Zum Inhalt springen

Schnelles Geld? Ethereum: Optimism (OP) startet Token-Airdrop für Early Adopter

Die Ethereum-Skalierungslösung Optimism startet den möglicherweise größten Token Airdrop, den der Krypto-Space bisher gesehen hat – hier erfährst du, wie du davon profitieren kannst.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 4 Minuten
Teilen
Optimism Airdrop

Beitragsbild: Shutterstock

| Airdrop

Optimism wurde entwickelt, um Ethereum zu skalieren. Die Skalierungslösung verarbeitet Transaktionen außerhalb der Ethereum Mainchain und führt diese anschließend gebündelt zurück auf diese.

Das Projekt kann dadurch ETH-Transaktionskosten deutlich senken. Beispielsweise kostet ein Token Swap via Uniswap auf Optimism derzeit lediglich 0,45 US-Dollar. Auf dem Ethereum-Hauptnetzwerk müssen User für die gleiche Transaktion zu Redaktionsschluss stolze 10,25 US-Dollar bezahlen.

Die Technologie, die diese Kostensenkung ermöglicht, nennt sich Optimistic-Rollup-Technologie – wie genau diese Technologie funktioniert, könnt ihr hier nachlesen.

Optimism gehört zu den vielversprechendsten Ethereum-Skalierungslösungen, des Krypto-Space. Auf der Optimistic Rollup Chain von Optimism befinden sich mittlerweile knapp 690 Millionen US-Dollar. Die Skalierungslösung ist damit laut L2beat.com, nach Arbitrum und dYdx (DYDX), die drittgrößte ETH-Layer-2-Netzwerk. Allein in den letzten sieben Tagen ist das im Ökosystem von Optimism befindliche Kapital (TVL) um 16,22 Prozent gestiegen.

Ethereum Skalierung Optimism
Quelle: l2beat.com

Grund für den plötzlichen Zufluss an Kapital dürfte die Ankündigung einer umfassenden Serie von Airdrops sein. Denn Optimism hat am 26. April bekannt gegeben, dass das Projekt seinen eigenen Governance Token unter dem Ticker OP herausgeben möchte.

Schaut man sich die Größe des Optimism-Ökosystems an, ist davon auszugehen, dass der Wert des Airdrop in einer Liga mit den Airdrops von dYdX und Uniswap spielen wird.

Ziel des Airdrops sei es, Early Adopter zu belohnen und die Dezentralisierung der Ethereum-Skalierungslösung voranzutreiben, so das Optimism Team auf Twitter.

So findest du heraus, ob du OP Token erhältst

Noch sind OP Token nicht handelbar. Airdrop-Berechtigte können dennoch bereits hier nachschauen, wie viele OP Token sie erhalten, sobald Optimism die Token für den Handel freigibt. Überdies hat das Optimism Team eine Liste veröffentlicht, die alle Kriterien für die Qualifizierung zum Airdrop aufzeigt.

Optimism
Quelle: https://app.optimism.io/governance, Qualifizierungskriterien OP Token

Wie die obige Grafik zeigt, war es für die Qualifikation des ersten Airdrops unter anderem ausreichend, wenn man im Optimism-Ökosystem Transaktionen getätigt hat oder sich an DAO-Abstimmungen beteiligt hat.

Optimism: So kannst du dich für zukünftige Airdrops qualifizieren

Der OP Airdrop wird der erste einer Reihe von Airdrops sein, die in den kommenden Monaten stattfinden. Noch wurde kein genaues Datum für weitere Airdrops bekannt gegeben. Die Ethereum-Skalierungslösung ruft jedoch alle, die sich für zukünftige Airdrops qualifizieren möchten, dazu auf, sich aktiv am Erfolg des Projekts zu beteiligen.

Konkret gab das Team bekannt, dass User, die Optimism entweder nutzen oder sich aktiv an der Entwicklung von dezentralen Anwendungen beteiligen, für zukünftige Airdrops infrage kommen.

Außerdem zeigt eine Tabelle aus dem Optimism Whitepaper, dass insgesamt 14 Prozent des gesamten OP-Token-Angebots für zukünftige Airdrops verwendet werden soll.

OP-Token-Zuteilung
Quelle: optimism.io, OP-Token-Zuteilung

Airdrop-Interessierte sollten also damit beginnen, sich aktiv im Ökosystem zu beteiligen, wenn sie in Zukunft OP Token erhalten wollen. Ferner könnte es für Investoren interessant sein, andere Ethereum-Skalierungslösungen im Auge zu behalten.

Sollte es Optimism nämlich gelingen, mehr Nutzer durch den OP Airdrop in das Netzwerk zu locken, ist es wahrscheinlich, dass andere ETH-Skalierungslösungen wie Arbitrum derart unter Druck geraten, dass sie ebenfalls Token Airdrops starten.

Zu den größten Ethereum-Skalierungslösungen, die derzeit noch keinen Token haben, gehören neben Arbitrum unter anderem, zkSync, und Aztec.

Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.