus (XVS): Dezentraler Geldmarkt

Venus (XVS) ist ein dezentraler Geldmarkt, der darauf abzielt, ein dezentrales Kredit- und Darlehenssystem auf der BSC aufzubauen. Nutzer können sich mit der Hilfe des Venus-Protokolls Kredite auszahlen lassen oder auf der Plattform Liquidität zur Verfügung stellen, um Zinsen zu verdienen.

Binance Venus Money Markets
Quelle: https://venus.io/

Darüber hinaus ist es möglich, VAI zu erzeugen. VAI ist ein Stablecoin, der in einem Verhältnis von 1:1 an den US-Dollar gekoppelt ist. Somit ähnelt Venus sehr stark dem MakerDAO-Protokoll, das auf der Ethereum Blockchain aufbaut. MakerDAO (MKR) ist ebenso ein dezentraler Geldmarkt, von dem sich Nutzer Kredite nehmen können oder Zinsen für das Bereitstellen von Liquidität erhalten. Insgesamt ähnelt Venus vielen Krypto-Lending-Projekten des Ethereum-Sektors.

Venus ist derzeit eines der größten Projekte der BSC und verwaltet insgesamt knapp zwei Milliarden US-Dollar.

3. Auto (AUTO): DEX- und Zinsaggregator

AutoFarm (AUTO) Network zielt darauf ab, ein DEX- und Zinsaggregator zu sein. Das bedeutet, dass das AutoFarm-Protokoll eingezahltes Kapital automatisch mit der höchsten Effizienz im DeFi-Sektor einsetzt und Zinsen für Nutzer erwirtschaftet. Also stellt AutoFarm quasi das Yearn Finance (YFI) der BSC dar.

Binance Smart Chain Auto
Quelle: https://autofarm.network/

Zudem kann man mithilfe des DEX-Aggregators von Autofarm Token zu den besten verfügbaren Kursen im BSC-Ökosystem tauschen. Der DEX-Aggregator vergleicht automatisch die verschiedenen dezentralen Börsen auf der BSC und führt Trades anschließend zu den besten Konditionen aus. Der DEX-Aggregator von AutoFarm kann daher mit dem DEX-Aggregator 1inch (1INCH), der auf der Ethereum Blockchain aufbaut, verglichen werden.

Das Auto-Protokoll ist erst seit wenigen Tagen live. Doch bereits jetzt verwaltet es Vermögenswerte im Wert von mehr als 400 Millionen US-Dollar.

4. BakerySwap (BAKE): Dezentrale Börse für Token und NFTs

BakerySwap ist ein weiterer beliebter Token der Binance Smart Chain. Das Projekt ist ebenso wie PancakeSwap eine dezentrale Börse, die aber auch die Möglichkeit bietet, Non-fungible-Token (NFTs) zu handeln. Im Vergleich zu UniSwap will BakerySwap eine Weiterentwicklung darstellen, die bessere Dienstleistungen kostengünstiger und effizienter anbieten will.

BakerySwap Binance Smart Chain
Quelle: https://www.bakeryswap.org/#/exchange/musk-doge

Im Zentrum der Plattform steht der BAKE-Token, der für Governance-Abstimmungen und auch für den Erhalt von Transaktionsgebühren-Dividenden verwendet werden kann. Das heißt, dass Token-Inhaber ihre BAKE staken können und dafür einen Teil des Umsatzes von BakerySwap erhalten.

Darüber hinaus können BAKE-Token verwendet werden, um einzigartige NFTs zu erzeugen, die als Sammelobjekte und als Farming-Toll für BAKE genutzt werden können.

Insgesamt verwaltet das BakerySwap-Protokoll knapp 50 Millionen US-Dollar und das tägliche Handelsvolumen überschreitet in letzter Zeit regelmäßig 10 Millionen US-Dollar am Tag.

5. Spartan Protocol (SPARTA):

Spartan Protocol will eine dezentrale Börse aufbauen, die dieselbe Technologie nutzt wie UniSwap. Zudem soll es in Zukunft möglich sein, synthetische Vermögenswerte auf der Plattform von Spartan Protocol zu erzeugen. Das bedeutet, dass Nutzer, indem sie Kryptowährungen hinterlegen, synthetische Vermögenswerte erzeugen können, die beispielsweise andere Token, Aktien oder ähnliches abbilden. Aus diesem Grund kann SPARTA mit einigen DeFi-Derivate-Plattformen des Ethereum-Sektros verglichen werden

Spartan Protocol SPARTA
Quelle: https://spartanprotocol.org/

Dabei steht der SPARTA-Token im Zentrum der Plattform. Er dient zum einen als Belohnung für diejenigen, die Liquidität auf dem Sparta Protokoll zu Verfügung stellen und zum anderen wird er für Governance-Abstimmungen im Sparta Protocol verwendet. Noch befindet sich das Projekt in den Kinderschuhen, doch laut defistation.io verwaltet es bereits über 20 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY