Zum Inhalt springen

The Weeknd tourt mit Binance Einer der erfolgreichsten Popstars stürzt sich ins Web 3.0

The Weeknd integriert gemeinsam mit Binance NFTs in seine aktuelle Welttournee. Er ist einer der meistgehörten Popstars auf Spotify.

Giacomo Maihofer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
The Weeknd

Beitragsbild: Shutterstock

  • The Weeknd integriert NFTs in seine nächste Welttournee “After Hours Till Dawn”. Dafür arbeitet der Popstar mit Binance zusammen. Das verkündete die Krypto-Börse heute, am 2. Juni 2022.
  • Der 32-jährige R’n’B-Sänger ist einer der erfolgreichsten Popstars der Welt. Er führte die Spotify-Liste im März 2022 mit über 86 Millionen monatlichen Hörern an und hat über 75 Millionen Alben verkauft. Mittlerweile haben ihn Ed Sheeran und Justin Bieber vom ersten auf den dritten Rang verdrängt.
  • Binance gibt gemeinsam mit HXOUSE eine exklusive NFT-Kollektion für die Tour heraus. Dazu kommen gebrandetes Merchandise und besondere NFT-Tickets. Sie versprechen “einzigartige” virtuelle Erfahrungen für Fans.
  • Ein Teil der Einnahmen fließt an einen humanitären Fond. Mehr Informationen werden im Laufe der Tour verkündet.
  • Die Riege der Popstars, die mit Web 3.0 experimentieren, wächst immer weiter. Madonna veröffentlichte gemeinsam mit Beeple eine NFT-Collection. Auch Justin Bieber, Snoop Dogg und viele andere wagen ihre Vorstöße.
  • Daneben integrieren immer mehr Festivals NFTs in ihr Programm, beispielsweise Tomorrowland.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.