19 Millionen OP-Token Optimism startet dritten Airdrop

Etwa 31.000 verschiedene Wallets erhalten den nächsten OP-Airdrop der Layer-2-Lösung. Diese Nutzer sind qualifiziert.

Johannes Macswayed
Teilen
Optimism OP

Beitragsbild: Shutterstock

  • Die Ethereum-Skalierungslösung Optimism hat auf X den bereits dritten Airdrop des OP-Tokens bekannt gegeben. Demnach verteilte das Team am 18. September mehr als 19 Millionen OP an rund 32.000 qualifizierte Wallets.
  • Wie schon beim zweiten Airdrop belohnt das Projekt mit der Aktion die Beteiligung an der Führung des Optimism-Ökosystems.
  • Berechtigt sind somit jene Nutzer, die ihr Stimmrecht zwischen dem 20. Januar und 20. Juli 2023 delegierten. Einen Bonus gab es für Delegationen an jene, die aktiv an Wahlen teilnahmen. Weitere Informationen finden sich in den Dokumenten von Optimism.
  • Im Zuge des Airdrops warnte das OP-Team gleichzeitig vor Betrügern. Die Token wurden nämlich direkt in die Wallets qualifizierter Nutzer transferiert. Eine gesonderte Claim-Seite werde es nicht geben, so das Team.
  • Für Nutzer, die den Airdrop verpassten, besteht Aussicht auf eine weitere Verteilung. So verwies das Team auf die 19 Prozent des OP-Gesamtangebots, die speziell für Community-Belohnungen vorgesehen sind. Eine Governance-Beteiligung könnte sich demnach nach wie vor lohnen.
  • Optimism zählt zu den beliebtesten Layer-2-Netzwerken Ethereums. Zudem nutzen immer mehr Projekte das OP-Stack, die modulare Skalierungstechnologie des Teams. Dazu zählen unter anderem Coinbase mit der BASE-Blockchain und Binance mit dem jüngst gestarteten opBNB-Netzwerk.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich